Fender American Stratocaster HH

von dAYLiGht, 30.04.06.

  1. dAYLiGht

    dAYLiGht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 30.04.06   #1
    Hallo liebe Musiker-Board Community,

    ich habe mich im Internet schon nach einigen E-Gitarren umgesehen...jedoch sind das so
    viele und alle haben unzählige verschiedene Eigenschaften, dass ich langsam keinen
    Überblick mehr habe. Ehrlich gesagt bin ich noch totaler Anfänger im Bereich "Musik"
    deswegen wollte ich einfach mal fragen ob ihr mir bei meiner E-Gitarren Suche helfen
    könntet.

    Was ich definitiv suche ist eine E-Gitarre die einen kräftigen Sound hat, da ich begeisterter
    Hardrock-Fan bin. Mit der E-Gitarre sollte man aber auch gefühlvolle Solos spielen können.
    Als Farbe würde ich eher dunkel bzw. schwarz bevorzugen und der Preisbereich sollte so
    um die 1000 € sein.

    Ich habe im Internet wie gesagt recherchiert und habe dabei die "Fender
    American Stratocaster HH" ins Auge gefasst. Hier der Link dazu:
    http://www.fender.com/products/search.php?partno=0117100706

    Meine Frage an euch ist jetzt: Gibt es vielleicht ein ähnliches, aber besseres Modell mit
    den Eigenschaften, die suche oder ist diese Fender eh schon geil genug :) ?

    mfg
    dAYLiGht
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.04.06   #2
    Die Eigenschaften die du suchst, treffen auf ungefähr 80% aller E-Gitarren zu, die es zu kaufen gibt. Und da hilft nur eins:

    -> Ab in den Laden und dich durch alle Klampfen spielen die der Laden da hat :great: ...

    Gruß
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.04.06   #3
    welche formen gefallen dir denn?
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 30.04.06   #4
    Das Geschriebene erinnert mich ein bissel an diese:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Framus-Diablo-Custom-65-prx395743227de.aspx
    Eine Framus Diablo ist echt gut und sie hat zwei Humbucker, davon einen im Single Coil-Format und einen "richtigen" Single Coil. Die Tonabnehmerbestückung ist also ähnlich, wie bei der Fender, nur eben durch den zusätzlichen Single Coil wohl noch etwas variabler. Außerdem sind Framus-Gitarren top verarbeitet und das, was man für den Preis bekommt, das ist echt sehr gut!
    Das Tremolo ist ebenfalls ähnlich der der Stratocaster, was bedeutet, dass es auch kein so großer Stress wird, wie es bei einem Floyd Rose Tremolo wäre.
    Des weiteren finde ich die Gitarre einfach sehr schön - und es gibt sie natürlich noch in anderen Farben.
    Aber man sollte die Gitarre antesten, da manche meinen, dass sie das Griffbrett nicht mögen, das halt net ganz so schmal ist.
    Ich finde die Gitarre toll. Mir fehlt halt das Geld für so eine. :)
     
  5. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
  6. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 30.04.06   #6
    Ich war bereits in einem Musikladen bei mir in Wien und da ich eben voller Gitarre-
    Anfänger bin weiß ich natürlich nicht was gut ist und was weniger, da hilft auch das viele ausprobieren meiner Ansicht nicht...deswegen brauch ich unbedingt Hilfe von Leuten die Ahnung davon haben (in dem Musikgeschäft war das eher nicht so der Fall) :)

    Ich würde nur gerne wissen, ob ich mit der Fender American Stratocaste HH richtig liege, oder um das Geld was besseres kriege... wenn ja dann nur ein Modell von Fender oder Gibson.
    Link: http://fender.com/products/search.php?partno=0117100706

    http://gibson.com/Products/GibsonEl...c Guitars/SG Specials/SG Specials/SG Special/

    welche der beiden würdest du mir empfehlen?

    mfg
     
  7. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.04.06   #7
    warum denn nur fender oder gibson? preis/leistungsfähig würde ich beide firmen nicht als absolut top bewerten. gibt es gründe, warum du gerade gitarren dieser firmen willst?
     
  8. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 30.04.06   #8
    Ja schon...alle die ich bis jetzt gefragt habe, haben mir gesagt, dass die am besten verarbeitet und den besten klang haben.
    Ausserdem spielen die meisten Rocklegenden entweder Gibson oder Fender ^^ ( das hab ich in einer Reportage über E-Gitarren im Fernsehen gesehen)
     
  9. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 30.04.06   #9
    Das stimmt schon, aber von der Verarbeitung sind Firmen wie Yamaha oder Ibanez zumiest sogar besser trotz niedrigeren Preises. Fender und Gibson haben halt den Sound den viele suchen, bzw. er bietet die besten Voraussetzungen den jeweiligen Sound zu erreichen. Der Sound steckt jedoch vor allem "in den Fingern" das heisst, man braucht zwar schon ein bestimmtes Equipment um einen Sound zu erreichen, aber letztlich kommt es auf die Spielweise an.

