Eure größten Fehlkäufe!

K

kusi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.20
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.774
Kekse
2.262
Ort
schweizz
hi leute!

hier habt ihr die möglichkeit, eure grössten fehlkäufe zu posten, damit andere davon verschont werden!

ich fange mal an:

- boss hr-2 hramonizer (wo ist denn der harmonisch? :evil: )
- boss hm-3 (selten so miese zerre gehört)


ne kleine begründung wäre auch noch gut.

und bitte keine disskusionen im sinne von "du hast keine ahnung...."
denn musik ist geschmacksache und darüber lässt sich bekanntlichermassen NICHT streiten :D

auf fröhliches posten

mfg kusi
 
K

kox

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.06
Mitglied seit
24.11.03
Beiträge
289
Kekse
29
Alesis GuitarFX - liest sich alles total toll, scheint sehr flexibel zu sein, aber klingt einfach nur schlecht.

Les Paul (Nachbau) - Hat mir eigentlich visuell immer am Besten gefallen, die LP, aber der Funke sprang nicht über.

Kox
 
D

Darkforce

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
128
Kekse
0
Korg Ax100G

Die Zerre klingt wirklich übel und die Efeekte sind IMHO unter aller [weibliches Schwein]...
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.393
Kekse
9.344
Ort
Berlin
@kusi
Den Harmonizer muß man auch bedienen können! Ich hab auch einen Harmonizer, den Super Pitchshifter von Boss. Der macht das gleiche, nur ist ein wenig flexibler... jedenfalls wenn man Sinlgenotes spielt und immer schön in der Tonleiter bleibt, die man eingestellt hat, hört sichs schon harmonisch an, nur der Klang an sich ist absolut synthmäßig. Hört sich scheiße an!

Für mich war auch der Superpitchshifter von Boss ein absoluter Fehlkauf, weil ich mir einen viel besseren Ton erhofft hatte!
 
j.konetzki

j.konetzki

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Mitglied seit
04.01.04
Beiträge
4.368
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Ibanez Soundtank Classic Metal CM-5... einigermaßen gute Zerreigenschaften, brummt wie Sau... also mehr was für Einsteiger in der Orientierungsphase!

cm5th.jpg
 
D

dirtybanana

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.16
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.540
Kekse
722
Warp 7 Halfstack

Edit:Hab ihn aber an Lost Prophet verkauft...der steht total drauf.
 
S

Schlendrian

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.14
Mitglied seit
15.01.04
Beiträge
234
Kekse
27
irgendnen komischer fender nachbau - hab lange mit gespielt bis ich mal gemerkt hab wie geil ne "richtige" gitarre klingen kann

und

Boss DS2 - war mir immer zu brutal das ding und als ich mich dann mehr in die blues richtung orientierte musste das ding mit nem bluesbreakter tauschen
 
K

kusi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.20
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.774
Kekse
2.262
Ort
schweizz
VENTURA schrieb:
irgendnen komischer fender nachbau - hab lange mit gespielt bis ich mal gemerkt hab wie geil ne "richtige" gitarre klingen kann

ich hoffe das geht mir auch so wenn ich endlich meine kh-603 habe 8)

was war denn die "richtige" gitarre?

mfg kusi
 
Lost Prophet

Lost Prophet

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
1.709
Kekse
3.472
Ænima schrieb:
Warp 7 Halfstack

Edit:Hab ihn aber an Lost Prophet verkauft...der steht total drauf.

ja aenima hat mir gesagt, er wäre noch nicht gut genug für den amp, da wollte er den erstmal bei mir unterstellen und sich den in ein paar jahren wieder abholen...
 
Lost Prophet

Lost Prophet

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
1.709
Kekse
3.472
mein fehlkauf war übrigens ein Squier Strat nachbau. Aber nicht weil die Gitarre so schlecht war, sondern weil ich im nachhinein gemerkt hab, das ich eine mit humbucker gebraucht hätte (hab ich aber auch erst gemerkt als ich gehört habe wie geil meine neue mit humbucker klingt).
 
Mecht

Mecht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.21
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
283
Kekse
26
Attax 100 Halfstack.

Hat mir beim Testen ganz gut gefallen. Vor allem der Clean Sound.
Hab ihn sogar mit meiner Gitarre getestet, aber im Proberaum dann klang er nur scheiße. Vor allem mit den Crunch Kanälen war ich nicht zufrieden.
Einfach ein bisschen zu dumpf.

Die Box hab ich noch und bin zufrieden damit.
Und das Top hab ich zum Glück wieder weiterverkauft. Sogar Gewinnbringend. 5 Euro über Kaufpreis oder so ;) *stolzbin*

War sehr seltsam.
Der Typ der das Top gekauft hat kam vorbei und hat es mit seiner Klampfe im Proberaum getestet. Klang echt fein.
Vielleicht waren wir beide eben nicht füreinander bestimmt ;)
 
K

kusi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.20
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.774
Kekse
2.262
Ort
schweizz
Mecht schrieb:
Vielleicht waren wir beide eben nicht füreinander bestimmt ;)


gibt es einen satz den ich mehr hasse? :D :?


mfg kusi
 
L

Lord6String

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.06
Mitglied seit
18.10.03
Beiträge
1.975
Kekse
117
Ort
Herne
Mein Marshall MG 15 CDR :D
 
M

Murdock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.12
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
25
Kekse
0
harley benton stratkopie und den passenden scheiß verstärker meine einzigen fehlkäufe und bis heute das einzige was ich besitze^^
dafür hab ich 1A plektren!! :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
kosh

kosh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.13
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
603
Kekse
1.686
Ich hab den Attax 100 als Combo.
Der hat mir allerdings recht gute Dienste geleistet und ist immernoch ein Haudegen der alten Schule. Benutze ich zwar mittlerweile nichtmehr, aber mein Bruderherz hat ihn jetzt in Verwarung. Soundmäßig ist das Teil auf jeden Fall Geschmackssache, aber das Teil ist echt Kugelsicher, H&K halt.

Tja ein grosser Fehlkauf bei mir war das TD7 von Roland. Ist zwar ein E-Drumset und eigentlich ganz cool, aber zwei Wochen nachdem ich mir es gekauft hab, kam das TD 10 mit wesentlich besseren Pads und Sounds raus, das ich mir mit etwas mehr sparen auch geleistet haben könnte.

Auf Platz zwei kommt Line 6's Guitarport, der eigentlich auch sehr gut klingt, allerdings gern mal die Hälfte meiner Systemressourcen auslastet, was das aufnehmen am Rechner mit einer einigermaßen anspruchsvollen Software nahezu unmöglich macht. Ich hoffe etwas mehr Arbeitsspeicher und vielleicht noch ein Softwareupdate seitens des Herstellers wird in Zukunft Abhilfe schaffen.


Konstruct Kosh
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Logan

Logan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.09
Mitglied seit
08.09.03
Beiträge
812
Kekse
21
Ort
Villach / Graz
Mein Erster Verstärker: Harley Benton 10W -> Klingt kacke!
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
naja, hab mit nem noname-set von ebay angefangen (hab für alles 210€) gezahlt angefangen, ich würde es nicht direkt als fehlkauf beszeichnen, war aber schon ziemlich blöde sache dass ich mich vorher nicht informiert hatte. aber sonst hab ich nix falsches gemacht (bis jetzt :D)
 
Pete

Pete

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.20
Mitglied seit
24.09.03
Beiträge
865
Kekse
243
Ort
Hamburg
Engl Fireball + Mesa 2*12er
Wahnsinns-Sound...
Ich muss damals zu viel Geld gehabt haben.. auf jeden Fall ungeeignet um im stillen Kämmerlein zu üben :?

Nach 3 Monaten mit sattem Verlust verkauft :( :x
 
harvi

harvi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
705
Kekse
149
Ort
Darmstadt
marshall g80rcd
übles ding, dass mir garnicht gut gesinnt war und leider noch ist
 
V

Voodoo22

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.19
Mitglied seit
14.11.03
Beiträge
409
Kekse
0
Ort
Austria
Achtung jetzt kommts.... Marshall Jackhammer!!! Obwohl er so flexibel ist war kein wirklich guter Sound für mich dabei, schade
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben