Esp / Ltd ???

von -your-pain-, 10.12.06.

  1. -your-pain-

    -your-pain- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #1
    hey, sagt mal was ist denn LTD? ist das eine unterfirma von ESP? weil esp is ja die marke und irgendwie steht ja immer auf den gitarren ltd

    wie sind denn so allgemein Bass-ESP-Gitarren? soulfly und metallica spielen ja auch mit denen...
     
  2. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 10.12.06   #2
    vielleicht limited edition?
     
  3. M@D DR@GoN

    M@D DR@GoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #3
    Servus
    jo LTD is die Unterfirma von ESP. LTD is halt billiger als ESP, deswegen gut für anfänger und Leute mit kleinem Geldbeutel;)
    Sowas gibt's recht häufig...
    Warwick - Rockbass
    Music Man - OLP
    usw. usw.....mal Wiki und Google quälen für mehr Beispiele
     
  4. bassn'beer

    bassn'beer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schramberg 4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #4
    LTD= Unlimited (soweit ich weis [?])

    EDIT:

    die unterfirma von ESP heißt Grass Roots

     
  5. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.507
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 10.12.06   #5
    Nein, die Firma ESP wurd mal gefragt was LTD bedeutet, mein ich wud auch schonmal hier diskutiert. Hat keinen wirklichen Sinn, haben die gesagt, ist aber einfach, sieht cool aus und kanns ich jeder merken.
     
  6. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 10.12.06   #6
    Ist Ltd nicht eher eine "Serie" von Esp Gitarren? Denn direkt vergleichbar mit Gibson/Epiphone etc ist es ja nicht wirklich? oder?
    Steve
     
  7. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 10.12.06   #7
    def. NICHT!
    auf meinem bass steht auch LTD (esp L T D b-155)

    mfg
    FtH
     
  8. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 10.12.06   #8
    Also ne Unterfirma schließ ich mal aus, da auf fast allen Bässen bis auf dem Surveynor und dem Bass von dem Slayer-Sänger LTD draufsteht.
    Aber ich frag mich das auch schon lange was diese LTD bedeutet und warum auf den Dingern nicht einfach ESP draufsteht. Ich meine warum sollte ne Firma die Gitarren/Bässe baut nicht ihren Namen auf ihre Geräte stempeln???
    Oder verdienen sich erst die Custom-Modelle den ESP Stempel?
     
  9. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.507
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 10.12.06   #9
    Nein das ist so wie Squier by Fender, Epiphone by Gibson usw. Eben die Billigmarke von ESP, sodass sich auch Leute mit nem kleineren Geldbeutel was ähnliches kaufen können. Hier nen Ausschnitt aus Wikipedia
    :

    ESP LTD-Serie - Die ESP Ltd. Serie umfasst zum größten Teil die preisgünstigen Gitarren des ESP Sortiments. Modelle der Ltd. Serie sind z.B. F-Serie, EX-Serie, AX-Serie, EC-Serie. Die Ltd. Gitarren sind je nach Modellnummer (x50, x100, x250, x400,...) mit ESP LH-100 Pickups oder EMG HZ und aktiven EMGs ausgestattet, zudem gibt es auch einige Versionen mit Seymour Duncan PUs. Bei den Ltd. Serien werden meist nur Floyd Rose License Tremolos verbaut. Im Großen und Ganzen werden bei Ltd. Gitarren die gleichen Materialien verbaut, wie auch in den "echten" ESPs. Sie sind aber unter dem Namen Ltd. günstiger zu erstehen, da diese meist in Korea oder Malaysia hergestellt werden.
     
  10. map

    map Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 10.12.06   #10
    LTD ist ein Gitarrenhersteller, der von ESP (Electric Sound Products) die Lizenz zum kopieren hat. Gleich wie OLP für MuMa, Epiphone bei Gibson, Rochbass bei Warwick, Squiere bei Fender, ...

    LTD hat nichts mit Limited, Unlimited oder einer Serienbezeichnung zu tun, definitiv nicht.

    Ich bitte euch wirklich, wenn jemand fragen in Board postet, nicht wild auf Verdacht irgendetwas zu schreiben, sondern euch erst ein wenig schlau zu machen. Die unendlichen Weiten des INets bieten doch die Möglichkeit der Informationsgewinnung. :great:

    Zum Thema nochmal: " Um auch im Einsteigersektor vertreten zu sein, gründete ESP zunächst die Firma Grass Roots, im Jahr 1996 die Firma LTD, unter deren Namen günstige Kopien der ESP-Instrumente in Asien (meist Südkorea oder Indonesien) gefertigt werden. Aktueller Firmensitz von ESP ist North Hollywood, Kalifornien (USA)." (gem. Wikipedia DE).

    lG map
     
  11. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 10.12.06   #11
    Dann sind also richtige ESP-Bässe wohl eher Mangelware. Würd mich mal interessieren ob da große unterschiede zwischen den Instrumenten sind, obwohl sie ja zum größten Teil aus den gleichen Hölzern etc. bestehen.
    Das könnte auch ein Grund sein, dafür dass die meisten Bässe einen Agathis-Korpus haben.
     
  12. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 12.12.06   #12
    Die bekannten LTD Modelle der Musikerberümtheiten werden immernoch von ESP als Einzelstück oder in geringer Stückzahl hergestellt (meist unter 10Stck) während dann LTD die Lizenz hat davon ebenfalls eine Limitierte Signatur Serie (meist um die 300Stck) nach zubauen.Desweiteren produziert LTD unlimitiert von Klassiker und Bestseller.

    Die Anfangszahlen der Numerischen Bezeichnung geben das Herstellungsland an, die letzte Zahl die Anzahl der Seiten.
    Von 1x bis 29x ist Indonesien von 30x ab dann Korea
    z.B:
    LTD EC 2x4 ist Indonesien 4Saiter
    LTD EC 3x5 ist Korea 5Saiter
    Je größer die Zahl desto höher war das Budget für die Gitarre.Eine LTD EC 100 ist also günstiger produziert worden als eine LTD EC 1000.
    Geringere Lohnkosten, geringere Betriebskosten des Maschienenparkes, günstigere Hardware, günstigeres Bindig(z.B. Kunststoff statt Abalone), günstigere Pickups und Electronic. Das Holz? Ich denke nicht das man daran noch sparen kann wenn man genau darauf achtet, das ein sehr gutes Produkt entstehen soll.
     
  13. Cronos

    Cronos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.06   #13
    "Grass Roots" ist eine Untermarke von ESP, das kann ich bestätigen. Spiele selbst einen "Ironbird"-4-Saiter. Bin auch noch auf der Suche nach Infos...
     
  14. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 12.12.06   #14
    Ich weiß zwar net ob es hilft, aber hier steht etwas zu einigen Modellen der GrassRoots Series
     
  15. Cliff89

    Cliff89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Altendiez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 12.12.06   #15
    Ich hab mich sowieso schon als gefragt, wieso Multi-Millionäre wie James Hetfield teilweise noch zu LTDs greifen? Warum denn keine ESPs?
    (James Hetfield mit LTD Eclipse: Rock in Rio 2004 Video - Leper Messiah) ;) wer's nich glaubt
     
  16. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 13.12.06   #16
    LTD ist die normale Masenproduktion, über ESP laufen die handgemachten Sachen.
    Siehe ESP > Artists > Support > FAQs

    Also weder Biliglinie noch Lizensfirma oder "Das Epiphone von ESP". Einfach die normale Firma, während quasi die ~deluxé Sonderstücke~ mit ESP betitelt werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping