FCB1010 - Preset mit PC aber bitte ohne Relais-Switching

von diabolino, 21.05.07.

  1. diabolino

    diabolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    115
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 21.05.07   #1
    Hallo ihr Spezialiste da draussen

    Zunächst mein Setup:

    Marshall DSL100
    POD xt (im FX-Loop)
    Whammy 4 vor dem Amp
    FCB1010 ((Direct-Mode) ich schalte hiermit die beiden Kanäle des DSL, PC's für den POD und PC's für das Whammy)

    Hier mein Problem:

    Egal, welchen Preset ich editiere, ich muss immer angeben, welcher Switch aktiviert wird oder nicht. Ich habe es noch nicht geschafft, beim Senden eines PC an eines der midi-fähigen Geräte den Schaltvorgang des Switches zu umgehen. Beispiel: Wenn ich auf dem Taster 10 des FCB eine Note senden will (für TapTempo) dann muss ich hierfür auch definieren, welches Relais für den Switch geschaltet wird. Ich will aber garnicht, dass der Channel beim DSL verändert wird. Ansonsten müsste ich einen Taster für Note-Send sowohl für den Clean-Channel als auch für den Lead-Channel definieren. Das ist aber unpraktisch und wenn man bedenkt, dass ich auch noch mein Whammy Switch-unabhängig programieren will, hab ich auf einer Ebene des FCB keinen Platz mehr (mehr als eine Ebene möchte ich nicht verwenden).

    Ich hoffe, ihr kapiert, was ich meine und könnt mir idealerweise auch helfen.

    Vielen lieben Dank schon mal
    Diabo
     
  2. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 21.05.07   #2
    Servus

    Ich hab erst seit kurzem das FCB und benutze eigentlich diese 2 Switches nicht, hab mich mit denen aber mal auseinander gesetzt. Mein Verstaendnis der Angelegenheit ist, dass zu einem Preset des FCB's gehoert einen PC zu senden (oder auch nicht), die Relais auf offen oder geschlossen zu setzen, Note On/Off's zu senden usw.... Man kann also keinPreset generieren bei dem die Relais-Konfiguration des Presets von dem man kommt uebernommen wird, da dies unweigerlich nicht eindeutig ist.

    Wie reagiert denn das Geraet mit dem Tap-Tempo falls ein einzelner Note-Befehl gesendet wird?

    Gruesse vom Elm
     
  3. diabolino

    diabolino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    115
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 21.05.07   #3
    Danke für die Antwort Kyla
    Das Preset fürs TapTempo kann ich eben nur entweder mit Relais auf oder zu programmieren. Reaktion = TapTempo im CleanChannel betätigt, der Amp stellt auf Lead um. Oder eben umgekehrt, wenn ich den Taster für TapTempo für Set to Clean programmiert habe und TapTempo im LeadChannel eintappen will.

    Vielleicht hat jemand die Lösung *hoff*

    Gruss
    Diabo
     
  4. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 21.05.07   #4
    Jaarrgh... nun hatte ich was geschrieben und dann ist mein Tarif umgestellt worden... FUH. Na dann nochmal...

    Da du im Direkt Mode bist funktioniert, das was ich geschrieben hab nicht. Warum bist du denn im Direct Mode wenn du nicht mehr als 2 Ebenen benutzen möchtest? In diesem Falle wäre doch der andere Modus praktischer, da du dann nicht erst die Bank wählen musst. Oder willst du den Komfort haben und die Switches 1 und 2 direkt ansteuern? Wenn das nicht unbedingt nötig ist, mach dir 2 Presets für Clean und Lead in denen du auch den Note Befehl sendest. Zweimaliges wählen desselben Presets (deswegen kein Direct Select!) ändert nicht die Relais-Konfiguration, sendet 2 Note Befehle und setzt somit das Tempo. Problematisch ist dies nur, wenn das Tempo beim Ausbleiben des zweiten Note Befehls auf ein gerätabhängiges Maximum gesetzt wird. Dann müsstest du 2 zusätzliche Presets benutzen in denen kein Note Befehl gesendet wird. Dann bleiben immer noch 6 für sonstige Späße übrig.

    Ich hoffe das ist irgendwie hilfreich für dein Problem...

    Gruße vom Elm

    PS: Der DSL benötigt doch permanente Relais Stellungen oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping