Eternal Tears Of Sorrow

von FloVanFlowsen, 06.06.07.

  1. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 06.06.07   #1
    Hallo. Ich habe vor kurzem Eternal Tears of Sorrow entdeckt und mir ein paar Songs angehört. Die Melodien und das Musikspiel finde ich größtenteils super und einfach atmosphärisch schön, doch meistens ist es auch der Fall dass mir der Gesang auf die nerven geht, sobald er einsetzt. Da können die Texte viel aussagen oder nicht: Das zerstört den Song. Umso schöner finde ich den Track "the river flows frozen" clean gesungen... wie heißt es so schön: Hautorgasmus^^

    Ich wollte einfach ein paar Meinungen von euch hören, was ihr von der Band haltet und speziell auch vom Gesang...

    Gruß, Zildi
     
  2. Chillotob

    Chillotob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.06.07   #2
    Ich kenne die Band nun schon seit einer Weile und finde ihre Musik ebenfalls wirklich außergewöhnlich gut, allen voran natürlich das bereits von dir erwähnte "The River Flows Frozen".
    Ich hatte das mal bei einem Bekannten dabei, der Musik in diese Richtung normal gänzlich ablehnt und selbst er hat sich erkundigt, von wem das ist und musste zugeben, dass er die Musik wirklich gut fand.
    Was den Gesang angeht kommt es da meiner Meinung nach stark auf die Lieder an. z.B. bei "As I Die" passt die Stimme Athmosphärisch sehr gut zum Song, allerdings ist das nicht immer der Fall.
    Auf dem neuen Album finde ich die Stimme auch fast durchgängig passend, allerdings hatte ich mich daran recht schnell sattgehört, da ich zwar normalerweise sehr auf Bombast, Chöre, etc. stehe, es bei Eternal Tears Of Sorrow irgendwie nicht so recht zur Musik passen will.
    Einige tolle Songs hat das Album aber zum Glück trotzdem zu bieten, so dass es auf keinen Fall verschwendetes Geld ist.
    Wer die Band nicht kennt kann sich ja mal die Myspace Page gönnen, da gibt es u.a. auch "The River Flows Frozen" zu hören :great:.
     
  3. Right in Two

    Right in Two Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    58
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #3
    The River Flows Frozen hab ich mir grad angehört , erinnert mich etwas an alte Stratovarius. klingt sehr gut.

    Sonst kenn ich nur noch die Lieder von Youtube.
    Kann jemand was über die älteren Alben sagen?
     
  4. Vaskjall

    Vaskjall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    290
    Erstellt: 10.07.09   #4
    Mittlerweile ist ja das neue Album "Children of the Dark Waters" schon eine Weile draußen und ich muss sagen, dass der Großteil der Lieder doch sehr gelungen ist.
    Mir gefällt zwar das Album "Before the bleeding Sun" mit so genialen Liedern wie Red dawn Rising oder Sakura No Rei + Sinister Rain noch etwas besser, aber dennoch überzeugt das neue Album und ist absolut zu empfehlen.
    Besonders die Lieder "Diary of Demonic Dreams", "When the darkest night falls", "Tears of autumn rain", "Nocturne Thule", "Sea of whispers" und "Summon the wild" gefallen mir außerordentlich gut.

    Aber nachdem Tears of Autumn Rain ja schon früh als Single vorgestellt wurde, ließ sich erahnen das das Album geil wird. ;)

    Mehr gespannt bin da noch beim Time Album von Wintersun, das dieses Jahr ja noch erscheinen soll. :D
     
  5. captain_s

    captain_s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.10
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.10   #5
    Ich muss sagen, dass ich von "the River flows frozen" auch die Growl-Version ziemlich klasse finde. Der Sänger hat irgendwie die geile Eigenschaft, dass auch die tiefen Growls zu diesen langsamen Melodien passen. Und das Gefühlvolle geht dadurch nicht verloren. Ich glaub die Jungs sind die Einzigen die Death Metal mit Gefühl spielen können (hört sich blöde an iwie :D).

    btw: Mein absoluter Lieblingssong von der neuen Scheibe ist "Midnight Bird"! Hat zufällig jemand Tabs dafür??? Ich hab keine gefunden :(
    _______________
    mfg
     
Die Seite wird geladen...