Eure grössten Schnäppchen?

von daybyter, 05.07.08.

  1. daybyter

    daybyter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    281
    Erstellt: 05.07.08   #1
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 05.07.08   #2
    Naja,

    ob das geschenkt ist? Ich bräuchte das Teil nirgends. Meine größten Schäppchen:

    Kurzweil Micro Piano, Yamaha P50m und ein Fatar Studio 900 für 200€ aus einer Kleinanzeige!
     
  3. Jenzz

    Jenzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Ahnsen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    734
    Erstellt: 05.07.08   #3
    Alhoa .-)

    MXR Flanger / Doubler 19" für 20 EUR... Das Teil harmoniert derartig gut mit meinem Rhodes, daß ich sogar das Dimension D dafür rausgeschmissen hab (natürlich für teuer Geld verkauft ,-)

    Jenzz
     
  4. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 05.07.08   #4
    Da ich nur alten Kram kaufe, gibt es keine Schäppchen oder anders gesagt: es sind alle Schäppchen.... :rolleyes:
     
  5. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 05.07.08   #5
    Sennheiser EW300IEM damals für 250 gekauft und für knapp 500 wieder verkauft; war auch ganz nett.
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 05.07.08   #6
    So gehts mir auch :)
     
  7. daybyter

    daybyter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    281
    Erstellt: 05.07.08   #7
    Ok, Nachfrage...wo bekommt ihr den besten alten Kram?
    eBay?
    Lokale Kleinanzeigen?
    Flohmarkt?
    Sonstiges?
     
  8. waynes

    waynes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    111
    Erstellt: 05.07.08   #8
    ..vor ca. 4 Jahren: Korg G4 für 51 EUR! :great:

    .. vor zwei Wochen: Roland Jazz Chorus 50, Bj 82, aus 1.Hand mit Originalrechnung, wohnzimmergepflegt (sieht aus wie neu) für 212 EUR. Ist vielleicht nicht das Meeeeegaschnäppchen, aber in diesem Zustand sicher selten zu bekommen und da ich seit Jahren nach diesem Teil gesucht habe und es immer nur verschranzte Exemplare gab, bin ich natürlich nun besonders glücklich..:great:
     
  9. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 05.07.08   #9
    Vom Sperrmuell :
    Neben diversen Roehrenradios,auch mal ein E Drum und akustisches
    Schlagzeug. The Best: Ein Schaller Roehrenamp aus den 60 ern.

    Vom Uni Spermuell:
    Ein Roehren Bandpassberstaerker.
    Ein Phillips Rohrenschwebungssummer.
    Absolut geniales Teil incl. Vor und Endverstaerker, dass oefters bei ebay billig
    aus Laborbestaenden angeboten wird,

    Eine old CX3 fuer 100 DM.
    Lustige Geschichte. Ich war in den 80 ern auf der Suche nach einem Basspedal und
    klapperte Kleinanzeigen nach Heimorgeln ab. Eine Frau mal Telephon meinte, dass die
    Orschel kein Basspedal hat. Auch kein Rhytmusgeraet und nur ein Manual.
    "Was fuer ein Fabrikat ?"
    "Korg steht hinten gross drauf"

    Ich hab die Orschel (CX3) dann trotz der "Maengel" fuer 100 Dm genommen *fg

    Genauso ein Cs01 II (also mit 24dB filter) fuer 100 DM, der leider keine Akkorde
    wiedergeben kann. :D
    Der Tausch einer Farfisa Orgel gegen ein D6 war wohl auch recht gut :-)
    MAM VF11 Analogvocoder fuer 70 EUR aus der Bucht.
    PHILLICORDA GM fuer 100 DM .
    D(T)X 7 fuer 100 DM. Tascam 16 Kanal Line Mixer fuer 100 DM.
    Ebenso ein Yamaha CS 5 Analogsnthie fuer 50 DM :-)

    Der Jazz Chorus war sicherlich ein Schnaeppchen.
    Ebenso Toetis Masterkey Equipment.
    Wobei das PM50 wohl nix wert ist. Studio 900 hab ich im Proberaum stehen.
    Sehr gute Hammermechanik aus dem Hause Yamaha.

    Um meinen VW Kuebelwagen den ich fuer 2000 DM gekauft hatte tut es mir bischen leid.
    Obwohl ich nach 6 Jahren sogar 3000 DM dafuer bekam.
    War aber auch ne riesen Arbeit das Dach zu restaurieren.
     
  10. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 06.07.08   #10
    Und wo bekomme ich einen Yammi GX-1 für 50 Tacken?
     
  11. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 06.07.08   #11
    Ein Yamaha AN1x klingt zumindestens aehnlich. Im Ernst.
    Die Orgeleinheit vielleicht sogar gleich wie eine grosse Electone der 80 er.
    Lange her, dass ich darauf mal spielen durfte.
     
