Fender 1952 American Vintage Telecaster Halspickup

von Delerierer, 22.01.08.

  1. Delerierer

    Delerierer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 22.01.08   #1
    Hallo Zusammen
    ich spiele jetzt seit einiger Zeit die besagte Tele und bin sehr zufrieden bis auf einen Punkt der mich etwas stört: der Halspickup ist etwas Schwach " unter der Haube ".Ich denke die Telespieler wissen was ich meine.Lange Zeit habe ich mit dem Gedanken gespielt einen Humbucker einbauen zulassen ( doch dann müsste gefrässt werden,auch nicht so prickelnd ) doch vielleicht hat einer von euch eine Idee.
    Folgender Sound schwebt mir vor: etwas härter,kräftiger, vielleicht so wie der Wide-Range Humbucker in der `72 Thinline Tele.Ich weiss, ist auch nicht gerade ein Heavy-Pickupk ( ich will auf keinen Fall so einen !! ).
    Wie sind denn die Texas-Pickups ? Oder ein Humbucker im Single-Coil Format ?
    Mit der Bitte um Hilfe grüsst euch der
    DELERIERER
     
  2. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 22.01.08   #2
    Eine Frage vorab: Hast du die Schaltung schon auf die Standard Telecaster Schaltung umgebaut, was heißt, dass der Hals-Pickup nicht höhenbeschnitten ist?
    Ansonsten hat er nämlich ein bisschen wenig Dampf...;)

    Wie du selbst schon gesagt hast, wäre ein Humbucker im single coil Format eine Möglichkeit. Aber auf einer Vintage Tele...:rolleyes:

    Bei der Suche nach heißeren Pickups sind die Texas Specials natürlich immer vorne dabei. Mir gefallen die sehr gut - die gibt es z.B. hier.

    Es gibt aber noch viele weitere Alternativen:
    Häussel, Barfuss, DiMarzio, Seymour Duncan...um mal ein paar Bekannte zu nennen. Von denen gibt es auch ein paar "heiße" Tele-Sets.
    Welche für dich am besten passen, musst du wohl selbst ausprobieren. Jeder hat seine eigene Vorlieben und wird sie auch dementsprechend empfehlen. :)

    Eine weitere Möglichkeit:

    Lass die 52er Tele einfach so vintage, wie sie ist - anstatt zu fräsen würde ich an deiner Stelle eine weitere Telecaster suchen, die du aufgrund der Pickupfräsung beliebig modifizieren kannst. z.B. eine Highway (mit Nitrolack (!) - gebraucht schon ab ca. 300 Euro zu haben!), eine American Series oder eine American Standard. Die wären dann allerdings etwas teurer.

    Diese Möglichkeit fände ich persönlich besser, als eine 52er Telecaster mit einem Humbucker am Hals zu etwas zu machen, was sie nicht ist.

    So, du hast einen neuen Hals-Pickup gesucht und ich habe dir eine neue/gebrauchte Gitarre empfohlen...
    Ich hoffe, dir dennoch geholfen zu haben...:)
     
  3. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
  4. Delerierer

    Delerierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 22.01.08   #4
    Vorab vielen Dank für die Antwort und den Ratschlag zwecks Pickupberatung.
    Also der Halspickup ist umgelötet,nicht mehr die "Originalverdrahtung" wie 1952 ( unglaublich mumpfig,ich dachte zuerst was ne Schrottklampfe !!).Ich werde mich u.a.hier im Pickuforum in Ruhe umschauen bevor ich mir einen neuen Halspickup kaufe.Tendenziell Häussel oder Amber.
    Den Rat mir eine billigere Klampfe zu kaufen und diese entsprechend zu " pimpen " haben mir eigentlich ALLE Gitarristen gegeben.Also nicht fräsen etc. am Original.
    Dears vanDango,ich kann nicht ganz nachvollziehen wieso in einer 1952 Tele kein Humbucker am Hals sein soll.Immerhin bietet Fender diese wunderschöne buttercremefarbene Gitarre seit ca. Okt 2007 mit einem Minihumbucker an ( Hot Rod Version ).
    Taugen die Highway Teles ? Ich hätte schon Spass eine " billige " Klampfe nach meinen Vostellungen zu tunen.Andererseits lacht mich die Höfner Verythin Contemporary an.Also du weisst schon das ewige Geldthema.
    Nochmals Danke für eure Antworten DELERIERER
    P.S. Mein Bruder ( Drummer ) sagt folgendes: Ihr Gitarristen habt alle einen Knall.Leider konnte ich ihm nicht wiedersprechen.
     
  5. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 22.01.08   #5
    Also sag deinem Bruder mal, dass 80% der Drummer die ich kennenlernen durften unter einer besonderen Form der Hyperaktivität litten :D

    Aber jetzt Back to Topic:

    Also ich mag die Hot Rod Version wirklich. Aber auch die normalen 52er Version ist toll un dich weiß nicht ob ich da etwas fräsen würde wenn ich du wäre. Die Highways sind wirklich tolle Gitarren, die man aber ohne BEdacht eben schön modden kann.

    Gruß, Flo
     
  6. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 22.01.08   #6
    Wie immer gibt es solche und solche.

    Erwischst du eine richtig gute Highway Telecaster, kannst du verdammt viel rausholen. Ich finde die neuen sogar mit Stock-PUs nicht schlecht.
    Ich glaube die Highways haben wie die American Series eine H-S-H Pickupfräsung. Da kannst du dich also nach Belieben austoben.

    Da hat er nicht ganz unrecht.
    Jeder Gitarrist hat auf seine Weise wohl einen Knall...das gehört aber dazu - deshalb sind wir doch hier! ;)
     
  7. Delerierer

    Delerierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 31.01.08   #7
    Hallo zusammen
    nach ca. 10 Tagen hin- und herüberlegen habe ich mich jetzt entschieden - an den Hals kommt ein PAF-Humbucker von Harry Häussel.Der Lipstick am Hals geht mir sowas von auf den Keks - hatte gestern mal wieder Thinline Tele 1972 in der Hand.Klingt überragend - sicher kann man die Thinline nicht mit der Solidbody vergleichen aber der Halshumbucker ist schon toll.Da is nix mit Mumpf ( wenn ich da so an die billigpickups der in unserem Proberaum hängenden Gitarren denke - Washburn und ne saublöde Les Paulkopie von Suzuki - bäh ).
    Es gibt ja wohl einige Gitarrencracks die nachträglich ihre "Liebste" in dieser Richtung modifizieren lasssen - ausserdem werde ich meine Tele `52 mit ins Grab nehmen.
    Ne schöne Jruss
    DELERIERER
     
  8. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 31.01.08   #8
    Ich wüßte nicht, warum da ein Humbucker rein sollte.
    Von Rockinger der Telly Rhythm ist jedenfalls eine starke Nummer. Sogar mehr Power und definierter als ein P90. Keine Ahnung, wieviel Wicklungen der hat, aber scheinbar ein paar mehr. Bei Strats wirken die Dinger auch Wunder an der Halsposition. Man muß ihn sogar weiter runterschrauben, sonst ist er zu heftig.
    Die Klangübertragung ist Sahne vom Rockinger PU.
    Spar Dir die Kohle für einen Häussel.

    Joe
     
  9. Delerierer

    Delerierer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 22.02.08   #9
    Liebe Freunde der elektrischen Musik
    An meiner Tele ist am Hals ein Häussel-Humbucker ( genauer: CT-HB-VIN ) von dem Herrn Jochen Imhoff ( Sign Guitars) eingebaut worden.The Sun is shining.Völlig neues Spielgefühl.Zusätzlich ein neues Volumenpoti und eine Kondensator um Höhenverluste beim runterdrehen desselbigen zu vermeiden.Sehr offener,glockiger Klang.In der Mittelstellung schön für Riffs ( hey Keef da geht die Sonne auf ). Schwer in Worte zu fassen ( das können die bei G&B besser !!).
    Ich bin in meine "neue" verliebt.
    Greets und ein schönes Weekend
    DELERIERER
     
Die Seite wird geladen...

mapping