Euer Präzisionsbegehren schafft auch diffuse Interpretation

von sixstring tom, 20.02.06.

  1. sixstring tom

    sixstring tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    70
    Ort:
    PERESTROIKA TOWN .. ein kleines Dorf im Herzen Gui
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.902
    Erstellt: 20.02.06   #1
    Shalom,
    gerade mal 2 Tage hier .. und schon zu kamellen:screwy: ..Unverschämtheit;)

    Also, ich hab ein Thema erstellt .. und kann es nicht mehr bearbeiten. Ufff, wofür soll das gut sein, hm? Gerade Neulinge wie meiner einer, entdecken "Fehler" oder zunächst nicht wahrgenommene Features nicht sofort. Erst bei meiner 2ten Anzeige bemerkte ich das Feature (Tägliche e-Mail Benachrichtigung) .. und wollte dieses Attribut nachträglich
    auch für meine erste Anzeige neu bestimmen. ´s geht fei nicht;)

    Dann diese cybernetische Sprache .. Leuts ... grusel* "Abo´s und Co" ist in der Funktionsweise hier leicht falsch zu interpretieren, jedenfalls für Neulinge! Dann diese "Listen" in den Fenstern .. um auf Kategoriesuche zu gehen - Das ist total unübersichtlich!!! Total!!! Da schafft man ein ordentliches Kategorie Blatt .. läßt den Suchenden aber nicht scrollen bis zum Ende aller Tage! Das ist doch logisch, oder nicht ..?

    Ihr müsst eines bedenken -> Die Leute die diese Plattform in ihrer Funktionalität und Wirkungsweise ständig verändern/anpassen .. laufen mit der Zeit Gefahr Dinge nicht mehr einfach und puristisch darzustellen, sondern wollen immer feiner und defiziler werden. Da wird DIE Funktion neu eingebaut .. und DAS neu gemacht ... etc. Dabei entsteht aber oft das Gegenteil. Wir kennen dieses Paradoxon auch von der Politik;)
    und der verwegenen Art Gesetze so lange auf´s Neue zu definieren und anzupassen,
    bis sie keiner mehr versteht;)

    Ansonsten, es gibt euch, ich freu mich darüber;)

    mfg
    tom
     
  2. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 22.02.06   #2
    Hallo Tom!
    Dir gegenüber stehen dann aber Leute, die gerne NOCH mehr Unterforen und anderen Schnickschnack hätten... Das ist wohl eine ewige Glaubensfrage, die einen hätten hier gerne ein multimediales Riesenerlebnis, die anderen sehnen sich nach einem reinen Textboard. Ich persönlich halte das Board für einen anständigen Kompromiss, und allen rechtmachen kann man es ja nie :-)
    Ein Board in der Größe kann halt ein wenig "Einarbeitungszeit" in Anspruch nehmen, damit man nicht immer nach Funktionen suchen muss, sondern gleich weiss, wo man sie findet.

    Zu Deinem Problem mit der Edit-Funktion: Die Zeitbeschränkung hat den Sinn, dass Diskussionen später nicht völlig aus dem Zusammenhang gerissen werden, wenn ein User sich nachträglich entschliessen sollte, seine Beiträge - aus welchen Gründen auch immer- zu löschen.

    Gruß :D
    -Lennart
     
  3. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 22.02.06   #3
    Das mit dem Editieren find ich auch schlecht. Wollte letztens auch meinen Thread imFlohmarkt erneuern/verändern...aber geht ja nicht... Ich find wenigstens dort sollte mand as können, so wie jetzt wird der Flohmarkt auch wieder mit viel mehr Threads (*update*) überflutet...
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 22.02.06   #4
    Dazu gerne nochmal das Statement von reteep, dem Board-Admin:
    Die Editfunktion kann nur global, also für alle Unterforen, betrachtet werden. Es ist nicht möglich, Einstellungen vorzunehmen, sodass beispielsweise in FAQs und im Flohmarktbereich die Funktion wieder aktiviert wird.
    Aufgrund einiger User, die das Forum verließen und dabei all ihre Postings löschen wollten und Usern, die mitten in einer Diskussion alte Posts editieren um im Nachinhein Fehler zu retuschieren, hat man dies abgeschafft. Leider, aber ist verständlich.