Externes Audio interface

von --destroyer--, 27.07.05.

  1. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 27.07.05   #1
    Hallo
    ja ich weiß das die nach folgende frage wahrscheinlich schon mehrmals gestellt wurde aber ich hab leider nichts gefunden was auf unsere Problem zutrifft
    und zwar sucht unsere Band( drum, gesang,2gitarre,bass)
    ein externes audio interface
    so wie ich das verstanden habe nimmt man ja alle instrumente einzel auf und mixt diese dann am PC zusammen. da wir eine drum haben brauchen wir duch min 5 mic kanäle oder
    könnt ihr mir ein gerät empfehlen
    würdet ihr internes interface vorziehen? wir dachten das wir mit einem externe mobiler sind, da wir die sachen nicht immer am selben PC aufnehmen
    vielen dank:great:
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 28.07.05   #2
    Externe Interfaces sind schon sehr praktisch, nur eben meist teuerer.
    Habt Ihr schon in irgendeiner Form Mikrovorverstärker?
    Wenn nicht, geht das hier, hat sogar acht Eingänge:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Computer/Presonus_Firepod_FirewireInterface.htm
    Bei dem hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Monitore/MAudio_Firewire_1814.htm
    müsstet Ihr noch drei Mikros vorverstärken.
    Das hier
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Computer/Edirol_FA66.htm
    hat nur vier analoge Eingänge, aber noch zwei digitale.
     
  3. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 28.07.05   #3
    Mirkofonverstärker?
    bin noch ein ziemlicher n00b in dieser richtung
    also für ham 2 mics die übern powermixer laufen
     
  4. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 28.07.05   #4
    also hab mal en bisschen rumgehört und so wie ich das versteh bekommt man für das geld schon ziemlich gute pci interfaces

    könntet ihr mir vlt auch ein paar pci geräte von 200-400€ empfehlen
    was haltet ihr von dem HIER ?
     
  5. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 28.07.05   #5
    oder könnte man auch mit dieser "normalen Soundkarte aufnhemen
    weil die hat ein bekannten von mir der sie mir geben würde
     
  6. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 28.07.05   #6
    Nein. Oder besser gesagt doch. Aber viel erwarten kannste nicht. Vorallem hast du nicht viele Möglichkeiten.
    Dein Vorschlag davor ist gut. Solange man eine On Board Variante sucht.
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 28.07.05   #7
    Ohne die Terratec aus der Praxis zu kennen: Das ist wohl übertreiben gesprochen. In der terratec 6fire soll die selbe Technik stecken wie in den EWS/EWX-Karten. Wird wohl stimmen. Die Audioqualität wird also wohl gut sein, und zumindest für den Normalo (mit recht einfachen Mikros und Preamps sowie wenig Erfahrung) wird da kein Unteschied zur M-Audio zu hören sein.
    Möglichketen hat man durch den ganzen Schnickschnack sogar viele, allerdings nicht die, die man zum Recorden benötigt. Da fünf Signale getrennt aufgezeichnet weden sollen, fällt sie eh raus.
     
  8. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 29.07.05   #8
    Ups hab mir den Link nicht komplett angeschaut. Trotzdem würde ich für den Preis ne andere Karte bevorzugen. Bzw. paar Euro mehr für dein anderen Vorschlag ausgeben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping