Experiment Flatwound

von Dudeness, 16.09.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dudeness

    Dudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.06
    Zuletzt hier:
    1.09.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #1
    Ich möchte es jetzt doch wagen und mir Flatwounds draufziehen. Ich suche einen eher warmen, fetten und ausgeglichenen Ton. Die Saiten sollten aber nicht tot klingen. Welche soll ich nehmen? La Bella DADDARIO Chromes Thomastik Pyramid Wo liegen hier die Unterschiede. Der Preis ist Nebensache. Danke!
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.09.06   #2
    Hi Dudeness

    erstmal willkommen im Forum.

    Als nächstes gibt's aber auch direkt ne virtuelle Schelte *patsch*.

    Wenn du oben in der Leiste schaust, findest du dort das Wort Suchen. Mit Hilfe dieser Funktion hättest du mindestens die folgenen Threads zu dem Thema gefunden:

    https://www.musiker-board.de/vb/saiten-zubehoer/148529-flatwoundsaiten-auf-jazz-bass.html
    https://www.musiker-board.de/vb/sai...rio-chromes-rocktauglich.html?highlight=flat*
    https://www.musiker-board.de/vb/saiten-zubehoer/95580-flatwound-saiten.html?highlight=flat*
    https://www.musiker-board.de/vb/saiten-zubehoer/94011-flatwoundempfehlung.html?highlight=flat*

    Ansonsten war auch auf der ersten Seite ein Thread über Flats, den hättest du ebenfalls ohne große Mühe finden können. Nunja ...

    Nix für ungut. Beim nächsten Mal aber bitte erst suchen, und wenn das Gefundene deine Frage nicht beantwortet: Dann frage einfach :)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping