Evans Hydraulics

von drum_machine, 01.12.04.

  1. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #1
    Guten Tag,

    wollte mal wissen, ob hier jemand die Felle spielt und wie diese klingen.

    Ich bitte inständig, dass wirklich nur diejenigen eine Meinung abgeben, die die Felle auch wirklich gespielt haben.

    Ich habe oft gelesen, dass die sehr trocken und dumpf klingen.

    Kommt überhaupt noch ein Ton raus? Wichtig ist auch, dass noch etwas Sustain vorhanden ist, also nicht 100% abgetötet.

    Sprich, mich würde interessieren, ob das ganze so klingt, als würde ich auf einen Pappkarton schlagen.

    Noch was: Die Felle sind ja doppellagig und Öl ist zwischengelagert.

    Wenn ich die Hydraulics mit den Pinstripes vergleiche, wie groß sind dann die klanglichen Unterschiede?

    Danke für die Antworten!
     
  2. John Connor

    John Connor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.12.04   #2
    Ich weiss, du wollltest nur Kommentare von Leuten, die die Hydraulics schon gespielt haben, aber ich hab ne Frage an dich: Produzieren dir die Pinstripes tatsächlich noch zu viele Obertöne, oder warum denkst du über die Evans nach? Weil, eins ist klar, dumpfer als die Pinstripes sind die Ölpatscher auf jeden Fall.
     
  3. drum_machine

    drum_machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #3
    Hi,

    naja, also mir erzeugen die Pinstripes noch nicht den gewünschten Wumms.
    Sie klingen zwar dark, aber das fehlt mir schon.
     
  4. Superheroe

    Superheroe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Hof (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.12.04   #4
    Ich habe ein Hydraulic-Fell auf meiner Snare und die klingt trocken und gut .
    Und außerdem hält mein Hydraulic-Fell sehr lange,was ja auch nicht gerade ein Nachteil ist....... :cool: :cool: :cool: :cool:
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 18.12.04   #5
    Ich habe die Hydraulics ungefähr 1ernhalb Jahre gespielt.
    Ich würde die Felle nur empfehlen wenn du ein Anfänger/Mittelklasse Set spielst. Da die Felle wirklich sehr sehr Dumpf sind und den Klang eines Oberklasse/gutes Mittelklasse Sets eher kaputt machen würden. Es sei denn man will eben einen exterm dumpfen Klang. Mehr Wumms Als die Pinstripes machen sie sicher nicht [ich hab den Vergleich da ich im Probenraum meiner Band Pinstreipes spiele^^].
    Ansonsten finde ich das die Pinstripes mehr leben haben. Da würde ich lieber mit Resofellen oder anderen Stimmlagen experimentieren bevor ich von Pinstripes auf Hydraulics um steigen würde.
    Allerdings was durchaus positiv an den Fellen zu erwähnene ist, ist ihre extrem gute Haltbarkeit.
    Ich aufjeden fall spiele jetzt Ambassadors auf den Toms und mir gefällt der Sound besser aber das ist ja individuell verschieden.
    Ich hoffe mal ich konnte dir Helfen
     
  6. drum_machine

    drum_machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.04   #6
    Hi,

    ich hatte vor, die Hydraulics auf mein uraltes Pearl zu spannen. Aber inzwischen denke ich, dass sie enn Sound zu sehr abtöten. Ich bleibe vorerst bei meinen Pinstripes.
     
Die Seite wird geladen...

mapping