Fachunteroffizier/militärmusikdienst

von franky 1117, 29.05.06.

  1. franky 1117

    franky 1117 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    31.01.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    hinter den sieben bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.05.06   #1
    Hallo ihr´s

    Ich interessiere mich im moment total für den Musik-Dienst.
    Ich habe keine lust mehr auf viel viel arbeit mit wenig Geld.
    (So, ist scheiße ausgedrückt, sagen wir- ich will dann doch wenigstens passend bezahlt werden. Das arbeiten macht mir nix)
    Ist jetzt dumm das ich das jetzt erst angefangen zu spielen und höre so viel verschiedene
    Meinungen und habe gedacht ich frag mal euch.
    Ich würde mich freuen wenn ihr mir ein wenig was schreibt.

    Tiger Ente
     
  2. quantenteilchen

    quantenteilchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.16
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Offenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 29.05.06   #2
    kenne jemanden, der zum bund gegangen ist wegen musik, der spielte allerdings schon seit 10 jahren oder so posaune. gibt da soweit ich weiß recht harte aufnahmeprüfungen und sowas, also man muss es schon ziemlich drauf haben um da hinzukommen.
     
  3. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 29.05.06   #3
    Ich werde nächstes Jahr einen Kurs besuchen, der mich auf die Militärmusik vorbereiten soll. Ist sogar gratis, und vom Militär gesponsert, was will man noch mehr? :-D
     
  4. quantenteilchen

    quantenteilchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.16
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Offenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 29.05.06   #4
    naja, also ich würde zumindest nicht gerne militärmusik machen wollen und außerdem auch nichtmal für sowas zum bund
     
  5. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 29.05.06   #5
    Sagtmal, kann man die 9 Monate Grundwehrdienst auch irgendwie mit Saxen rumbringen?

    Grüße

    Chris
     
  6. bass to the Lord

    bass to the Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    3.06.15
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Müsste gehen. Ich habe meinen Grundwehrdienst in einem Heeresmusikkorps verbracht, ist allerdings schon ein paar Jahre her (1991/1992). Die Bundeswehr wurde ja ständig verkleinert, aber einige Orchester werden wohl noch übrig sein. Du musst dich bei einem Orchester melden (Adressen gibt es sicherlich im Web) und dort einen Termin für ein Vorspiel vereinbaren. Die entscheiden dann, ob du geeignet bist. Sollte das der Fall sein, dann macht man seine Grundausbildung in einem Sanitätsbatalion und kommt danach (wenn nicht alles hoffnungslos überfüllt ist) in ein Musikkorps. So war es zumindestens damals. War ´ne schöne Zeit....
    LG Reinhard
     
  7. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 30.05.06   #7
    Wegen meiner Einstellung:
    Klar: Falls ich nicht ausgemustert werden sollte und außerdem mein Verweigerungsantrag abgelehnt werden sollte (dass beides zutrifft, halte ich für unwahrscheinlich), würde ich eher so etwas machen, aber ansonsten: Nein.
     
  8. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 30.05.06   #8
    Oh je, du lässt dich freiwillig auf Militärmusik vorbereiten ???
    Das Zeug kannst du vom Blatt spielen, da brauchst du keine Vorbereitung.
    Mein Lehrer ist Soloklarinettist beim 10. HMC in Ulm, das Geld passt schon,
    aber 1. spielst du halt echt nich grad so tolles Zeug und 2. besteht die
    Gefahr, das du viel umziehen musst, am Anfang, falls die dich verlegen.
    Ich hab auch gehört, dass die relativ schwere Aufnahmeprüfungen haben,
    aber wie gesagt, dass ist sehr sehr relativ, ich hab auch die Stücke noch
    nie gesehen.
     
  9. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.05.06   #9
    Nun, in der Schweiz sieht das ganze aber ziehmlich anders aus ;)
    Da musste schon nen guten Doc finden, der dir grundlos was verschrieb, damit du nicht ins Militär/Zivi musst ;)
    Weiterhin, muss man hier ne doch recht harte Aufnahme prüfung bestehen ;)
    Weitere infos irgendwo unter www.bkmv.ch
    So ein Kurs wurde mir von meinem Teach ans herz gelegt...
     
  10. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 31.05.06   #10
    Ja, die Aufnahmeprüfungen gibt's hier ja auch, aber recht hart ist ziemlich
    relativ ... ^^
     
  11. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 31.05.06   #11
    :D:D:D:D
     
  12. alt+assi

    alt+assi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.06.06   #12
    recht hart ist wohl entweder hart ercht oder wirklich recht hart, wenn ihr versteht was ich meine...
     
  13. DGA

    DGA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    19.08.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Kittsee, Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.06.06   #13
    bei uns in österreich ist es so, zumindest werd ichs so machen

    militärmusikkapelle, nebenbei ans konservatorium gehen, bin zwar 4 jahre beim bund verpflichtet, aber bekomm ein gratis studium :D
     
  14. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 27.06.06   #14
    Nu ja, die Sache mit dem Studium is bei uns so, das du halt meistens
    zig mal umziehen musst, weil du umstationiert wirst, weiß nich, wie das
    bei euch läuft.
     
  15. DGA

    DGA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    19.08.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Kittsee, Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.06.06   #15
    bei uns ist es so, jedes bundesland hat seine eigene militärkapelle und in jeder landeshauptstadt befindet sich ein kons.
    man ist nur in den 6 wochen grundausbildung in einer anderen kaserne sonst ist man immer dort wo die militärmusik ihren landessitz hat
     
  16. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 27.06.06   #16
    Hmm, das ist natürlich praktisch. Meine Mutter arbeitet in nem Krankenhaus
    und ihr Chefarzt hat beim Bund studiert, ist 10-12 Mal umgezogen ...
     
  17. DGA

    DGA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    19.08.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Kittsee, Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 28.06.06   #17
    das ist dann ziemlich blöd wenn man so oft umziehen muss in so einer kurzen zeit

    zum glück ist das bei uns in Ö anders
     
  18. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 28.06.06   #18
    Jop, ebent.
     
  19. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 28.06.06   #19
    Was will man in Ösireich auch groß umziehen? So groß ist es ja nicht! :D
     
  20. DGA

    DGA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    19.08.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Kittsee, Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.06.06   #20
    da hast du auch wieder recht, wenn sogar die fußballprofis mehr als die hälfte der zuschauer im stadion schon persönlich kennen
     
Die Seite wird geladen...

mapping