Eure Tops und Flops dieses Jahres:

von Mr Black, 08.12.05.

  1. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 08.12.05   #1
    So, da das jahr jetzt schon zu ende geht und die einzigen neuerscheinungen eh nur best ofs sein werden, kann man hier schonmal seine rock tops und flops des jahres 2005 aufzählen.
    am besten mit einer kleinen erklärung.


    Tops:
    Oasis - Don't believe the truth
    Sehr schöne Platte, mit sehr schönen Liedern.
    Fand zwar nicht sofort den anschluss, doch nach einiger Zeit hat sich das Album entfaltet.
    Sehr schönes album!

    Weezer - Make believe
    Weezer sind dieses Jahr auch mit einer sehr starken platte zurückgekehrt.
    Sehr viele gute nummern, ok viele leute akzeptieren dieses album nicht, aber ich finde es großartig, endlich wieder neuer stuff im klassischen rockigem stil, zum glück ist der metal von maladroit auf der strecke geblieben.

    Franz Ferdinand - You could have it so much better
    Sehr würdiger nachfolger des genialen erstlings.
    Von denen dürfte man noch länger was hören!


    Flops:
    Foo Fighters - In your honor
    Eine der wenigen ganz schlechten alben dieses jahres.
    In den interviews als das größte stück musik das die foo fighters je produzierten angekündigt, war dann aber doch ein griff ins klo.
    die glanzzeiten der foo fighters sind einfach schon vorbei, schade eigentlich.

    Kaiser Chiefs - Employment
    Naja, bis auf die Singleauskopplungen sind die restlichen lieder nur unterer durchschnitt.
    Viel Hype um nix :(

    The Cribs - The new fellas
    Zwei drei gute songs, das wars auch schon wieder. Zu sehr von den strokes beeinflusst.


    so, ich könnte eigentlich noch viel mehr alben dazu schreiben, aber das wäre dann schon zu lange, bin mal auf eure hochs und tiefs des jahres gespannt! :great:
     
  2. jeff_healey

    jeff_healey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.12.05   #2
    Top:

    Silvertide , Show and Tell. Eine der geilsten Bands seit langem Schöner grader ROCK

    Hellacopters Rock ´n` roll is dead, genial und wenn man die CD gehört hat erkennt man dass der Titel nicht ernst gemeint ist


    Flop:

    The Darkness one way ticket was hab ich mich auf das Album gefreut, die ersten 3 Titel gehen auch noch, aber die restlichen 7 Songs sind alle Müll, leider.
     
  3. 7 Inch

    7 Inch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 13.12.05   #3
    Meine Topps des Jahres 2005:

    Franz Ferdinand - You could have it so much better
    Obwohl viele meiner Bekannten enttäuscht von dem Album sind- Ich finde es super. Die Songs gefallen mir richtig gut und von Nummern wie "Walk away", "Elenor put your boots on" oder "Walk away" sind einfach cool...

    The Mars Volta - Scabdates
    Irgendwie hat sich dieses Live-Album in meinem Kopf festgefressen, ich habe es so oft angehört und finde es immer noch geil, vielleicht wäre das nicht der Fall, wenn ich TMV mal selber Live gesehen hätte, aber so gehört das Teil zu meinen Topps.

    Flopps - da fällt mir nur einer ein:

    Die Toten Hosen - Unplugged
    Campino kann nicht singen, und der ganze Krempel klingt wie Sau, sowas braucht kein Mensch.
     
  4. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.12.05   #4
    topps:

    Silvertide - show and tell
    genial. ne junge rockband die was drauf hat, das beste was das jahr musikalisch zu bieten hatte, nur kennen die noch zu wenig leute!

    flops:

    Oasis - Don't believe the truth
    Oasis warn mal gut. Definitaly maybe, morning glory oder auch heathen chemistry waren gute alben....aber diese scheibe is sogar zum einschlafen zu langweilig....nicht mien ding, nach langem warten aufs album eine pure enttäuschung!
     
  5. shakermaker

    shakermaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.12.05   #5
    :great:
    War bei mir genauso! Aber vor allem, als ich die Songs live gehört habe, war ich begeistert.
     
  6. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 15.12.05   #6
    Tops:
    Poets Of The Fall ~ Signs Of Life : ist zu meinem Lieblingsalbum geworden, einfach nur geile Songs.
    Good Charlotte ~ The Chronicles... : Ganz geiles Album, fast keine Poppunksongs mehr drauf, sie werden immer besser
    SOAD ~ Mesmerize & Hypnotzie : besonders das letzte hat mich von vorne bis hinten überzeugt, und bin jetzt auch SOAD Fan... einfach nur krass wieviele Ideen die immer noch haben (werden auch immer besser)
    Farin Urlaub ~ Am Ende der Sonne : Geile Songs, Farin hat sich besonders Textlich besonders gesteigert... wofür noch Ärzte *g*

    Flops:
    kp, hab ich mir gar nicht erst gekauft, sondern bei Freunden reingehört
     
  7. VaddaCobain

    VaddaCobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.07
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 15.12.05   #7
    Tops:

    Farin Urlaub - Am Ende der Sonne
    Nicht, dass das 1. Soloalbum schlecht war, aber hier sind die texte tiefsinniger, und die gitarrenriffs mag ich :)

    Die Toten Hosen Unplugged
    MIR gefällt's! ;) Gibt zwar viel Kritik, aber ich finde, dass es auf jeden fall ein gelungenes unplugged war...

    Rammstein - Rosenrot
    Rammstein hat sich gewandelt! Der Stil ist nun ein ganz anderer, viele ruhigere Sachen. Meinen Geschmack auf jeden Fall getroffen!

    Flops:
    Foo Fighters - In Your Honor
    Kann mit den alten Alben einfach nicht mithalten - auch wenn mir die Unplugged Seite sehr gefällt...

    Nirvana - Sliver
    Es war einfach nicht nötig noch eine art best-of album rauszubringen... --
     
  8. jasonbittner

    jasonbittner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    14.01.11
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #8
    Tops:

    Mando Diao - Hurricane Bar
    Einfach mal eine ziemlich geile Scheibe die fluppt einfach, die kann man 1000 Stunden hintereinander hören ohne das sie langweilt. Und haben noch einen zu "Bring Em In" draufgesetzt.

    Bloc Party - Silent Alarm
    Das Teil ist auch einfach mal richtig geil. Und ich mein was will man anderes erwarten von Jungen, die von Franz Ferdinand entdeckt wurden. Sehr gut.

    Stereophonics - Language.Sex.Violence.Other?
    Geile Musik zum abgehen, und Kelly (Gitarrist+Sänger) ist einfach mal ziemlich heftig.

    Maximo Park - A Certain Trigger
    Joa Maximo Park muss man nicht viel zu sagen, die sind einfach nur geil!!!!!
     
  9. VaddaCobain

    VaddaCobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.07
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 15.12.05   #9
    Ganz vergessen...! Die scheibe ist auch echt genial!!!
     
  10. Mr Black

    Mr Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 15.12.05   #10
    naja, bei mir wären die weder bei den tops noch bei den flops, aber so richtig ansprechen tut mich die scheibe nicht...

    ich glaub ich werd mal noch ein paar sachen dazuschreiben...
     
  11. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 15.12.05   #11
    bis auf die ausgekoppelten singles finde ich die neue nickelback scheibe für äußerst gelungen.
     
  12. DaveLo

    DaveLo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.12.05   #12
    mein fettestes Top des Jahres geht an die Jungs und Mädels von Suzie Rock. die kennt zwar keine sau, aber das is das prob des nachwuchses. ^^ die band kommt aus Regensburg, hat bisher ihre zweite EP raus gehaun ("OK") und die knallt! waren zusammen mit den Subways auf Deutschland Tour und ich muss sagen, sie ham gerockt und zwar wie die sprichwörtliche sau. wenn das nix wird mit dem großen rauskommen habense immerhin spaß am rocken gehabt, wäre auch mal n tipp für leute die sich musikalisch weiterbilden wollen:

    www.suzierock.de

    schlagen in eine kerbe von erdigem rock mit leicht punkiger rotz attitüde und ner ganz dicken prise echten, unverfälschten Rock n Rolls!
     
  13. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 22.12.05   #13
    The Darkness rulen 2005! "One Way Ticket To Hell ... And Back" war eindeutig das beste Album des Jahres... vor allem auch gitarrentechnisch!:great:
     
  14. roby

    roby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.04
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #14
    Flop:

    Adam Green - Gemstones
    Viel Wirbel, dann hör ich das Album mehr als 3mal und es nervt nur noch.
    Nicht mein Geschmack, aber trozdem gute Lieder.

    Moneybrother - To die alone
    10 Lieder hören sich für mich nicht unterschiedlich genug an, als dass es sich lohnen würde, mehr als 3 zu schreiben.


    Top:

    The Dissociatives - Somewhere down the Barrel
    Daniel Johns in neuer Rolle, diesmal schreibt er Elektro-Pop.
    Geht ins Ohr, kaum Anspruch, aber immer wieder schön zu hören die CD.
    An Silverchair kommt er nicht ran, aber so zum Zeitvertreib aufjedenfall eine Empfehlung.

    Hansen - Keine Lieder über Liebe
    Auch wenn nur für den Film 'gecastet', sind trozdem gute Lieder dabei, mir gefallen alle.
    Jürgen Vogel als Sänger auch nicht der schlechteste, es gibt weitaus schlimmere, schöne Platte.
     
  15. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 27.12.05   #15
    Tops:

    Esbjörn Svensson Trio
    EST passen absolut nicht zu meinen anderen Fav. Bands aber nachdem ich [SIZE=-1]Dodge The Dodo auf einem der ACT Sampler gehört (sind von meinem Vater) hab war ich total fasziniert, er hat sich dann [/SIZE][SIZE=-1]Seven Days of Falling geholt und ich habs ersteinmal unter Beschlag genommen. Bisher hat mich noch nie ne Band ohne Gitarre so fasziniert wie EST.

    Rolling Stones - Sympathy for the Devil
    Speziell im Netpunesfind ichs echt genial. Soviel Energie in so einem Simplen Stück (vom Aufbau) ist schon ne Leistung. Allerdings gefällt mir auhc nur dieses eine Lied so gut, der Rest von den Stones..... naja.

    Alicia Keys - MTV Unplugged
    [/SIZE]Geniale Live CD von ihr, die Studio Sachen sind irgendwie so verPOPt, aber dieser Auftritt groovt einfach gut. Die Balladen sind zwar genauso langweilig wie immer aber von denen abgesehen ist die Platte super. Auch wenn sie stimmlich manchmal an ihre Grenzen stößt.

    Merk gerade das ich im flaschen Forum tippe, aber egal ich lass es einfahc mal so stehen ^^

    Guten Rutsch
    Alex

     
  16. Moritz M.

    Moritz M. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.12.05   #16
    *Unterschreib* Campino hat an dem Abend echt keine Meisterleistung abgeliefert, oder man hört es einfach mehr, wenn die restliche Band leiser ist.
    Abgesehen davon klingt es so einfach etwas hol - Ein kleines Orchester oder Ähnliches hätte dem ganzen sehr gut getan.

    Zu den Tops würde ich gerne noch das Kunststück von Schandmaul hinzufügen - Ein Unplugged-Album der Extra-Klasse.

    Gruß
     
  17. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 01.01.06   #17
    Top:

    Bloc Party - geniales Album

    Mando Diao - Hurricane Bar (is zwar 2004 erschienen, aber was solls)

    Flop:

    Adam Green

    Rammstein

    usw.
     
  18. moses morphin

    moses morphin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.01.06   #18
    top:

    the arcarde fire - funeral

    hard-fi - stars of cctv

    tocotronic- pure vernunft darf niemals siegen

    superpunk - können sie das groß machen, bitte?

    the robocop kraus - they think they are the robocop kraus

    morrissey - live at earl's court

    adam green - gemstones

    oasis - don't believe the truth

    ...and you will know us by the trail of dead - world's apart

    beck - guero

    death from above 1979 - you're a woman, i'm a machine

    hund am strand - adieu sweet bahnhof

    turbonegro - party animals
     
  19. saturdo

    saturdo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #19
    MEINE TOPS:

    HUND AM STRAND - ADIEU SWEET BAHNHOF

    BLOC PARTY - SILENT ALARM

    TOCOTRONIC - PURE VERNUNFT DARF NIEMALS SIEGEN

    JAMIROQUAI - DYNAMITE

    THE STROKES - FIRST IMPRESSIONS OF EARTH (AUCH WENN AM 30.12.05 ERSCHIENEN, SOFORT DARIN VERLIEBT).

    MEINE FLOPS:

    FOO FIGHTERS - IN YOUR HONOR

    THE DARKNESS - ONE WAY TICKET TO HELL ... AND BACK (HÄTTE MAN SICH EINFACH SCHENKEN KÖNNEN).

    DIE TOTEN HOSEN - UNPLUGGED (GUT, ABER IRGENDWAS FEHLT DA...)


     
  20. BigKahoona

    BigKahoona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #20
    ich mich auch, ein sehr geniales album
     
Die Seite wird geladen...