ESP-SC -> Aktiv PU-Guitars = Bringen die was?

von DaDaUrKa, 21.04.05.

  1. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 21.04.05   #1
    Tag Leutz.

    Bin am überlegen ob ich mir die Stephen Carpenter Signature von ESP kaufe:

    Hier!

    Viele von den Modellen haben ja aktiv-PU's. Bringen die Dinger es überhaupt??? Oder sind die einfach nur lauter bzw. leichter gezerrt als passive-PU's?

    Wenn jemand hier im Besitz einer solcher Teile ist, bitte bei mir melden!!!
     
  2. el hefe

    el hefe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    156
    Ort:
    uelsen (grafschaft bentheim)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.05   #2
    moinsen!

    ich hab mir vorm halben monat die SC 200 gekauft und find sie richtig geil.vonner bespielbarkeit ist sie sau gut. und vom sound her setzt sie sich gut durch,also druckvollen sound.ich hoffe ich konnt dir weiterhelfen auch wenn du ein anderes modell haben willst. :great:
     
  3. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 21.04.05   #3
    Sie sind weder lauter, oder zerren besser als passive. Das aktive mehr output haben und besser zerren ist althergeholt. Mittlerweile gibt es passive mit mehr output als aktive. Aktive sind nur eben leiser und unanfaelliger mit Nebengereauschen wie brummen usw., haben dafuer aber auch wieder andere Nachteile, z.B. sobald Du den Vol. Poti bei nem Aktiven zurueckdrehst, verliert er ziemlich an waerme und sustain.
    Ich denke mal nicht dass Du mit den passiven schlechter oder besser bedient bist und umgekehrt!
    Alles hat sein Pros und Cons, wie alles im leben.....

    Testen, wenns gefaellt, kaufen..... ;)
     
  4. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.04.05   #4
    Also ich hab die sc-607b
    mit den emg81ern drin. Die sind für die Gitarre und für den Sound den sie produzieren sollen eigendlich schon genial. Grade in tieferen Stimmungen (sind ja eh 7 Saiter und die sc-607b auch noch Baritone) geben die den Sound einwandfrei und ohne gematsche druckvoll rüber. Und haben meiner Ansicht nach auch einen anderen Sound als die passiven. Ausserdem hab ich die sc-500, die wird ja mittlerweile nichtmehr hergestellt dort hab ich die Pickupbestückung einmal komplett ausgetauscht und gegen richtige seymore duncans ausgetauscht.

    Mal ne andere Frage was hast du denn mit der neuen Klampfe genau vor oder was erwartest du von ihr vielleicht fällt es mir leichter daruaf einzugehen.
    Bespielbarkeit und Verarbeitung sind bei meinen Exemplaren aber tadellos.
    Also ich steh bei weitern Fragen auch gern zur verfügung!
     
  5. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 21.04.05   #5
    Ich hätte halt gern noch en Floyd Rose, aber der Spast spielt ja keine Trems...

    Ja die Gitarre würde auch so in die Richtung Metal gehen, Alternative->Death

    Ich hab schon ne ESP Viper 401.

    Denkste das ne SC anderster is???Viel anderster?
     
  6. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.04.05   #6
    deinen Angaben nach zu urteilen wäre warscheinlich die hier ehern was für dich

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7314802539&ssPageName=ADME:B:EOAB:DE:6

    weis nich ob man die sc so mit ner viper vergleichen kann
    die Mensur ist länger im Falle der Baritonversion viel länger. Aber ansonstn wird der Sound schon ähnlich sein. Hab aber ne Viper grad mal nur so in den Pfoten gehalten und das war ne Viper 50 :o

    Ich kann nur von den derzeit erhältlichen LTD 6 Saitern der sc abraten dei Ausstattung dieser Klampfen hat nichts mit der Signature gemein.
     
  7. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 22.04.05   #7
    Ja ne Horizon wäre auch was. Aber da der Stephen schon bei den Deftones Alternative spielt....Ich glaub ich probiert die demnächst mal im Store einfach aus.
     
  8. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.04.05   #8
    Das kann auf keinen Fall schaden. Welche Version denn?
     
  9. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 22.04.05   #9
    Die normale Signature oder die 200, auf keinen Fall die 607B. Die hat eine Saite zu viel... :D
     
  10. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.04.05   #10
    Zwischen der Normalen Signature und der sc-200 ist aber ein gewaltiger Preisunterschied. Steht die bei dir in der Umgebung irgendwo im Laden?
    Aber ich glaube dann kann ich dir wirklich nur zur echten esp raten.
    Die sc-500 von ltd wird ja leider nichtmehr angeboten
     
  11. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 22.04.05   #11
    Mal schaun was in Köln is. Vielleicht wirds ja auch ne Horizon mit Floy ROse.... :D
    Wäre auch geil.

    Wollte ja mehr wissen ob die aktiv PU's sinn machen.
     
  12. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.04.05   #12
    Naja aber wenn du mal schaust sind die aktiven emgs nur in den 7 Saitern verbaut und die sind dir ja "eine Saite zu viel" die anderen PU´s aus der sc-reihe sind alle Paaiv und meist auch nur duncan designed und die waren halt okay aber brachtens auch nicht so richtig. (deswgen hatte ich die auch ausgetauscht)

    Hat deine Viper nicht auch emg´s verbaut? Ansonstn musst dus wirklich mal anspielen aber die Emgs haben schon den Vorteil das sie bei dieferen Stimmungen den Sound sauber wieder geben. Das können passive freilich auch aber mein Eindruck ist, daß das die aktiven noch ne Spur besser beherrschen. Aber die Vor und Nachteile wurden oben ja auch schon passabel erklärt besser giebts eigendlich nicht und obs Sinn macht... warscheinlich machts am meisten Sinn beides miteinander direkt zu vergleichen und zu schaun was dir besser gefällt aber abraten kann ich dir weder von aktiven noch von passiven. Nur von den duncan designed pickups war ich nicht so begeistert wenn dann richtige seymore duncans!!

    Also dann viel Spass beim Gitarrenkauf. Was ist denn mit deiner Viper??? keine Lust mehr?
     
  13. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 22.04.05   #13
    Ja ich hab EMG HZ in meiner Viper. Drop C. Klingt schon geil die Klampfe...
     
Die Seite wird geladen...

mapping