Far - Water and Solutions !

von Chasey Lain, 03.12.06.

  1. Chasey Lain

    Chasey Lain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #1
    So leute,

    mich würde mal interessieren was ihr von der band haltet bzw. von dem album water and solutions!? Meine favs sind Man overboard, water and solutions und mother mary.
    Ich persönlich stehe ja auf Musik mit tiefem weiblichen Gesang a la brody dalle. Hinzu kommen die verzerrten Gitarren, wie man sie auch von den Distillers kennt.

    Leider habe ich keinen link der band gefunden..


    gez: chasey aka lain.
     
  2. unbedeutender

    unbedeutender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #2
    Joar ich mag's auch ganz gerne, schöne Musik.
    Nur deine Aussage über den weiblichen Gesang irritiert mich jetzt direkt ...
    der Gesang stammt von Jonah Matranga (der später noch ein hörenswertes Album mit New End Original aufgenommen hat) - und der ist eindeutig männlich. ;)
     
  3. Chasey Lain

    Chasey Lain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #3
    waaaaaaaaaaaas? oooops *schwäm*
     
  4. boxcar

    boxcar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
  5. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 07.12.06   #5
    ja die alben sind ok. "far" noch etwas besser als "new end original". das neo-album hat zwar ein paar powersongs, aber, wie ich finde auch ein paar filler.
    jonah, der sänger ;) macht ja schon mehrere jahre sein soloprojekt "one line drawing". ist auch ok. er versteht es schon irgendwie ganz gute songs zu machen.

    ABER: unbedingt auschecken, wenn er mal live spielen sollte. hab ihn schon 3mal gesehen und der typ ist richtig sympathisch. er sitzt/steht allein auf der bühne und spielt gitarre über sonen mini-marshall. die drums kommen aus nem md-player oder drumcomputer. er spielt gewöhnlich songs von all seinen bands und auch ne menge cover!

    edit: hab gerade mal gecheckt, sein soloprojekt trägt jetzt seinen namen "jonah magranta". auf den flyern für sein berlinkonzert von vor 3 wochen stand zwar noch one line drawing drauf...
     
Die Seite wird geladen...