Eugene's Trick Bag(Arpeggios)

von Stoli, 18.09.07.

  1. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 18.09.07   #1
  2. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 18.09.07   #2
    kannst du mir vielleicht die tabs dazu zukommen lassen bzw. sagen wo ich sie im netz finden kann?
    (gefällt mir!)
     
  3. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 18.09.07   #3
    (so stehts in den tabs drin, aber:
    Ich hab leicht vereinfacht und n paar töne auf andere saiten verschoben, damit man ned zu weit greifen muss :D )
     
  4. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 18.09.07   #4
    sehr schön! ich pflüge mich auch grad durch arpeggios und ich bin für jede abwechslung dankbar :)
     
  5. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 18.09.07   #5
    ich spiels mit normalem picking :D!
    Ja ist ganz ok für die zeit die du spielst aber spiels lieber langsamer!

    Hab einfach de erfahrung gemacht das man unerträglich langsam spielen muss um sich wirklich zu verbessern!

    Mach mal tempo 60 (metronom) und spiels als 8tel triolen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping