Fankontakte verwalten?

von AlexG, 21.06.07.

  1. AlexG

    AlexG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    25.01.15
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.07   #1
    Hallöchen!


    Habe nun angefangen systematisch Kontakte von Leuten zu sammeln, die sich für unsere Band interessieren.


    Mich würde interessieren, wie ich die Daten nun am besten verwalte.

    1) Gibt es irgendeine gute, kostenlose Software dafür? Über diese sollte man natürlich Rundmails schicken können etc...


    2) Sollte ich einfach nur einen E-Mail-Verteiler einrichten? Wie geht das mit Yahoo Mail?

    Danke schonmal!

    Gruß, Alex
     
  2. TheH

    TheH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    396
    Erstellt: 21.06.07   #2
    Generell kannst du da viele Programme verwenden. Falls du bereits Outlook benutzt (nicht unbedingt Outlook Express), wäre das wohl am einfachsten damit. Es gibt natürlich noch viel ausgeklügeltere Systeme für die Kontaktdatenverwaltung (Stichwort CRM, CAS), aber das wäre dann wohl mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
    Ich würde nicht mit einem Webmailsystem arbeiten, weil zu unflexibel und unübersichtlich!

    Übrigens ist es meines Wissens nach strafbar (halb-geschäftliche) eMails an Leute zu schicken, die keine Infos angefordert haben --> Spam. Ich würde also wirklich nur gute Freunde und bekennende Fans mit auf den Verteiler setzen.
     
  3. ferdi

    ferdi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 21.06.07   #3
    Wenn du nicht ganz ungeschickt bist, könntest du dir eine kleine Website basteln wo sich unter anderem deine Fans registrieren können.
    Dann wäre das Problem mit dem Spam mal erledigt.
     
  4. AlexG

    AlexG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    25.01.15
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.07   #4
    Also die entsprechenden Leute haben explizit hierfür ihre Adressen zur Verfügung gestellt. Da ist garnix strafbar.

    Outlook ist nicht kostenfrei, oder? Gibts glaube ich im Bündel mit MS Office..
     
  5. TheH

    TheH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    396
    Erstellt: 21.06.07   #5
    Nee Outlook ist nicht kostenfrei, sonst wär der Bill nicht so reicht geworden. Aber viele haben das ja bereits mit Office drauf auf ihrem Rechner.
    Natürlich gibt's andere, freie Mail-Programme, die ebenso in Frage kommen. Thunderbird von Mozilla zum Beispiel. Damit habe ich aber sowas noch nicht gemacht.
     
  6. AlexG

    AlexG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    25.01.15
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.07   #6
    Danke!

    Was sind CRM CAS?
     
  7. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.906
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 22.06.07   #7
    Wie wäre es einfach mit einer Mailingliste oder einem Newsletter... das gibt es im Internet in ganz verschiedenen Varianten gratis oder kostenpflichtig. Yahoo bietet eine Mailingliste an, und wenn du mal in Google nach "Newsletter Skript" suchst wirst du schnell fündig. Dazu brauchst du dann allerdings ne Internetpräsenz die PHP, Perl oder ähnliches unterstützt.
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 22.06.07   #8
    CRM steht für Customer Relationship Management (=das managen von Kundenbeziehungen) und CAS ist ein deutscher Software Anbieter dafür (www.cas.de)

    Aber es gibt auch open source Software dafür.
    z.B. siehe mal hier: http://www.golem.de/0609/47855.html

    Ich muss aber mal ein große Lob aussprechen - wenn ihr sowas vorhabt ist das richtig gut!


    Topo :cool:
     
  9. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 01.07.07   #9
    wie wärs mit Myspace? :)
     
  10. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 04.07.07   #10
    Wenn du deine Kontakte per E-Mail pflegen willst, könntest du es mit einem Mailinglisten-Programm wie Arrow versuchen. Wenn du mehr als 50 Fans hast, musst du für Arrow was bezahlen. Eine weitere "altertümliche" Möglichkeit wären Yahoo-Groups. Aber ich gebe bimbimfranzi.xx Recht: Myspace ist sicher ein sehr guter Anfang.

    Gruss, Ben
     
  11. Fair24

    Fair24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 12.02.08   #11
    Hol dir ein Freeware CRM System - Es gibt dort ein Programm welches sogar das Veranstaltungsmanagement mitbringt. Für deine Zwecke reicht das vollkommen aus und so lange du das nicht direkt gewerblich nutzt, ist das OK..
     
Die Seite wird geladen...