Fame Rock Force 5 ???

von Paul Kobold, 30.10.04.

  1. Paul Kobold

    Paul Kobold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #1
    Es gitb bei Music Store einen Fame RockForce V, kann es sein das der stilistisch vom Sound ein Klon vom Rectifier sein soll, oder kommt da noch was anderes. Kennt einer den Amp und hat ihn schonmal gespielt, wie ist der Sound und vorallem die Zerre von dem teil???Hat er druck und ist generell für metal zu gebrauchen?
     
  2. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #2
    momentan wird 2 threads unter diesem das selbe besprochen.
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 30.10.04   #3
    3 vorstufenröhren machen mich stutzig muss aber nix heißen
     
  4. Johnny L Peters

    Johnny L Peters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #4
    Also nur weil Rectiefiers drin sind ( Rectifiers = Gleichrichterröhren) heisst das nicht, das der Sound so ist.

    Ich hab das Teil getestet und muss sagen das der Sound sehr Marshall ähnlich ist.
    Hab alles auf Video bei großem Bedarf stell ich es ins Netz.

    Der Peavex XXX ist so ähnlich wie der Rectifiers klingt aber bei geringen Lautstärken besser, was ihn interessanter macht. Zudem ist er recht günstig.
     
  5. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 30.03.05   #5
    Also das Video würde mich doch sehr interessieren. Fände es klasse, wenn du uns das zugänglich machst.
     
  6. con_40

    con_40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #6
    bissle wenig gain hat das teil aber sonst top. ich mag den rock force
     
  7. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 09.03.06   #7
    Der Recto-Clone heisst Overkill, der Rockforce ist british...kein eklig Amigeboller.
     
  8. BFG

    BFG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.08   #8
    hi,
    bin neu hier. der Fame Rock Force VII ist ein ausgesprochener metal amp. mehr gain. viel mehr. nicht so sound variabel, wie der Ver.
    Der V und, soviel ich weiß, der VII, sind handverdrahtet. damit also variabel aufzurüsten und zu tunen. beide schwächeln leider in den hohen tönen. weniger sustain. das ist nur über den amp nicht zu ändern und daher leider nur mit zusatzgerätschaft ausgleichbar. schade und DER unterschied zu einem vernünftigen marshall (was den Ver angeht jedenfalls). sonst ein super teil.
    tipp fame bulldozer. dafür lohnt ein tripp nach kölle.
    gruß, k
     
Die Seite wird geladen...

mapping