Fehlkauf? Keyboardsound mit Cubase4 Essential?

von Gerrit1974, 10.07.08.

  1. Gerrit1974

    Gerrit1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #1
    ich bin eigentlich gitarrist und arbeite mit dem aufnahme-programm ableton.

    ich wollte nun ein keyboard haben mit dem ich etwas begleitsound machen kann mit verschiedenen synthi-sounds bis hin zum normalen klaviersound.

    so bin ich auf in ein musikfachgeschäft und wollte da eine relativ kostengünstige variante ersteigern.

    mir wurde ein günstiges Keyboard angeboten und zwar: Miditech i² Control 61 USB Midi Keyboard Controller.

    Des weiteren wurde mir erläutert bräuchte ich eine Software mit der ich meine gewünschten sounds erzeugen könnte und zwar: CUBASE Essential 4

    nu hab ich die sachen installiert aber langsam hab ich das gefühl, dass hier was nicht stimmt. Kann es sein dass ich hier falsch beraten wurde und dass das so gar nicht funktioniert??? ich bekomm kein ton aus dem kasten, bzw. ehrlich gesagt weiss ich auch absolut nicht wie das gehen soll?!??! Ich hätte doch eine Software mit Wave-Sounds benötigt oder???

    Hilfe von euch wäre sehr nett!
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 10.07.08   #2
    Hat Cubase nicht ein paar Synthesizer von Haus aus mit dabei? Wenn ich mich recht erinner gibt es dort unter neues VST Instrument einfügen ein paar Sachen, ich habe aber im Moment leider kein Cubase hier um mal zu schauen...

    Falsch beraten wurdest du denke ich erstmal nicht, mit dieser Kombination sollte man durchaus Töne aus dem Kasten bekommen :D

    Alternativ gibt es eine Menge kostenloser VST Plugins schau mal in diese Liste:
    https://www.musiker-board.de/vb/software/256994-neu-die-besten-links-zur-besten-freeware-ii.html
     
  3. Gerrit1974

    Gerrit1974 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.08   #3
    ok. bin schonmal ein schritt weiter, ich hab das keyboard unter ableton dazugebracht signale zu senden. danach hab ich mir mal das kostenlose Plug-IN True Piano runtergeladen und unter ableton gestartet und siehe da ich kann piano spielen mit hilfe einer midi-spur und sogar aufnehmen! :great: bin schonmal begeistert, langsam verstehe ich die sache besser.

    und nu soll es so sein, dass Cubase eine menge Keyboard-sounds anboard hat, ja, hab ich das richtig verstanden? kann ich diese sounds, oder sind es plug-ins, unter ableton verwalten??

    leider hab ich auch noch eine leichte latenz zwischen anschlag der pianotaste und dem darauffolgenden ton, liegt das an der rechner geschwindigkeit?
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 11.07.08   #4
    Wenn du Nur Keyboardsounds brauchst, und Ableton schon als Sequenzer(?) benutzt, dann ist Cubase einfach nur unnötig. Oder habe ich jetzt hier den Denkfehler?
     
  5. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 11.07.08   #5
    hi,
    cubase hat "helion one" mit an board, da wirst du unter hunderten sounds was passendes finden...ich nehme an dein keyboard sendet die mididaten über USB? also keyboard einstecken, cubase starten, helion aufrufen (VST oder intrumentenspur) und gas geben...
    wenn du mit ableton arbeiten willst müsstest du dort das helion-vst laden, ich hab aber keine ahnung ob das funktioniert!

    die verzögerung zwischen spielen und hören nennt sich "latenz" und ist der natürliche feind des musikers :D das liegt eigentlich immer an der soundkarte und deren performance, kann aber über eine änderung der buffergröße eingestellt werden. hast du onboard-sound? dann probier mal den Asio4all-treiber (googeln und saugen), ich denke/hoffe das wird helfen...
    gruß
     
  6. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 11.07.08   #6
    leider hab ich auch noch eine leichte latenz zwischen anschlag der pianotaste und dem darauffolgenden ton, liegt das an der rechner geschwindigkeit?

    Es liegt an deinen Soundtreibern, Abhilfe schafft hier der asio Treiber, http://www.asio4all.com/ installieren und dann im Cubase / Ableton auswählen.

    Das Problem ist folgendes, damit der Sound aus dem PC nicht abgehackt oder stotternd daher kommt wird immer ein Stück zwischengespeichert. Und genau diese Zeit die zwischengespeichert wird bevor der erste Ton rausgeht hörst du als Latenz. Durch den adio Treiber läßt sich der Puffer und damit die Latenz relativ gering halten, wenn es jedoch zu stottern anfängt mußt du ihn einfach etwas vergrößern. Unter 20ms ist mindestens drin, ich denke im Moment hast du sowas in der Größenordnung von 100-200ms Latenz. :great:
     
  7. Gerrit1974

    Gerrit1974 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.08   #7
    vielen dank erstmal für eure super hilfe!!!


    genau den eindruck hatte ich nämlich auch, aber ich denke der verkäufer meinte wohl dann dieses helion1. er sagte beim cubase wären super viele sounds mitdabei und das wäre das preisgünstigste.

    weiss denn jemand ob ich dieses plugin unter ableton zum laufen bringe und wo ich das auf der cd von CUBASE finde???
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 11.07.08   #8
    Meine unverbindliche Meinung:

    Für den Preis, den du für das Cubase hingelegt hast, hättest du auch so ein super Synthie Plugin bekommen. Aber Rückgabe sieht bei Software denkbar schlecht aus...

    Das Plugin müsste eigentlich im VST Ordner von Cubase zu finden sein, ich benutze das aber nicht, und kann nur schlussfolgern.
     
  9. Gerrit1974

    Gerrit1974 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.08   #9

    genau und auch das ist mein gefühl... ich hab dem verkäufer ausdrücklich gesagt dass ich mit Ableton arbeite. und für 130€ hätte ich doch sicher schöne sounds, einfach als plugin bekommen. zumal wer will schon 2 verschiedene recording-programme auf dem pc haben, das macht doch meist nur stress mit treibern! ätzend!

    dann erzählt mal was gibt es denn für schöne plug-in software?
     
  10. Gerrit1974

    Gerrit1974 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.08   #10
    so das midi-board läuft sowiet jetzt unter ableton, aber ich bekomme einfach nicht das Helionone von Cubase da reininstalliert. bzw. das plug hab ich reinbekommen und lässt sich auch unter ableton starten, aber er findet die banks einfach nicht egal was ich versuche und welche directory ich zuordne er nimmt es einfach nicht an... weiss dazu nochmal jemand rat?
     
  11. chrizzle

    chrizzle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.08
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #11
    halion one ist eine zusammenarbeit von steinberg und yamaha, da das plugin in cubase integriert ist, SOLL es höchstwahrscheinlich nicht unter ableton laufen.
    obs dazu jetzt tricks gibt, weiß nich nciht, aber im ernstfall kannst auch unter www.homerecording.de posten, dort gibts ein eigenes cubase forum..
    auch wenn die am anfang meist recht garstig sind.. :D

    lg
    c
     
Die Seite wird geladen...

mapping