F Rudhard - Coblenz // Frage

von Helle B.eC, 05.04.08.

  1. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 05.04.08   #1
    Hallo

    ich habe hier ein sehr sehr altes Familienerbstück, über das ich nun mehr herausfinden möchte. Da Koblenz noch mit C geschrieben ist muss es vor 1900 entstanden sein, mehr weiß ich allerdings nicht.

    Ich wäre über jeden Tipp dankbar.
    Außerdem würde mich interessieren wieviel das antike Schmuckstück noch Wert ist :eek:

    Hab natürlich nen paar Bilder angehängt.
     

    Anhänge:

  2. stephen

    stephen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 05.04.08   #2
    Viel interessanter wäre es zu wissen, wie es innen aussieht.
    Dass es seine Jahre auf dem Buckel hat, sieht man Korpus und Tasten an, und ich vermute mal, dass es auch ziemlich lange keinen Klavierbauer mehr gesehen hat.
    Ein solcher könnte aber am ehesten abschätzen, ob es für Dich noch einen Wert haben kann, oder ob der nur bei eBay in Unkenntnis des Zustandes zustandekommt.

    Steht da oben ein Blumentopf drauf? (Dann sollte es zumindest mit zu niedriger Luftfeuchte kein Problem geben ...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping