Expression Pedal

von Guitarbob, 16.11.07.

  1. Guitarbob

    Guitarbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 16.11.07   #1
    Hallo,
    ich will für meinen MM-4 von Line6 ein Expressionpedal kaufen, das Originalteil von Line6 ist mit 70 Euro aber viel zu teuer für ein Plastik-Pedal.

    Kann ich da jedes beliebige Pedal nehmen? Oder spielt es eine Rolle, ob bspw. der Stecker Mono oder Stereo ist?

    Danke für die Info, Grüße,

    Wolfgang
     
  2. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 16.11.07   #2
    Steht dazu was in der Bedienungsanleitung?

    Bei meinem Holiest Grail steht drin das ich ihn mit Stereo- und Monostecker-Pedalen betreiben könnte.

    Wichtig ist im Prinzip ob du nen Stereo- oder Mono-Stecker brauchst, ansonsten kannste auch ein billigeres Pedal nehmen.
     
  3. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 16.11.07   #3
    hi, danke für die antwort.
    habe mittlerweile folgende info gefunden:

    "The Line6 expression pedal is a passive 10K ohm mono linear taper pot, using a 1/4 inch mono connector."

    Gruß und danke,
    Wolfgang
     
  4. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 17.11.07   #4
  5. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.11.07   #5
    in deinem thread habe ich auf meine frage keine frage gefunden. :)

    ist s eigentlich egal, ob das expression pedal einen mono oder stereo klinkenstecker hat? oder funktioniert das mit meinem mm4 nur wenn ich einen monoklinkenstecker nutze?

    grüße, g-bob
     
  6. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 17.11.07   #6
    Doch, da steht schon die Antwort ;)

    Du brauchst ein Pedal mit einem 10kOhm Poti, oder, falls es einen höheren maximalen Widerstand hat, kann man auch ein Pedal mit einem Poti nehmen und einen 10kOhm (in dem Thread 9,5kOhm) Widerstand parallel dazu lötet.
    Das Pedal selbst kann sowohl stereo als auch mono sein. Das Line 6 EH-1 selbst ist mono.
    Das Pedal benötigt auch nur einen einzelnen Ausgang.

    Wenn du ein Volumenpedal hast, aber nicht löten kannst, dann frag einfach einen Freund oder eine Freundin.
    Die "Skizze" vom Schaltplan steht ja im Thread. Das ist eine Sache von 5Minuten.

    Also nochmal:
    Man kann jedes x-beliebiges Volumenpedal nehmen und es ersteinmal damit probieren (die Funktion sowohl über den Input als auch über den Output testen!!!). Bei Nichtfunktion entweder einen vorhanden Min-Max-Regler am Pedal passend einstellen, oder Umlöten (wenn man Umlöten will, sollte es schon ein billigeres Pedal sein ;-) ).
    Das tolle dabei ist ja, dass sich ein billiges Volumenpedal nicht auf den Klang auswirkt, da Dein Line 6-Gerät die Pedaleinstellung quasi digital abfängt, das Signal aber selbst nicht direkt beeinflusst wird.
     
  7. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.11.07   #7
    also könnte es auch mit einem mono patchkabel von diesem volumenpedal zum expressionpedalinput des mm4 funktionieren?

    ich hätte nämlich gerne ein pedal ohne "angewachsenes" kabel.
     
  8. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 18.11.07   #8
    Ja, das wird hundertprozentig funktionieren.
    Du wirst aber garantiert das Poti austauschen müssen (oder ein 10kOhm Widerstand parallel löten müssen).
    Und nochmals: Verbinde das Pedal über die Outputbuchse mit dem MM4.
    Bei mir ging es nur hier.
     
  9. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 18.11.07   #9
    danke für die info.
    im prinzip dürfte sich das poti ja nicht darauf auswirken, dass es nicht geht, sondern der regelweg wird nur anders sein als beim ex-1, das ein 10kohm poti hat. oder verstehe ich das falsch?
    gruß, g-bob
     
  10. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 18.11.07   #10
    Doch, das wirkt sich aus.

    Mein Pod X3 Live hat mein Pedal einfach nicht mehr erkannt.
    Wenn der Widerstand größer wurde als 10kOhm (habe ich nachgemessen), finken die LEDs am Pod-Pedal an zu leuchten. Es galt dann als nicht angeschlossen.

    Also nochmals: entweder ein anderes Poti, oder einen Widerstand parallel zum Poti.
    Dieser Widerstand parallel muss übrigens garnichtmal ins Pedal rein, kann also auch in den Klinkenstecker gelötet werden.
    Also einen 10kOhm Widerstand einfach mit Masse und Hot verbinden!
    Da geht auch im Besten Fall keine Garantie verloren (ich kenne das Pedal nicht, es ist möglich, dass du dennnoch intern etwas verlöteten musst, aber ich gehe davon nicht aus).
     
  11. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 21.11.07   #11
    Und? Kaufst Du Dir jetzt das Pedal?
     
  12. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 21.11.07   #12
    ich habe vom löten keinerlei ahnung. vielleicht schieße ich mir bei ebay ein gebrauchtes ex-1, da weiß ich wenigstens, dass es genauso funktioniert, wie ich mir das vorstelle, ohne etwas basteln zu müssen. :)
    leider bin ich da technisch in keinster weise in der lage zu, da ich mit sowas noch nie etwas zu tun hatte.
    mal sehen...laut line6 forum funktioniert es auf mit einem roland ev-5,
    grüße,
    wolfgang
     
  13. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 21.11.07   #13
    Hmm, ansonsten könnte das auch ein Freund machen oder ein kleiner Elektroladen für ein paar Euro.
    Aber okay, schade, dass ich nicht helfen konnte
     
Die Seite wird geladen...

mapping