Fame-Amps = Schrott

von KingKeule, 14.03.04.

  1. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 14.03.04   #1
    N'Abend. Hab seit ca. 3 Monaten Fame Studio Reverb Topteil. So, eigentlich ganz tolles Gerät. Mir sind zwar, trotz 1-2 Minuten vorglühen lassen und nicht vollaufreissen, schon mehrere Röhren kaputtgegangen aber ich hab mir gedacht: hmm, wir schon alles stimmen. Ich bin heut proben, da kracht es plötzlich und ab da gab der Verstaärker nur noch ein fauchen und krachen von sich. Röhren glühen alle. Ich bin's jetzt leid, was haltet ihr davon? Ähnlich Erfahrungen mit den Dingern gemacht? Krieg ich meine Kohle vom MS wieder oder schicken die mir nur den selbe Verstärker zurück?
    Danke schoma
     
  2. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 14.03.04   #2
    Lass das ma net scoop hören hehe

    Naja einfach ma anrufen, müsstest ja noch Garantie drauf haben!! Normal is sowas net!
     
  3. Schlendrian

    Schlendrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 14.03.04   #3
    ich hab zwar keine erfahrung damit, aber das klingt ja al hättest du generell mehr leider als spass mit dem ding.
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 14.03.04   #4
    Du hast doch Garantie auf den Amp...und der Händler 3xmal das Recht auf Nachbesserung...danach dann Wandlung...wo ist dein Problem...Ich hätte schon beim erstenmal "Röhrentod" Musicservice angfragt ob das so sein muß!!! (waren bei mir immer sehr hilfreich!)
     
  5. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #5
    das darf eig nicht sein. reklamier das ding schnellstmöglichst!
     
  6. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 14.03.04   #6
    meinst du etwa, ich schick ihm die 8) polenmafia 8) an den hals ;)

    neenee... so schlimm hats mich dann auch noch nich erwischt.
    aber ich würde den auch so schnell es geht umtauschen. dürfte auch kein problem darstellen... laboga ersetzt soweit ich weiß sogar den kompletten amp, wenns noch in der garantie is...
    meiner hat solche mucken noch net gemacht und jetze seit nem 3/4 jahr die selben röhren drinne...

    rokk on!

    "laboga scoop!"
     
  7. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #7
    Würd mich aber auch interessieren was ihr so von den Dingern haltet? Ich mein sowas kann ja immer mal passieren. Aber die Fame Amps sind wohl eine der wenigen erschwinglichen Röhren.
     
  8. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 15.03.04   #8
    naja, was ich davon halte ham die meisten ja wohl schon mitbekommen :mrgreen:

    aber ich bin glaub ich nicht der einzige hier, der das teil hat... obwohl sicher der einzige mit nem laboga 8) :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping