Expressionspedal Behringer fcb 1010

von DTH387, 17.01.06.

  1. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.01.06   #1
    hallo, ich hab bei meinem expressionspedalen ein problem...

    ich ordne den pedalen eine controlnumber zu (zb pedal 1 : 6 un pedal 2 : 7) ...
    so, dann geb ich im effektgerät beiden nummern jeweils die zu ändernde eigenschaft ein ( zb vol un gain)...

    so, irgendwie klappt jetzt aber nur das 2. expressionspedal, beim ersten tut sich nichts.
    jetzt hab ich das ding mal aufgeschraubt und geguckt, ob vielleicht en technischer fehler vorliegt... also das 1. pedal an sich kann nicht defekt sein, weil ich die verbindung, die an das 2.pedal gehört, einfach mal an das erste gehangen hab, un dann ließ es sich perfekt steuern (also die eigenschaft die fürs 2.pedal gedacht war, weil ich ja das an der platine auf 2 angeschlossene kabel ans 1. pedal gehangen hab...

    leider kann ich nicht ausprobieren, ob sich das auf der platine auf 1 angeschlossene kabel beim 2. pedal angeschlossen klappt, weil das kabel zu kurz ist....
    auf der platine kann man leider auch nicht tauschen, weils da fest ist...

    jetzt kanns ja eigentlich nur am kabel liegen oder halt irgentwas auf der platine, aber da kann ich ja nicht viel machen :rolleyes:

    hat einer ne idee warum das erste pedal nicht klappt, oder ist auch einfach nur was im menu falsch eingestellt ?

    zu erwähnen wäre noch, dass man ja anscheinend im menu, wo man manchmal nummern zwischen 0 und 127 einstellen muss, das irgendwie ja auch mit dem pedal 1 machen können soll, aber das weiß ich ja nicht, weil da regt sich auch nix....
     
  2. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Hast du die Pedale richtig kalibriert? Schau mal in der Anleitung, da ist das beschrieben.

    Hat bisher in 99% aller Fälle geholfen bei Problemen mit den Exp-Pedalen.
     
  3. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 18.01.06   #3
    Hast du das Pedal überhaupt eingeschaltet? Taster 8 beim Patch editieren?
     
  4. DTH387

    DTH387 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.01.06   #4
    eingeschaltet ist es schon.... was bedeutet kalibrieren ?
    ich kann am anfang doch nur den midikanal wählen, auf welchem der die daten schickt, un das ist der gleiche wie bei den anderen auch (1)
     
  5. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 18.01.06   #5
    Kalibrieren bedeutet, dass du dem Pedal sagst, von wo bis wo es regelt. Das muss man Anfangs einmal für jedes Pedal machen.

    Wie es geht steht in der Anleitung.

    Wenn du das nicht machst, kann es durchaus sein, dass ein Pedal geht (weil es zufällig schon halbwegs kalibriert war) und das andere wie tot erscheint. War bei mir auch so, aber nach dem Kalibrieren hat alles gepasst.
     
  6. DTH387

    DTH387 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.01.06   #6
    ja, sorry habs auch grad gesehen :)

    das erste pedal war in beiden stellungen auf f6 also auf getreten kalibriert,dann isses ja kein wunder, dass nix passiert ist :)

    trotzdem danke
     
  7. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 18.01.06   #7
    Das heißt jetzt gehts?
     
  8. DTH387

    DTH387 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.01.06   #8
    jo...

    ne andere frage, kann ich auch irgendwie einstellen, dat der beim aufrufen einer taste auch direkt die einstellung vom expressionpedal erkennt... damit ich das zb. als globale lautstärkereglung nutzen kann...
     
  9. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 18.01.06   #9
    Also bei mir ist das so. Ich steuer allerdings damit nur einen V-Amp pro. Hab prinzipiell in allen patches das rechte Pedal(B) als Mastervolume. Wenn ich die patches wechsele ist das Volume da, wo das Pedal steht. Das war's doch was du meinst?
     
  10. DTH387

    DTH387 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.01.06   #10
    jap, das mein ich ... aber bei meinem kommt die lautstärke dann so, wie sie im chameleon als standard gespeichert ist, nur wenn ich das pedal bewege ändert es sich...
     
  11. Totengraeber

    Totengraeber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 18.01.06   #11
    erst mal als Anmerkung am Rande:
    Das mit dem Pedal kalibriern steht nicht in jeder Anleitung. Bei mir z.B. fand ich garkeine Infos darüber aus dem, was mitgeliefert wurde. Bei meinem Bruder war dann immerhin schon ein zusätzlicher Zettel mit in der Packung...

    Zu dem Thema mit dem Patch-Wechsel und dem Stand eines Exp.-Pedals:
    Ich glaube das ist erst seit der neusten Firmware mit integriert, dass der aktuelle Wert des Exp.-Ped. gleich als CC geschickt wird. Diese Angabe aber ohne Gewähr (Acht Kalauer: denn ich bin Pazifist :screwy: ).
    Sehr zu empfehlen ist da die FCB1010-Yahoo-Group. Leider nur mit Anmeldung zu genießen. Aber ich werd da mal bissi recherchieren, wenn ich die Zeit find (etz net :p )
     
  12. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 18.01.06   #12
    Das kann sein, die aktuelle Anleitung gibts auf der Behringer Homepage www.behringer.de
     
  13. DTH387

    DTH387 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.01.06   #13
    un wo kann man sich die neuste firmware ziehen ?
     
  14. Totengraeber

    Totengraeber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 19.01.06   #14
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :p

    (Nichts für ungut :D )
     
  15. backstage

    backstage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #15
    Hallo

    Wollte das Pedal B als Volume Pedal benutzen aber das ist ja so empfindlich das man entweder null oder fast volle Lautstärke hatt und mit dem A ist das nicht der Fall!

    Ist das normal das dass Pedal B empfindlicher ist als das Pedal A ?!

    Vielleicht hatt jemand das selbe Problem oder es ist normal :rolleyes: (oder es kommt mir nur so vor :screwy: )

    (Habe beide Pedal Kalibriert!)

    Gruß,
    Michael
     
  16. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 19.01.06   #16
    Ich würde dir empfehlen die nochmals zu kalibrieren zumindest B.

    Das hört sich wirklich nach einem Kalibrierungsfehler an.
     
  17. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 20.01.06   #17
    Die Pedale sind hardware-seitig identisch, wenn da Unterschiede auftreten, ist es immer die Software. Du kannst ja auch festlegen, daß das Pedal einen kleineren Bereich regelt als 0-127, was allerdings nicht geht, ist die Pedale "umkehren".:(
    Firmwareupdates gibt es nicht, es gibt nur einen Austausch des Eprom, oder du hast die Möglichkeit selbst Eproms zu flashen.:screwy:
     
  18. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 20.01.06   #18
    Wieso :screwy: ? Für jemanden, der die Möglichkeit und die Kenntnis dazu hat (und da gibts viele, z.B. an der Hochschule) ist das doch ne coole Sache.
     
  19. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 20.01.06   #19
    Sorry, bin halt mal von mir als Nicht-IT-Profi ausgegangen, vor allem unter dem Gesichtspunkt, daß ich von Behringer den Eprom kostenlos geschickt bekam.:D
     
  20. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 20.01.06   #20
    Wenn Behringer nur die Methode mit dem selbst flashen anbieten würde, würde ich es auch :screwy: finden, aber zusätzliche Möglichkeiten schränken ja die anderen Möglichkeiten nicht ein und sind deshalb gut ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping