Eure Einstellungen beim 'DOD FX 25B Envelope Filter'

von emo, 23.11.04.

  1. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 23.11.04   #1
    Habe mir den Treter ja vor ner Woche auch zugelegt und wollte mal fragen welche Einstellungen ihr so bevorzugt?

    Habe noch nicht so viel rumprobiert

    Im Moment nutze ich folgende einstellung:

    BLEND / SENS /RANGE
    1-2Uhr/1-2Uhr/1-2Uhr

    Ist beim Slappen schon gut so, bei Finger und Pleck muss man halt schon sehr hart anschlagen damit's klingt...

    Also, was nutzt ihr so? Den Treter nutzen doch hier auch einige...
     
  2. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 23.11.04   #2
    Also wenn Du noch `n büschen warten kannst, ich bestell mir meinen an Weihnachten ;)
     
  3. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.11.04   #3
    also genau kann ichs dir nich sagen weil ich den dreh immernoch ned so ganz raus habe, trotz monatelangen benutzens...der kniff is irgendwo in der sensivity verborgen...da musste wirklich millimeter für millimeter weiterdrehen und ausprobieren, dass die sensivity fürs slappen lasch genug ist und für den normalen wechselschlag aggressiv genug...den sound kannste da eh garned beeinflussen...der bleibt eigentlich immer derselbe...das is die kacke an dem teil :)
     
  4. emo

    emo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 25.11.04   #4
    Na ja mit Range und Blend sollte sich vom Sound her doch schon was rausholen lassen oder?
    Also mehr normaler Basssound und eben längere/kürzere Wahs machen da ja shcon Unterschiede...

    Aber so ganz hab ichs halt wirklich noch nicht raus...
    Ich werd nochmal ein bisschen mit den Presets in der Anleitung rumbasteln und ein bisschen ausprobieren...
     
  5. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.11.04   #5
    der grundsound is aber halt immer derselbe...vielseitig ist das teil nich gerade...das was es macht macht es dafür aber halt super
     
  6. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.04   #6
    Könnt ihr mir mal den Grundsound beschreiben?

    Ich suche nach nem "weichen" Envelope Filter...
    Wenn euch der Sound vom Seinfeld Thema was sagt...
     
  7. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 26.11.04   #7
    weich finde ich den nicht...der klingt wie son froschquaken :) den sound kann man wohl am besten im funk einbringen
     
  8. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 26.11.04   #8
    Muss da Magge zustimmen. Der DOD iss recht extrem und voll am quaken und blubbern. Hmm der Seinfeld-Sound ist ja schon sowas von seicht, dass ich da an alles nur net an nen EnvelopeFilter gedacht hätte ... eher n chorus :confused:

    Aber auch alle sonstigen Wahs und filter die ich kenne, fallen ähnlich "hart" aus ....
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.11.04   #9
    kleiner tipp: einschleifen! nicht vorsetzen!
     
  10. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.04   #10
    Dann wirds weicher?
     
  11. emo

    emo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 23.12.04   #11
    Mal ne Frage an alle die den DOD Envelope Filter in Verbimndung mit nem Kompressor benutzen:

    Ich benutze nen Boss LMB3 und frage mich wo ihr komprimiert.. also vor oder nach dem Envelope Filter.. Ich komprimiere im Moment nach dem Envelope Filter weil mir sonst irgendwie zu viel Dynamik verloren geht und er eben nichtmehr vernünftig anspricht, allerdings habe ich schon desöfteren gesehn dass vor dem Envelope Filter komprimiert wird (so z.B. bei Yojo...)

    Wie mach ihr das und falls jemand ebenfalls den LMB3 hat, mit welchen Eintellungen?
    Ich hab ihn bei mir die beiden etwa so eingestellt:
    Boss LMB3:
    Level 12 Uhr/ Enhanve auf Minimum/ Ratio 3 Uhr/ Thshd auf 9 Uhr
    Envelope Filter:
    Blend 2-3 Uhr/ Sensitivity 3 Uhr/ Range 2-3 Uhr

    Und der Aufbau ist halt folgender:
    Bass --> Envelope Filter --> Kompressor...
     
  12. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.12.04   #12
    ich hab den limiter auch hinter dem wah, daher sollten sich die einstellungen des limiters sich nicht auf das anschlagverhalten des wahs auswirken
     
  13. emo

    emo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 23.12.04   #13
    Na ja zumindest von Yojo-Bad-Mojo weiß ich dass er vor dem Wah komprimiert...

    Wäre interessant zu hören was er dazu zu sagen hat, auch wenn er nen etwas teureren Kompressor benutzt :screwy:
     
  14. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.12.04   #14
    da man für ein anständigen autowah sound n gut dynamischen anschlag braucht, fände ich es ned von vorteil den davor zu haben...haste den limiter dahinter, dann wirkt er sich zumindest nicht auf den anschlag aus...aber hör nich auf die anderen sondern probier halt selber aus was dir besser gefällt...wär ja schlimm
     
  15. emo

    emo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 23.12.04   #15
    Ja war nur etwas verwundert weil es bei mir halt echt nach garnix klingt wenn ich den Kompressor vor dem Wah hängen hab aus eben den genannten Dynamikgründen ^^
    Na ja ich werd wohl nochmal etwas mit den eisntellungen experimentieren...

    Wollt halt nur ein paar Erfahrungen einholen *g*
     
  16. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.12.04   #16
    irgendwann werde ich das teil wohl eh gegen ein q-tron austauschen...im bandcontext geht der dod so derbe unter....das signal wird irgendwie viel zu leise
     
  17. emo

    emo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 23.12.04   #17
    Ja das ist mir auch schon aufgefallen, dass das Signal deutlich leiser wird wenn man das Wah anschaltet... Deshalb denke ich im Moment auch über ne Variante mit nem Volumeboos in verbindung mit ner Loopschaltung nach...
    Also ner Möglichkeit den DOD und nen Volumeboost gleichzeitig zu aktivieren..

    Mal sehn da kommt einiges an Bastelarbeit auf mich zu fürchte ich ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping