ESP (ltd) Will Adler (ltd: WA-600)

von dimebag, 07.12.07.

  1. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 07.12.07   #1
    Hi Leute!

    Hat schonmal wer die Gitarre gespielt (oder besitzt sie vielleicht sogar???)
    Hab in der SuFu nix gefunden!

    Kurze Eindrücke bitte:great:
     
  2. dimebag

    dimebag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 13.12.07   #2
    gibt es die denn noch nicht in Deutschland/EU ???
    Hat die noch nie wer gesichtet???
     
  3. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 13.12.07   #3
    Hab se letzten Samstag bei Musik Produktiv in der Hand gehabt, muss sagen der Unterschied zu ner normalen Eclipse/EC mit Duncans ist gering bis nicht feststellbar. Das einzige was besonders daran ist ist die (imho hässliche) Lackierung!
     
  4. Wigi

    Wigi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    25.01.14
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Luzern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #4
    Ich hab das Teil in Amerika ein paar mal über nen Marshall JVM gespielt. Weiss jezt grad den Preis nicht mehr, aber ich fand sie auf jeden Fall ziemlich geil :-) immer schön transparent und drückend. Und die Farbe is dann wohl geschmackssache :-)

    gruss
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.12.07   #5
    Mega hässlich das Teil, bei der Viper gefällt mir zwar das Camo aber nicht an der Eclipse, vielleicht weils nicht matt ist? Die Größte sorge ist aber das Inlay, das ist einfach nur :D
    Ansonsten sicherlich ne tolle Gitarre wie eben die Eclipsen von ESP, der größte Unterschied ist wohl der breitere Sattel (45mm!).

    mfg rÖhre
     
  6. Antago

    Antago Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    5.01.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.12   #6
    Hab mir die Gitarre ausprobiert, gekauft und bin echt zufrieden. Inlay und Lack sind halt eben Geschmackssache - bedenkt, dass es eben eine Signature-Gitarre von Will Adler (Lamb of God) ist. Und die Inlays mit dem Griffbrett aus Ebenholz sehen auch bei genauerer Betrachtung richtig edel aus!

    Die Verarbeitung ist einwandfrei, ich wusste nicht, dass ich überhaupt so schnelle Soli spielen kann. Sonst lässt sie, gerade im Metal-Bereich, keine Wünsche offen und sie bläst dir gehörig den Kopf durch. Die Seymour Duncan - Humbucker machen natürlich ordentlich Druck, was mich aber am meisten überrascht hat, ist der sehr geile Clean - Sound! Also auch in diesem Bereich kann sie sich durchaus sehen (hören) lassen. Clean-Sound ist eher cremig und perlt. Das ist zwar weniger Attack aber mir gefällts. Somit hat sie auch bei leichtem Crunch im Solobereich (z.B. Blues) Möglichkeiten.

    Das Hauptaugenmerk liegt aber im Metal und da ist sie super zu spielen. Wichtig wäre, sie nicht mit 09-er Saiten zu bespannen. Das macht 1. den Klang kaputt und 2. klemmen sich die Saiten unter die Humbuckern weil die Spannung fehlt - war nen Fehler meinerseits, mache ich auch nicht wieder.

    Ich hab zwar noch keine Eclipse angespielt aber für mich sind die 150 € mehr (+/-) in Ordnung, wenn man - neben ein paar mehr Extras - die Optik ähnlich gerne mag wie ich. Es gibt die Lackierung in Camo grün und Camo grau - ich hab mich für letzteres entschieden weil ich das Grün/Braune auch nicht so gerne mag
     
Die Seite wird geladen...

mapping