Fader für Studiomaster 16-4-2

von SOS-Tomi, 18.12.05.

  1. SOS-Tomi

    SOS-Tomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    23.12.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Nein sagt bitte nicht "was will der mit dem alten Ding"

    Ja ich hab ein Studiomaster 16-4-2 geschenk bekommen. Eigentlich läuft alles noch sehr gut an dem Ding. Bräuchte nur zwei Sachen, bei denen ihr mir weiterhelfen könnt.:confused:

    1. Weiß jemand wo ich eine Beschreibung von dem Mischpult her bekommen?
    2. Die Main-Fader rascheln - Wo kann ich Ersatzfader für meine Kiste bekommen?

    Danke das ihr euch wieder in zeug legt

    Tomi:great:
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 19.12.05   #2
    Zu 1. Nur das Orakel von Google befragen. DAS sollte für die grundlegende Bedienung erstmal helfen, auch wenn die heutigen Studiomaster mit denen der 80er Jahre nicht mehr viel gemeinsam haben :D Ansonsten: Google mal nach "Schaltungsdienst Lange".

    Zu 2. www.studiomaster.com Passende Main-Fader sollten von 'Alps' oder von 'Panasonic' beschaffbar sein.

    EDIT:
    Warum? ... ist doch britische Wertarbeit aus den 80ern
     
  3. SOS-Tomi

    SOS-Tomi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    23.12.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #3
    :great: da wird dir geholfen
    Danke für den Tip und vorallem den Zuspruch zur Benutzung der "alten" Kiste. Hab mir in der Zwischenzeit das Innenleben angeschaut und werde an zwei drei Ecken neu Op´s einbauen, dann haut das auch mit dem Rauschabstand hin. Die Klanregelung ist irgentwie nämlich viel weicher als bei den meisten neuen Mischern.

    Wer mich wieder melden, wenn ich einen Fäder und Schaltplan gefunden hab

    na dann frohe Weihnacht
    Tomi;)
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 22.12.05   #4
    Na siehst Du, geht doch...:D
    Das Beschaffen von Ersatzfadern stellt meist kein Problem dar - die Geschichte mit dem Schaltplan wird da sicher schwieriger werden. Trotzdem: viel Glück!
    Wünsch' ich Dir auch :D
     
  5. SOS-Tomi

    SOS-Tomi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    23.12.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #5
    SOS-
    leider hab ich noch keine Händler gefunden, der mir den Fader für mein Studiomaster 16-4-2 beschaffen kann. Hab schon in england mit händler kontaktiert - war wohl nix:eek:

    :cool: Na legt ihr euch bitte nochmals ins Zeug, der nächste Gig kommt gewiss.

    Gruß :D Tomi
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 24.12.05   #6
    Die elektrischen Eigenschaften sollten eigentlich auf den Schiebewiderständen aufgedruckt sein.
    Ansonsten kann man diese auch messen.
    Dann schreib' dir noch die Abmessungen auf und schau mal z.B. bei
    http://www.rsonline.de
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 27.12.05   #7
Die Seite wird geladen...

mapping