Fame MM400

von Blizzard, 03.11.04.

  1. Blizzard

    Blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    937
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    186
    Erstellt: 03.11.04   #1
    Hallo Leutz,
    Hab letzens im Musicstore den Fame MM400 angetesten und mal gegen einen Original MuMan getestet und muss sagen das Ich doch ziemlich angetan von dem Schätzchen bin :great: .Hab bevor Ich diesen Thread gestartet habe auch die SuFu benutzt und es scheint ja so das Ich mit meiner Begeisterung über den Fame nicht wirklich allein bin.Die Frage ist nur, ob er zu meinem Musikstil passt.In mmeiner Band spiele Ich meistens Punk/Ska, Funk und Rock.
    Privat auch mal gerne Alternative oder Härteren Metal (Death-, Thrashmetal usw. :twisted: ).Die Frage ist nun, wie weit ein Stingray in solche Musikrichtungen passt und ob er das richtige für mich ist.
    Wäre evtl. ein anderer Bass bässer für mich :D ?

    Schonmal Danke für eure Antworten :great:

    PS: Ich spiele zur Zeit einen Yamaha Bass mit Jazz-Bass Pickupbestückung

    Greetz Blizzard
     
  2. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 03.11.04   #2
    Ein Stingray passt eigentlich immer, solange dir der Sound selbst gefällt. Man trifft die Stringrays wirklich in allen Musikrichtungen an. Egal ob Pop, Funk, Mainstreamrock, Punk, oder Metal. Alles geht.
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 03.11.04   #3
    Ich will auch...!
    Aber ich möchte erst auch mal den SUB getestet haben. Weil in dem kleinen Musikgeschäft was ich kenne haben die den für 666 euro...

    Hat da jemand Erfahrungen?
    Oder lohnt es sich einen von beiden mal PickUp-Technisch mal aufzurüsten irgendwann?
     
  4. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 03.11.04   #4
    Der Fame ist so wie er kommt einfach genial. Er hat einen recht klaren sehr durchsetzungsfähigen Sound und einen wunderbaren EQ drin. Die verarbeitung und alle verwendeten Teile entsprechen so ziemlich dem höchsten Standard für Serienmodelle und das alles zum Preis eines besseren Anfängerbasses.
    Mein Fazit: Ich brauch überhaupt keinen echten MuMan mehr ausprobieren, dieser Bass ist einfach gut.
    Der einzige Preis den man zahlen muss ist das stolze gewicht von 4,5kg zu tragen...

    Und wie bereits erwähnt passt der Bass wirklich in alle Musikrichtungen. Man kriegt einfach ne Menge Sounds aus dem Ding raus...
     
  5. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 04.11.04   #5
    Bin auch stolzer besitzer eines MM 400 und ich kann nur zustimmen, spitzen Gerät!
     
  6. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #6
    Ich hab auch schon mal den MM SUB getestet, klingt auch ziemlich nach Stingray. Ist halt Pappel :evil:
     
  7. cone

    cone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Burgenland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 04.11.04   #7
    würd mich auch für einen sub interessieren.. was it so arg schlecht an pappel? bzw worin liegen die nachteile zu anderen hölzern?
     
  8. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.11.04   #8
    hab gestern ne muman sub sterling angetestet ganz lecker... aber lange nich so gut wie der sandberg basic, der klingt nich ganz wien stingray aber besser!!! definierter und variabler. weil mehr nach stingray alsn stingray kann eh kein bass klingen ;) . der sandberg kostet 920€ und is made in germany, was soll man da noch sagen.... :)
     
  9. Jazzbasser

    Jazzbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.11.04   #9
    Zu dem Fame: Ist wohl eine der oder sogar die beste Kopie auf dem Markt. Allerdings würde ich, wenn ich schon einen Yamaha hätte (sicher gutes instrument) bei diesem bleiben bis ich mir den ECHTEN leisten kann :rock: :D
    ... die Dinger sind unübertroffen.

    Zu dem Sub: Imho ein sehr schlechtes Instrument zu einem schlechten Preis. Das Holz ist nicht wertig, die Saitenlage ist kaum vernünftig einzustellen und das Ding klingt nicht nach Stingray. Auch die OLPs halte ich für misslungen.

    Fürs selbe Geld, dass man für einen SUB zahlt kriegt man aber auch schon alternativ einen Sandberg Basic, ein Instrument was höchstwahrscheinlich nichtmal schlechter sein wird als ein originaler Stingray. Nachteil: Steht halt nicht "MusicMan" oben drauf.
     
  10. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #10
    Pappel ist leicht und billig. Meinem Hörgefühl hat ein Pappelbass keinen allzu prägnanten Ton. Der SUB klang schon nicht schlecht. Ist aber für Pappelholz verdächtig teuer. Ich denke das man mehr für den Namen Musicman bezahlt als für das eigentliche Produkt. Der Fame ist da mit Sicherheit besser.
     
  11. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.11.04   #11
  12. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 05.11.04   #12
    Hey sogar meine angepeilte Preisklasse... bloß find ich den pickguard so doof...
     
  13. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.11.04   #13
    gibts auch ohne muss man halt bestellen .... nachteil bestelltes teil hat 10 wochen lieferzeit
     
  14. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 06.11.04   #14
  15. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.11.04   #15
  16. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 06.11.04   #16
  17. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.11.04   #17
    für so einen teuren bass würde ich alles tun :) kannst ja fürn tag mit der bahn oder so hinfahren
     
  18. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 07.11.04   #18
    Nichts! Verschiedene Hölzer bieten sich eben zu verschiedenen Zwecken an, mindestens akzeptable Qualität jeweils vorausgesetzt. MM Stingrays darselbst haben je nach Finish einen Korpus aus Pappel, Erle oder Esche... Erstere haben den besten Punch, letztere trockenen Biß, Erle puncht auch gut und knurrt zugestandermaßen charaktervoller als Pappel. Allerdings haben da auch weitere Faktoren wie Griffbrett (Ahorn, Pau Ferro, Palisander bei MM), Besaitung und Spieltechnik entscheidenden Einfluß drauf.
     
  19. BigKahoona

    BigKahoona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #19
    der fame ist günstiger als der sub und hat nicht son hässliches schlagbrett.
    also ich habe mich für den fame entschieden und bin zu 100% zufrieden
     
Die Seite wird geladen...

mapping