fat strat schnarrt

von THe USed, 11.10.04.

  1. THe USed

    THe USed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.04   #1
    die a-saite meiner fender fat strat schnarrt, soll ich die umtauschen oder kann man das problem leicht selber lösen?
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 11.10.04   #2
    Hast du Floyd oder Vintage Tremolo?
     
  3. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.04   #3
    Schaumstoff unter die Federn vom Tremolo!so das der Schaumstoff gequetscht ist!wenn es dann nicht geht geh in den laden und lass die danach gucken!müsste aber klappen!
     
  4. THe USed

    THe USed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.04   #4
    vintage, hab den aber abgeschraubt weil ich den nicht brauche, naja werde sie einfach umtauschen, hab sie ja erst neu gekauft!
     
  5. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 11.10.04   #5
    Beim vintage kann man doch die einzelnen Saitenreiter (heißt das so??) in der Höhe verstellen. Da sind doch zwei kleine Imbusschrauben. Die müsstest du evtl. einfach nur reindrehen. Zumindest wars bei meiner Yamaha so.
     
  6. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.10.04   #6
    was soll den das bringen?
    wenn die Saite schnarrt liegt sie zu tief,das hat nix mit dem Tremolo zu tun
     
  7. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 12.10.04   #7
    das mit dem schaumstoff würde ich mal sein lassen. ich persönlich finde nämlich das bei ner strat auch die federn "klingen" müssen...

    das heist die federn so einstellen das ding eben gerade nicht aufliegt(so dass ein blatt papier durchpasst)

    wenn nur eine saite schnarrt sollte es tatsächlich mit dem verstellen der zwei inbus schrauben gehn. es könnte allerdings auch sein das die vertiefungen für die saite an der "nut"(mir fehl grade das deutsche wort...) zu tief sind.

    also einfach nochmal in den laden und nachsehen lassen...
     
  8. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 12.10.04   #8
    ganz einfach am Hals gucken und den Einstellen und das Tremolo bisschen höher stellen. Dann müsste es nicht mehr schnarren.
     
  9. EX

    EX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    311
    Erstellt: 12.10.04   #9
    ...bring sie zurück :great:
     
  10. THe USed

    THe USed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #10
    hab sie zurück gebracht :great:
    muss jetzt allerdings warten bis ne neue da ist, weil sie die in der farbe nicht mehr hatten! :rolleyes:
    danke für die antworten..... :rock:
     
  11. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 12.10.04   #11


    EBEN.
    Und deshalb gibts bei den meisten Gits mit VT-Tremolo 2 Schrauben, mit dem man das ganze tremolo runteR/hochschrauben kann
     
  12. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #12
    bei mir hatte es serwohl mit dem tremolo zu tun...
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.10.04   #13
    Leute, Ihr tauscht eine Gitarre um, wo eine Saite schnarrt und der Shop macht das auch noch mit? Anstatt dass die Typen dort ein Werkzeug nehmen und Dir das in 2 Minuten einstellen?! :eek: :eek: :eek:
     
  14. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #14
    jep find ich auch ;-) wat is denn dat für ein laden?bei uns würd ich rein gehen denen das sagen un 5 Minuten später wäre alles geregelt
     
  15. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.10.04   #15
    Ich würde alles selber machen, einfach die Git. auseinandernehmen und wieder zusammenbauen und einstellen, so mache ich das immer, habe sogar als ich klein war immer an elektronischen sachen rumgeschraubt :eek: :rolleyes:
     
  16. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 12.10.04   #16
    Ja, ich auch, aber das endete am Anfang meist mit nem kapitalen Totalschaden der Sachen, auf den Threadersteller und sein Problem übertragen wär das allerdings (vorausgesetzt er hätte keine Ahnung von sowas) dann schon etwas ägerlicher. Aber er hat sie ja eh zurückgegeben ;)
     
  17. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.10.04   #17
    fender + schnarren :(
    wie siehts mit deiner aus. haben sie es hingekriegt?
    mein prob wurde behoben, und das äusserst günstig.
    es war tatsächlich die fräsung.
     
  18. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #18
    Richtig! Halsschraube halbe Umdrehung lockern, 12 Stunden warten. Natürlich zuerst die Seiten lockern!

    Oder den Saitenreiter der betr. Saite bischen höher stellen.

    Ist ´ne Geduldssache aber kein großes Problem. Natürlich kannst auch zurück in den Laden, die werden sich schon darum kümmern müssen...
     
  19. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 13.10.04   #19
    Glückwunsch, dann hast Du Deine ja wieder (und auch repariert :great: ).

    Ich warte noch auf meine, sie ist noch bei Fender Deutschland, so wie es aussieht haben die da in der Gitarrenabteilung wohl gerade gut zu tun lt. telefonischer Auskunft von letzter Woche. Kann also leider noch eine Weile dauern bis ich meine wiederbekomm :evil:

    Ich hoffe das ich nicht mehr so lange warten muss und, so wie Du, dann hier eine positive Rückmeldung geben kann...

    Gruß

    Mike
     
Die Seite wird geladen...

mapping