Fender - 50€ für ein bisschen rote farbe???

von EugenesTrickBag, 28.02.07.

  1. EugenesTrickBag

    EugenesTrickBag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    24.01.15
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.07   #1
  2. bumby

    bumby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    27.01.09
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Dachau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 01.03.07   #2
    Bei der Schwarzen steht in der Featuresliste, dass sie ein Ahorn Griffbrett besitzt, sonst haben sie die gleichen Eigenschaften.
    Wobei mir die sie mir in schwarz besser gefallen würde.
     
  3. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 01.03.07   #3
    hallo,
    beim Autokauf (neu) kostet ne Abweichung von der Standard-Lackierung auch Aufpreis
    vllt. deshalb?

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.03.07   #4
    Die ham beide n Ahorn-Griffbrett, sieht man doch am Bild...

    Die Farbe heißt allerdings "Chrome-Red", wenn das wirklich was zu sagen hat, ham mer da schon den Grund für die Preisdifferenz.
    Weil chrom-Lackierungen bzw. alle Abarten davon sind im Regelfall teurer zu bewerkstelligen als normale Lackierungen.

    Ich nehme auch ehrlich gesagt an, dass es daran liegt. Preisunterschiede aufgrund der Farbe gibts normalerweise nur wenn da zwischen Deckend und nicht-deckend unterschieden wird (weil se für nicht-deckende Lackierungen schöneres Holz brauchen ;)) oder wenns eben um unterschiedliche Lacke oder Techniken geht (Nitro, Acryl, Wasserbasis, Lösungsmittelbasis, Vernickelt, Verchromt, Effekt, Flipflop, blablabla).
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.03.07   #5
    Die rote gefällt mir da wirklich besser.....

    Aber der Preisunterschied wird durch Thomann festgelegt (ist aber bei anderen Händlern sehr ähnlich) - die haben dieselbe unverbindliche Preisempfehlung.

    Ich würde da evtl. eine Mail hinschreiben und deswegen nachfragen, warum die Farbe da so einen Unterschied bringt.
     
  6. bumby

    bumby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    27.01.09
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Dachau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 01.03.07   #6
    ich kenn mich ja da nicht so aus, aber da das bei der schwarzen viel dunkler ist, kann man s ja für ein anderes holz halten
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.03.07   #7
    Ist aber halt nicht dunkel genug für ein Palisander-Griffbrett ;)
    Und die Dots sind schwarz, kann also nur ein helles Holz sein, sonst würde man die wohl kaum sehen. ---> Ahorn.
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.03.07   #8
    Den Einwurf versteh ich jetzt ehrlich gesagt net.

    Du sagst " bei der schwarzen steht Ahorn dabei, ansonsten ham sie die gleichen Eigenschaften."
    DAS würde bedeuten du gehst davon aus, dass wenn dann die rote n anderes Griffbrtt hat (DA sieht man aber definitiv dass es eins is).
    Und jetzt sagste, dass mans bei der schwarzen für n anderes Griffbrett halten könnte? [​IMG]

    Naja is ja egal. Die ham jeden Fall definitiv das gleiche Griffbrett. Unter anderem deshalb weil ausser Ahorn nahezu kein anderes helles Holz für Griffbretter verwendet wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping