Fame Combo

von matpio, 31.12.07.

  1. matpio

    matpio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    23
    Erstellt: 31.12.07   #1
    Hallo zusammen,

    wer kennt sich mit den Röhrencombos von FAME aus? Die Eco Line-Geräte sind ja teilweise von 700 auf 399 euro reduziert, 50 Watt Vollröhre etc.

    Wo ist der haken? Sound? Qualität?

    Freue mich auf Info
    Danke

    matt
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 31.12.07   #2
    die sind nicht von 700 reduziert worden, die haben noch nie 700 gekostet. ist reine werbe und marketing-masche. die mit der messingfront sind kopien vom marshall JCM 2000 aber mehr schlecht als recht. uneffektive klangregelung, ziemlich dumpfer sound, keine brillianz, kein punch dahinter, schlechte speaker.

    getreu dem motto: you get what you pay for....
    wenn ein vollröhrencombo für 399,00 euro, der 50 watt mit guten sounds liefert, wirklich gut wäre, dann hätten das hier drin mit sicherheit mehr bemerkt und die kisten wären der renner, meinste nich?
    hier laufen genug gearheads auf der suche nach nem günstigen megaschnäppchen rum, aber bislang hat sich keiner mit den worten gemeldet, "der amp isch da waaaaahnsinn, da müschta zuschlage!"
    es ist halt nie so, dass einer schlauer ist als tausende andere....

    also mach dir selbst ein bild von, fahr hin und teste an, ansonten würde ich dir von nem blindkauf lieber abraten. bestellen und bei nichtgefallen wieder zurückschicken finde ich dem händler gegenüber unfair (egal ob Musikservice, Musicstore, Thomann etc.)
    hab ich auch schon gemacht, aber dann wenns nicht gepasst hat, falsche farbe etc. nicht weil ich mal aufs blaue nen röhrenamp ungespielt gekauft hab.

    schau lieber ob du für das gleiche geld nicht nen gebrauchten marshall, Laney oder Hughes & Kettner abgreifen kannst. die sind qualitativ um einiges hochwertiger, da haste dann auch was davon
     
  3. matpio

    matpio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    23
    Erstellt: 31.12.07   #3
    danke! logische argumentation. meine favorites wären laney lc 50 oder der gute alte fender hot rod deluxe.

    mach mich dazu mal schlau.

    DANKE
    matt
     
  4. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 31.12.07   #4
    ich rate dir zum lc 50 oder lc 30 -die zerre ist einfach besser m.M.n
     
  5. matpio

    matpio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    23
    Erstellt: 31.12.07   #5
    gut, würde aber so oder so ne boss ds-1-tretmine vorschalten.

    DANKE!
     
  6. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 31.12.07   #6
    Wie bereits erwähnt, Fame ist die Hausmarke vom Music Store Köln. Genau wie bei Thomann und Harley Benton sind so Sachen wie ein UVP bei Fame ein schlechter Scherz.

    Als Kölner hab ich schon den ein oder anderen Fame Amp angespielt. Die Eindrücke reichten von angenehm überrascht (Studio 50 Kombo glaub ich) bis Brechreiz (Rockforce 7 oder wie das Spitzenmodell damals hieß). Es sind also definitiv keine Amps die man durch die Bank weg loben kann!
     
Die Seite wird geladen...

mapping