Federhall defekt?

von derMichael, 31.05.07.

  1. derMichael

    derMichael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 31.05.07   #1
    Moin,
    Ich habe einen Attax 200 mit Accoutronics Federhall. Der Klappt aber nicht.... wenn ich den aufdrehe fängt es an zu Brummen, aber keine Spur von Hall.
    Ich hab mal an den Anschlüssen gemessen, da kommt ein Signal an...
    Kann mir jemand helfen?
     
  2. derMichael

    derMichael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 01.06.07   #2
    Kennt sich niemand mit dem Accutronics Federhall aus?
     
  3. t-tronix

    t-tronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    136
    Erstellt: 03.06.07   #3
    Doch - ich...

    Testen:
    1. Hall ggf freilegen, so dass du an die Cinch-Buchsen rankommst.
    2. Beide Cinch-Stecker an der Accutronics ausstecken (Positionen Merken!!!)
    3. Kabel besorgen: Klinke -> Chinch (Hat man bestimmt irgendwo rumliegen)
    4. Cinch Ende in 1. Buchse der Accutronics einstecken.
    5. Das andere Ende in einen Amp (Nicht zu laut aufdrehen)
    6. Mit Gummihammer (Oder ähnlich) auf das Accutronics Gehäuse kopfen.
    7. Das Klopfgeräusch muss stark verhallt hörbar sein: Wenn ja, dieser Anschluß = OK
    8. Dito mit dem anderen Accutronics Anschluß..
    9. Sollte das also alles funktionieren ist die Accutronics OK und der Defekt liegt (leider) am Amp.

    Meist ist aber einer der Anschlüße zur Cinchbuchse innen in der Accutronics abgerissen... läßt sich in vielen (Nicht in allen!) Fällen reparieren...
    Dazu dann ggf. die Accutronics ganz ausbauen und mal die Anschlüße kontrollieren.

    Früher konnte man auch die Übertrager einzeln kaufen und ersetzen... ob das heute noch geht weiß ich leider nicht...

    Hoffe das hilft!
     
  4. derMichael

    derMichael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 03.06.07   #4
    Hmm, schon mal danke für die Antwort.
    Also, ich hatte den schonmal draußen, und wenn beide Kabel dran sind und man Klopft auf den Kasten, dann hört man das Klopfen verhallt. Ich werde dann aber morgen nochmal deine Liste abarbeiten.
    Gruß Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping