ESP - LTD Viper

von bible_basher, 23.08.04.

  1. bible_basher

    bible_basher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #1
    Hi, ich will mir eine ESP - Viper zulegen, da mir diese vom Design her sehr gefällt.
    Nun gibt es aber unterschiedliche Modelle der Gitarre und ich würde gerne wissen wo genau da der Unterschied ist :confused:. (außer den pus und den namen *gg)
    Weil die 400 BK 679€ kostet und die 50 BK 260 oder so ist das schon ein kräftiger Unterschied und das Zeug aufm Griffbrett bei der 500 mag ich eh net wirklich! Wenn ich so recht überlege könnt ich einfach die 50 BK kaufen und dann EMG 85 einbauen und hätt das selbe :p

    Aber nun würde ich gerne eure Meinung wissen evtl. auch Erfahrungen.
    :great:
    ps: Ich benutze 070 saiten und da sollte die gitarre auch nicht versagen ...

    MfG
     
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 23.08.04   #2
    Ich hab Probleme zu verstehen was Du meinst!?

    Inlays!?


    Es gibt keine 500!?


    Das wage ich schwer zu bezweifeln!


    Also was auch immer Du mit dem oben zitierten meinst:

    Die 400er ist eine set-neck mit Mahagoni und aktiven EMGs, Grover Mechaniken. Die 50er ist aus Agathis~Basswood, eine bolt-on und hat Mechaniken und Pickups, die nicht grad vom Hocker reissen.
    Wenn Du Du die in die 50er EMGs reinmachst, klingt die noch lange nicht wie die 400.
    Ausserdem ist die 400 in Korea gefertigt und ist qualitativ weit oben angesiedelt, die 50er und all anderen unter 400er Nummer sind in Indonesien hergestellt.
    Wenn Du ganz ganz genau hinschaust, gibt es sogar von der Form her kleine abweichungen zwischen 400er und niedrigeren nummern.
    Wenn Du eh die Kohle hast, nimm ne 400er und wenn Dir die Flag inlays nicht gefallen, schau halt ob Du bei ebay ne alte 300er bekommst, die hat dot-inlays und trotzdem Mahagoni und set-neck.
    Abgesehen von allem, wuerde ich sie auf jeden Fall mal spielen und auch sehen ob sie Dir klanglich zusagt.
     
  3. bible_basher

    bible_basher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #3
    Ops ja Tippfehler :D
    400 meinte ich !
    Das Geld habe ich
    ich wollte halt einfach wissen wo da der genaue Unterschied ist
    Thx.
     
  4. bible_basher

    bible_basher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #4
    Und wie schauts mit der 200 FM aus ??
     
  5. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 23.08.04   #5
    Konstruktionsmaessig besser, Holz ist Agathis, auch made in Indonesia.
    Nochmal, wenn Du das Geld hast, nimm die 400er, noch besser die 1000er!!!
    Schlecht, ist die 200FM nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping