Feedbacks mit Software-Amps?

von JoeJackson, 01.12.06.

  1. JoeJackson

    JoeJackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 01.12.06   #1
    Hallo zusammen...

    ich wollte mal fragen, ob es mit irgendwelchen lustigen Tricks oder so :screwy: möglich ist, mit Software-Amps ala Guitar Rig / Amplitude Feedbacks zu erzeugen.

    Hätte gerne an einer Stelle in einem Song ein Feedback, in dass dann die Gitarren "einsteigen". Also ist nicht notwendig, dass ein gehaltener Ton in ein Feedback fällt.

    Direkt vor die Anlagen-Boxen stellen fällt mehr oder weniger aus, da ich hauptsächlich mit Kopfhörern am Laptop aufnehme.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 06.12.06   #2
    Hi und Hallo.

    Wird wahrscheinlich nicht funktionieren, ausser es gibt ein direktes Preset was dies unterschützt (kann ich mir aber auch nicht vorstellen). Auch die Idee mit der Gitarre an die Boxen gehen, halt ich für keine gute Idee, da es wahrscheinlich zum starken Übersteuern kommt (Clip) - aber das fällt ja bei dir eh raus.

    Kenne nur Guitar Rig und da ist mir ein sollches Preset nicht bekannt.

    Das einzigste was du machen kannst, ist: Suche dir ein Feedback Sample der zum Sound passt und füge ihn ein.

    Hier findest du ein paar Seiten mit Samples:

    https://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/167281-woher-sounds-links.html

    ...oder noch eine kleine Möglichkeit: Wenn du ein Amp zuhause hast, dann nehm das Feedback mit Mic auf.

    Hoffe konnte ein bißchen helfen. :great:

    Bye
     
  3. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Frag doch mal direkt bei Native Instruments an, die werden schon wissen ob das mit ihrer Software möglich ist oder nicht. Vielleicht haben die noch andere Tipps für ihr Programm parat :)
     
  4. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 14.12.06   #4
  5. TinoSchulz

    TinoSchulz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 14.12.06   #5
    Die Lösung wäre vllt "Compress-to-fuck"
    Das heisst du müsstest ausnahmsweise deine Lautsprecher anschalten, dein gewünschtes Preset auswählen und ein fach am ende einen TubeCompressor (Bei Guitar Rig eingebaut) einfügen.
    Dann die Threashold exakt einstellen und zur not an der stelle per automation den Gain Regler hochfahren lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping