Esquarial

von Aqua, 24.09.04.

  1. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 24.09.04   #1
    Servus,

    ich finde, es ist wieder an der Zeit, euch eine extrem gelungende Platte vorzustellen:

    [​IMG]

    Die polnische Band Esqarial vermengt auf ihrer 2002er Scheibe Inheritance das beste von Bands wie In Flames, Testament, Death, Nevermore und Soilwork.
    Ergo haben wir es hier mit einen richtig gut zündenden, fett produzierten, melodisch-progressiven Death Metal Brett zu tun, dass die Schwarte kracht.

    Hier mal was zum Reinhören (Rechte Maustaste -> Speichern unter...):
    http://www.esqarial.com/sfx/everlasting.mp3
    http://www.esqarial.com/sfx/pureformality.mp3
    http://www.esqarial.com/sfx/catching.mp3
    http://www.esqarial.com/sfx/2min.mp3

    Damit ich mir nicht nen Wolf schreiben muss, habe ich mal zwei Reviews rausgesucht, die das ganze gut auf den Punkt bringen:
    http://metal.de/cdreviews.php4?was=review&id=3270
    http://www.powermetal.de/cdreview/review-2606.html


    Hört mal rein, es lohnt sich! :great:

    Gute Nacht,
    euer Aqua
     
  2. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 24.09.04   #2
    Ich kann dem guten Tilo nur beipflichten; ein extremer Hörgenuss. Zumal die Platte einen sofort packt und man nicht erst warten muss bis sie zündet.
    Allerdings sollten Soilwork oder In Flames Hörer sich nicht auf so ein weiches Gedudel wie bei diesen beiden Bands einstellen sondern auf was wirklich Abwechslungsreiches, dass ebenso viele Breaks beinhaltet wie spätere Death Scheiben.
    Als Anspieltipp würde ich The Day When The Sun Went Out empfehlen, der steht hier aber leider nicht zur Verfügung, ergo..
    KAUFEN!

    Mit besten Empfehlungen :great:
     
  3. Aqua

    Aqua Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 24.09.04   #3
    Nen kleines Feedback eurerseits wäre ganz schön...und wenn es nur ein kleines "Ich hör mal rein" oder "interessiert mich nicht" ist!
     
  4. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.04   #4
    ich hör mal rein
     
  5. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.04   #5
    Ähm ich hab grad mal reingehört (hatte eigentlich gehofft daß noch jemand schreibt "interessiert mich nicht") - wieso Death Metal? Das Gefrickel nervt mich (es gibt auch Bands bei denen es mich nicht nervt - bei alten Vicious Rumours z.B.) und es ist einfach ein Durcheinander, ohne Sinn und Verstand, um der Komplexität willen. Naja solche Bands muß es als Jazz-Ersatz für die Rollkragen-Fraktion wohl auch geben ;-)

    Metal Is Death - Death Is Metal - NunSlaughter - Death Metal!!

    Das ist Death Metal ;-)
     
  6. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 24.09.04   #6
    Nee, das ist 'ne Band mit Musikern die ungefähr das selbe können wie die Jungs von Korn :p
     
  7. MatthiasB

    MatthiasB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #7
    Die Hörbeispiele gefallen mir sehr sehr gut !!
    Ich denke, dass ich mir die CD kaufen werde.
    Vielen Dank für den Tipp !
     
  8. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 25.09.04   #8
    Ich habe auch mal die Soundfiles gezogen und mir zu Ohren gegeben.
    Sehr geil das. Bis auf das Stück "everlasting". Derartiges Höher/schneller/weiter - Gitarren-ich muss alles gleichzeitig zeigen-Gewichse kann ich nicht gut ab. Gibt es davon noch mehr? Oder groovt der Rest so wie die anderen Beispiele?
     
  9. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 26.09.04   #9
    Möchtest du damit ausdrücken, dass du es besser kannst oder willst du damit sagen, dass extremer Metal (worunter ich diese Band sicherlich nicht packen würde) von möglichst aufdringlich zur Schau dargebotenem technischem Können am jeweiligen Instrument lebt ?


    Tut mir sehr leid, aber diese Musik will ich nie nie wieder hören :)
     
  10. Aqua

    Aqua Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 26.09.04   #10
    Das Album groovt wie eine eingeölte Stripperin, die sich lasiv um deinen Körper windet! :rock:

    Einfach mal anhören!
    Wenn ihr bloß den Titeltrack hören könntet...da ist sooo ein Killerriff drin, das hälste nicht aus ruhig sitzen zu bleiben! :D
     
  11. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 26.09.04   #11
    Ich will damit ausdrücken, dass sich Bands wie Esqarial entwickeln können im Gegensatz zu old school evil satanic true Kerlchen :great:
     
  12. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 26.09.04   #12
    Na!!! Bei der Beschreibung kann man ja gar nicht anders. Ich schau mal, wo es die gibt. :cool:
     
  13. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #13
    Gute Musik muß sich halt nicht "weiter entwickeln". Und Bands wie Esqarial zeigen mir nur mal wieder, daß das bloße "beherrschen der Instrumente" nicht ausreicht, um gute Heavy Metal-Lieder zu schreiben. Wie auch immer, Grind Your Mind hat in dem Punkt auf jeden Fall recht: "extreme Musik" ist Esqarial nicht (von wegen DEATH Metal).
     
  14. Aqua

    Aqua Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 26.09.04   #14
    Du kannst doch nicht deine stark eingeschränkte, subjektive Sicht so verallgemeinernd auf Bands wie Esqarial legen, ohne mehr von ihnen gehört zu haben.
    Also Fafnie...nene! *kopfschüttel*
     
  15. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 26.09.04   #15
    Und nun wieder mal eine Lektion in Sachen Ironie:
    1) Bei Death Metal darf nur gegrunzt werden, die Bassdrum muss im 64tel Takt bei 200bpm zu hören sein und die Gitarrenriffs dürfen nie melodisch klingen!
    2) Jeder der komplexere Sachen an der Gitarre spielt hat nicht etwa Spaß daran mal was anderes zu machen sondern ist einfach nicht fähig Lieder im Stile von Celtic Frost zu arrangieren!
    3) Nur extremer Metal ist echter Metal! Alles andere ist für Accept-Hörer.
    4) Jede Form von Weiterentwicklung ist untrue, fuck the evolution!

    Viele Dank :verbeug:
     
  16. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #16
    Aqua: Meine Sicht ist nicht stark eingeschränkt, sondern konzentriert sich auf das wesentliche ;-)

    Liwjatan:

    1. Ich persönlich mag Gegrunze nur in den wenigsten Fällen. Ich mag eher Gesang wie bsp. bei NunSlaughter oder Sadistic Intent, also eher heiser statt tief. Und Duracell-Schlagzeug mag ich auch in den seltensten Fällen.
    2. Ich "arrangiere" auch gern Lieder, indem ich ein Blatt Papier in eine zufällige Anzahl von Fetzen zereiß, auf jedes eine Bezeichnung für ein Riff von a1 bis z10 schreib (dazu abwechselnd lydisch bis lokrisch auf die Rückseite), das in die Luft werf und dann hab ich das Lied geschrieben. Hauptsache "komplex". Aber kein Sinn dahinter. Egal, soll ja schließlich anspruchsvoll sein.
    3. Das hab ich nie behauptet. Ich hör ja schließlich auch Accept und allen möglischen Kram von Hardrock bis sonswas, aber ich sag ja auch nicht daß etwas das nicht extrem ist dann nicht gut wäre. Naja vielleicht bin ich darauf ein bisschen zu viel rumgeritten. Also lassen wir das.
    4. Genau!! ;-)
     
  17. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 26.09.04   #17
    zu geil, Jay! :great: Das gibt ´ne neue Sig. :great: