FCB1010-Gmajor die 10000!!!!

von SickRick, 15.01.08.

  1. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Sorry aber über die SUFU konnte ich nix finden...

    Mein Problem: Mein G-Major erkennt die beiden Pedale nicht!!!

    Ich will nur eins für Volumen nutzen (also Globaloutputlevel am G.Major steuern...)

    Preset wechseln klappt einwandfrei...

    Ich habe schon Stunden zugebracht und verzweifle langsam. Und die Behringer Anleitung kannste voll in die Tonne hauen...:mad:

    Es wäre echt super wenn ihr mir mal ne kurze Anleitung durchgeben könntet...
    Bitte schnell da wir am Freiteig einen Gig haben.

    Vielen Dank im Vorraus

    SICKRICK
     
  2. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 15.01.08   #2
    Erstmal: Ich finde die Anleitung zeimlich gut. Aber egal. Erzähl mir bitte erstmal wie DU vorgegangen bist.
    Hast du das neuste Update?
    Gebraucht gekauft? Vielleicht sind noch alte einstellungen drauf.--> Reset

    Und am besten nutzt du auch für sowas einen der vorhandnen threads. Das ist vollkommen legitim und hilft nur der übersichtlichkeit!
    Ansonsten nimm meine Whammy Anleitung aus einem der Threads hier und ersetz einfach den Entsprechenden Parameter
     
  3. SickRick

    SickRick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.01.08   #3
    Danke für die schnelle Antwort.

    Die Leiste war gebraucht (Vorbesitzer war Freund von mir und hat sie nur einmal genutzt)... reset hab ich durchgeführt
    Meine Vorgehensweise:
    Pedal A aktiviert(LED leuchtet) CC wert 10 /Value1: 0 /Value2: 127
    Am G-major Midi Ch auf Omni gestellt ... dann unter Mod... Preset Inlv CC10 (also logischerweise selber Wert wie Leiste)

    Aber es geht nicht ... keine Volumen Veränderung...
     
  4. SickRick

    SickRick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.01.08   #4
    He jetzt klappts!!!!

    Hab das im gerade noch gefunden .... und danach ging es ... bloß warum steht da nichts im Handbuch davon???

    1. Keep footswitches 1 and 3 pressed while switching on the unit (This bit you can't do
    standing up!). Release the switches when the display blanks. The LEDs on the
    footswitches, the ones on the display and each segment of the two numeric displays
    will turn on and off in sequence.
    2. Wait until all footswitch LEDs are on. Depress all footswitches one at a time, including
    UP and DOWN, until all LEDs are off.
    3. Wait until relay switch test is finished. (There will be a couple of mechanical clicks,
    and the display will end up reading "F1" (at least, it did on mine)). [Also, if you have
    connected a MIDI cable between the MIDI in and out, the display will show "A1"
    before this, meaning the midi ports work correctly.]
    4. Press DOWN once.
    5. Adjust the left expression pedal (A) to the lowest value. Once adjusted press UP.
    6. Adjust the left expression pedal (A) to the highest value. Once adjusted press UP.
    7. Adjust the right expression pedal (B) to the lowest value. Once adjusted press UP.
    8. Adjust the right expression pedal (B) to the highest value. Once adjusted press UP.
    9. Select a patch which has both pedals set to their full range, and check the expression
    pedals now send 0-127 (0x00-0x7F)
     
Die Seite wird geladen...

mapping