  12. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.008
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    927
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 07.07.08   #12
    Kurzweil K2000 P-RAM und Daughterboard/Orchestral-ROM für € 20. Beim Musik-Produktiv-Flohmarkt vor ein paar Jahren. Zumindest der P-RAM war neu.

    Noch ein Kurzweil K2000 P-RAM für € 2,50. Neu (!) beim Amptown-Flohmarkt jetzt im Frühjahr. Die hatten noch einen für K2000 und einen für K2600. Ich hätte alle kaufen und zwei davon in der Bucht für locker jeweils 100-150 Taler versilbern können.

    Synthax Syndrive mit CD-ROM und Syquest 270 MB für € 40 oder so. Wißt ihr, was für die Dinger in der Bucht verlangt wird?

    Turtle Beach Multisound Pinnacle für € 65. 2003 beim Amptown-Flohmarkt. Das Ding kostete neu mindestens € 500 und ist heute entsprechend selten. Um die Jahreswende 2005/2006 hab ich einen Rechner um das Ding gebaut.

    Casio VL-1 mit Originaltasche für € 5. 2006 auf einem Flohmarkt im Schanzenviertel. Da zahlt man normalerweise für den Kult drauf, aber offensichtlich wußte der Verkäufer nicht, was das für ein Teil war.

    Panasonic SCSI-CD-ROM-Laufwerk im LaCie D2-Gehäuse. € 1 pro Kilo, und das Ding wiegt, 2 Kilo, auf einem Flohmarkt bei IKEA Moorfleet.

    Wenn du's weißt, sag's mir, ich will auch eine.

    Obwohl, bei dem Dollarkurs... Hat Stevie Wonder nicht noch mindestens eine?


    Martman
     
  13. Borntob4

    Borntob4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    426
    Erstellt: 07.07.08   #13
    Ein Fatar Masterkeyboard mit Yamaha-Tastatur ?
    Das glaub ich nicht.

    Gruß
    Borntob4
     
  14. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 07.07.08   #14
    Das Fatar hab ich Mitte der 90 er gekauft. Nach Aussage des Verkaeufers hat Fatar die Mechanik von Yamaha bezogen. Hat mir sogar ein paar Modelle genannt in denen die selbe Tatsatur drin sein soll. Kann mich nicht erinnern ob ich da weiter nachgeforscht habe.
    Die Mechanik ist auf jeden Fall recht gut. Die Elektronik weniger.
    Masterkeyfunktionen hat es keine.
     
  15. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 07.07.08   #15
    Solltest du einen für 50€ bekommen, kommen aber noch die Transportkosten... und so ein Autokran kann ziemlich teuer sein :D
     
  16. Borntob4

    Borntob4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    426
    Erstellt: 07.07.08   #16
    mmh, hab mein 900er auch schon ewig, ist n Sticker drauf, Fatar TP10, die Tastatur die auch der Herr Doepfer immer noch in seine Masterkeyboards verbaut. Kann mir nicht vorstellen dass Fatar da Yamahatastaturen umgelabel hat.
    WIe auch immer, wir sind uns ja einig, dass es sich um eine sehr gute Tastatur handelt. :)

    Gruß
    Borntob4
     
  17. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 08.07.08   #17
    Mein Bester "Kauf": Yamaha DX-7 für 0 Euro.
     
  18. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 08.07.08   #18
    Dann schlag ich dir nen Deal vor: Ich kauf ihn dir für's doppelte ab - ist doch mehr als fair oder ;) :D :rolleyes: :screwy:

    Ist zwar kein "Gebraucht-Schnäppchen", aber ich hab' meinen GEM RP-X gegen das K-Sounds Piano 2 getauscht - und für ein Akai MPD32 (+kleiner Zuzahlung) hat's dann auch gereicht...
    Vom Sound her bin ich zufrieden - hat seine Vor- und Nachteile gegenüber dem Fazioli aus dem Triton. Forte gespielt klingt er nicht ganz so ausgewogen (imho), dafür hab ich das Teil jetzt in meinem Triton drin, was programming-technisch sehr geil ist...
     
  19. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 08.07.08   #19
    Das Beste waren die zwei Electric Piano - beim Musikhändler um die Ecke für 50€ gefunden, zwei Wochen Rückgabe ausgehandelt, zuhause für mässig befunden, in die Bucht gestellt - nach einer Woche für geschlagene 450€ verkauft.... somit den zweitbietenden Angeschrieben und ihm das zweite für 400 verkauft... damit war diverses andere Equipment schnell finanziert :D

    ciao,
    Stefan
     
  20. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 08.07.08   #20
    geil!
     
Die Seite wird geladen...

mapping