Extrem billige Gitarre gesucht (Hilfe)

von Gurasul, 07.11.04.

  1. Gurasul

    Gurasul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #1
    Servuz

    Ich hab mir überlegt ne billige 2t Gitarre zu kaufen um auch daheim üben zu können ( die andere steht in der arbeit im Proberaum ) Jetzt frag ich mich obs das auch bringt um die 100euro für sowas billiges auszugeben. Auf was muss ich bei so billigen Gitarren achten. Soll ja welche geben die ganz gut bespielbar sind. Aussehen ist mir eigentlich egal solang sie nicht rosa ist. Hättest ihr da paar Angebote die gut sind ? Also billige Gitarren findet man ja haufen aber ich weiß nicht was absoluter Dreck ist und was für meine Zwecke reicht. Wie gesagt brauch sie nur um daheim mim 15watt Amp bissl zu üben mehr nicht. Wär nett wenn ihr mir paar Tipps und Empfehlungen geben könnt. Achja wär es besser wenn ich in Laden geh und anspiel oder kann ich sowas billiges auch im Inet kaufen ?

    Danke schonmal


    Gurasul
     
  2. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 07.11.04   #2
    yamaha pacifica 112
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 07.11.04   #3
    Hi, da Du ja Ahnung von Gitarren hast würde ich dir raten eine gebrauchte Gitarre zu holen. Vor allem in dem Preisbereich von 80-150 Euro kann man da immer wieder echte Schnäppchen schießen, während die Einsteigergitarren da eher noch Bretter mit Saiten drauf sind
     
  4. Gurasul

    Gurasul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #4
    Von der Pacifica hab ich ja schon viel gehört. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Yamaha_PAC112_M.htm Die hier kostet 195euro. Das is mir zu teuer. Will maximal 100euro ausgeben. Vllt auch 120 aber mehr nicht.



    Gebraucht hm ja wär vllt auch ne Idee. Wo krieg ich am besten was gebrauchtes her. In meinen Gitarrenläden hab ich noch nie gebrauchte gesehn.
     
  5. Kapuzineräffchen

    Kapuzineräffchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #5
    Ich hab mal den Schuß ins Blaue gewagt, und mir ne Stagg als Zweite bei ebay geschoßen, und bin völlig zufrieden :eek:
     
  6. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 07.11.04   #6
    Schau dir mal die Harley Benton Teile an.
    Auch wenn viele behaupten die Teile seien nicht gut - spielen kann man drauf und das eigentlich gar nicht mal so schlecht
    Ich hab mal zum Spaß eine testgespielt und war sehr positiv überrascht
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.11.04   #7
    eBay. :rolleyes:

    Oder Flohmarkt,
    Kleinanzeigen...
     
  8. Gurasul

    Gurasul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #8
    Kennt ihr irgendwelche Gitarren im 100er Bereich ( neu ) die sich nich wie n Brett spielen lassen ?
     
  9. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.11.04   #9
    du meinst schlecht ?

    Behringer
     
  10. Gurasul

    Gurasul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #10
    Ich mein Gitarren die sich nicht schlecht spielen lassen für nen Preis um die 100euro.
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.11.04   #11
    DAs einzige "akzeptable" für 100€ ist ne Tenson.

    Die ist zwar nicht gut, aber einnigermaßen brauchbar.

    Such lieber nach ner gebrauchten.
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.11.04   #12
    boah ne! niemals! kenne jemanden mit ner tenson strat. verstimmt sich alle 30 sekunden. ohne überhaupt nur einen ton gespielt zu haben :mad:
     
  13. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.11.04   #13
    Ich sag ja, kauf lieber ne gebrauchte.

    aber vergleich mal Tenson mit dem behringer,
    oder den conrad dingern für 69 €...

    aussederdem :
    mein kumpel (big-Show) hat auch ne Tenson....
    und verstimmen tut sich die echt nicht schlimm.... :confused:
     
  14. Gurasul

    Gurasul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #14
  15. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 07.11.04   #15
    n Kumpel hat die Stratocaster von squier, eigentlich ganz okay für das Geld...besser als meine :(
     
  16. Gurasul

    Gurasul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #16
    Also ich bild mir etz den Gibson Nachbau von Harley Benton ein. Der Preis ist noch ok. Die Gitarre sieht im Vergleich zu den anderen wirklich spitze aus. Und die Bespielbarkeit wird schon ok sein denk ich mal. Wie gesagt ich brauch die Gitarre nur um daheim ne halbe Stunde oder so rumzuschrubben. Ausserdem bin ich eh noch fast n Anfänger. Spiel erst seit einem Jahr von daher .... Also wenn ihr nicht wisst dass die Gitarre absoluter Schrott ist bestell ich sie mir. Gibt es vllt nen anderen Gibson nachbau fürn ähnlichen Preis der besser ist von ner anderen Marke ?

    Aaaaaaach die gefällt mir 10mal besser als meine ibanez gio :D
     
  17. joe_maffay

    joe_maffay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #17
    nimm johnson,
    aber professionel line, dann kann nix schiefgehen.
    bei ebay ay 149euro für ne SG-kopie oder LP
    oder andere Strats




    joe
     
  18. Gurasul

    Gurasul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #18
    Neu wärs mir aber fast lieber. Was haltet ihr von der ersten die ich gepostet hab ( gibson nachbau ) Bin nich so der Fan von Ebay und Gebrauchtem.. schlechte Erfahrungen.

    Hab die hier gefunden. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84677&item=3759918260&rd=1


    Kann ich mit der auch gut Metal spielen ?

    Ist der Unterschied von der Harley Benton und der Johnson so groß ? 160 mit versand is mit bisschen zu teuer und ganz in schwarz gefällt sie mir auch wesentlich besser. Also wenn sie nich absoluter Schrott ist und für meine geringen Ansprüche reicht kauf ich mir die Harley Benton.

    Findet ihr vllt noch andere Ebay angebote die nicht mit Gold verziert sind ? Gold gefällt mir überhaupt nicht :mad:
     
  19. Gurasul

    Gurasul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #19
    Also jetzt nochmal :rolleyes:


    Ist die Harley Benton hier http://www.netzmarkt.de/thomann/harley_benton_hbl400bk_prodinfo.html#fpix n Fehlgriff für mich oder kann man sie soweit gut bespielen ohne dass sich alles nach 5min verstimmt und n absolut beschissener sound durch die Abnehmer kommt ? Wie gesagt Ansprüche sind nicht hoch soll nur ne "30minamwochenendespielgitarre" sein. Wenn ich positive Antworten bekomm kauf ich sie noch heute :D
     
  20. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 07.11.04   #20
    Ich habe eine von Diesen conrad dingern für 29€ und die verstimmt nicht so oft wie meine epi les paul special!
    Spiel erst mal eine conrad(kapok) so schlecht sind die nicht! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping