Expander mit guten Pianosounds

von Wolle, 08.08.04.

  1. Wolle

    Wolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    23.01.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.04   #1
    Hi,

    ich will mir ein Döpfner LMK 4+ zulegen und suche dazu einen vernünftigen Expander oder anstämndiges Soundmodul speziell für Klaviersounds u.a.. Sollte was richtiges sein, da ich mit einem Trio überwiegend im Jazz-Fusionbereich unterwegs bin.

    Der Verkäufer hat mir ein Roland Fantom XR empfohlen. Ist mir ehrlich gesagt ein wenig teuer und hat viel Hip-Hopp Schnick-Schnack, was ich nie brauche.

    Ich brauche nur ein anständiges Masterboard und gute Pianosounds. Wer kann mir einen Tipp geben?

    Bei der Recherche bin ich auf den Kurzweil Micro Piano gestossen. Ist der wirklich so gut?

    Was ist eigentlich besser Soundkarte od. Expander und weil ich schon dabei bin noch ne Frage:

    Brauch ich neben Materboard, Expander noch ne zusätzlich Software, damit ich aus den Dingern was halb wegs anständiges raus bekomme?

    Wie man sieht bin ich recht unerfahren mit dem technischen Kram, aber ich denke so eine Modullösung ist besser als dieser Digitalpianoschrott...

    Schon Mal im Vorraus Danke für die Rückmeldungen


    Wolle
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 08.08.04   #2
    Hi,
    erstmal, brauchst du nichts anderes.

    Aber ich würde dir durchaus Schrott empfehlen. Schau dir mal das Yamaha p90 an. Damit bis du gut betan.

    Ich weiß auch nich, wie du bei Digis auf Schrott kommst.

    mfG
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 09.08.04   #3
    Das Kurzweil Micropiano ist veraltet, die Sounds sind nicht auf der Höhe der Zeit - und die Kiste ist auch neu nicht mehr zu bekommen.

    Wenn es was Gebrauchtes sein soll dann hol Dir einen Gem Realpiano Expander oder ein Korg SG oder ein Yamaha P-50M.

    Bei neuen Dingen schau besser nach den aktuellen E-Pianos, da stimme ich Toeti zu.

    Falls es wirklich unbedingt ein Expander sein soll:

    der Sound der Roland_SRX02_Expansion_Concert_Piano ist ziemlich gut - die passt in die aktuelle Reihe der Soundbüchsen von Roland (eine davon brauchst Du natürlich dann auch).
    Alternative wäre das Kurzweil_PC2_R_Rackmodul oder (als die kleine Variante) das KURZWEIL KME-1.

    Dazu noch ein anständiges Masterkeyboard -da ist ein Doepfer LMK2+ oder LMK4+ immer noch das angesagteste auf dem Markt.

    Ob das Ganze dann günstiger und praktischer als ein anständiges Stagepiano ist wage ich zu bezweifeln.

    Ach ja, Du brauchst dann nix weiter für Deinen Computer, das sind dann (mittels Verbindung durch ein Midikabel) Standalone verwendbare Geräte (ich rede nicht von Recording oder ähnlichem).

    Aber der Tip der Tips ist: hör Dir die Geräte mal an - Dir muss der Sound gefallen. Spiel selber auf den Tastaturen und checke ob die Tastatur zu Dir passt. Fahr hin. Du wirst sonst eventuell erheblich mehr Zeit mit Ärger und Frust verbringen und mehr Geld verbraten als Dich eine Fahrt zu einem der grossen Musikhäuser an Zeit und Fahrtgeld kostet.

    ciao,
    Stefan
     
  4. Wolle

    Wolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    23.01.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #4
    Merci für die Tipps!

    Wer noch mehr Anregungen hat, immer her damit!

    Wolle
     
  5. bongofury

    bongofury Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #5
    Habe gerade gestern das SD80 von Edirol getestet:
    Fabelhafte E- und A-Piano-Sounds, und vor allem die Jazzorgel ist
    echt der Hammer, da mag man gar nicht mehr aufhören zu spielen...
    Könnte was für dich sein.
    Viele Grüße
    BF
     
Die Seite wird geladen...

mapping