    Mit der Verarbeitung ist es so wie bei modernen Motorrädern. Honda, Suzuki, Yamaha und Co. sind eigentlich nahezu perfekt verarbeitet, trotzdem träumen die meisten eher von einer Ducati oder Harley, ganz einfach weil sie den Kultfaktor haben. Das muss jetzt nicht heissen dass die Kultfirmen schlech verarbeitet sind, aber ganz im Ernst, ich habe schon Gibsons in der Hand gehabt die nicht so gut verarbeitet waren wie eine Ibanez o.ä. zum halben Preis. Das gleiche gilt für Fender.
    Dennoch ist die Gitarre die du dir ausgeguckt hast wirklich, wirklich gut. Nur ist es so, dass man als Anfänger oft noch nicht einschätzen kann was man wirklich will. Wäre also eine Überlegung wert, dir eine günstige Gitarre zu kaufen, die viel zu spielen, mit anderen vergleichen und dann sehen was für einen Typ du bevorzugst. Ob du nun eher der Humbucker oder Singlecoiltyp bist, oder du sogar eher auf P90-Tonabnehmer stehst, geschraubter oder geleimter Hals macht auch einen großen Unterschied, magst du flache Flitzehälse oder dicke "Balken" und und und.

    Da gibt es kein wirkliches richtig oder falsch, das musst man individuell entscheiden !

    Viel Glück bei der Suche !
     
  10. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.04.06   #10
    ich stimme vollkommen zu :great:
     
  11. Macer

    Macer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.06.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #11
    Naja bin auch noch Anfänger und spiel auch mit ner recht Billigen Gitarre aber die gefällt mir dennoch recht aber da du n höheres Budget hast kannste dir was besseres holen doch muss ich sagen das ich nicht ne Gitarre kaufen würde weil der und der Star diese eben spielt dadurch klingste auch nicht wie die, ich finde man sollte seinen eigenen Stil finden auch wenn du anfangs sicher nachspielen wirst aber ich finde das fängt schon etws bei der Gitarre an aber das musst du Wissen war am anfang auch begeister von Gibson/Fender und finde sie immer noch toll doch irgendwie bin ich mittlerweile auch sehr begeistert von den Framus Gitarren von denen hab ich bisher noch nie was schlechtes gehört.
    aber wenn dann würd ich von denen die du selbst vorgeschlagen hast wohl die SG empfehlen;)^^
     
  12. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 30.04.06   #12
    thx für deine Hilfe LimboJimbo,
    es ist im Moment wirklich schwer als Anfänger zu wissen was man will, deswegen werde ich in der nächsten Zeit nochmal bei dem Musikgeschäft vorbeischauen und eben auch günstigere Modelle testen...vielleicht findet sich da ja ein noch besseres Modell von einem anderen Hersteller mit dem ich besser zurechtkomme, als mit der Fender die ich mir ausgesucht habe ;)
     
  13. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 30.04.06   #13
    STOP STOP STOP STOP
    fender hat ein TOP preis/leistungs verhältnis, verarbeitung ist einmalig der sound lässt kaum wünsche offen, und hey, wer hatte noch keine fender in der hand?

    mal zu gibson, klar gibsons sind teuer, doch zeig mir mal ne andere klampfe die nicht von gibson ist und genau "DEN" sound hinkriegt? die gibson-sounds sind legendär, sind in die musikgeschichte eingegangen und kaum mehr wegzudenken, wer kennt den nicht den agressiven sg klang bei ac/dc, black sabbath, carlos santana, the doors,eric clapton, ja sogar lily lazer von him zaubert auf einer sg oder den les paul sound von slash(guns'n'roses), zakk wylde, und unter anderem hettfield und hammet von metallica?

    deshalb meine empfehlung bei den 1000++ klampfen
    die sg!

    http://www.klangfarbe.com/shop/deta...bson+sg&u=1873994&h=20060430124753&va=&back=3

    oder falls die standard dir zu teuer ist die special:

    http://www.klangfarbe.com/shop/deta...bson+sg&u=1873994&h=20060430124753&va=&back=3

    die unterschiede in den beiden gitarren sind wohl die optishcen schmankerl wo die special auf bindings, und schöne inlays verzichten muss

    pu unterschiede sind gering
    special: 490R/490T
    std: 490R/498T
     
  14. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.04.06   #14
    Hi
    Die Fender american ist schon ein hübsches teil, würde mir die immer wieder kaufen.
    Ist wirklich eine extrem flexible Gitarre.

    Wenn du mit der gitarre vom Handling her magst, machst du sicherlich nichts falsch.

    aber eigentlich kann ich mich den anderen nur anschliessen:
    Sich nur auf Fender/gibson einzuschränken ist nicht gerade das ideale, besonders wenn du nicht beliebig viele € ausgeben willst.

    Die oben genannte Framus diablo Pro erfüllt sicherlich auch die von die genannten Kriterien, hat die gleichen sounds zu bieten (@jiko: bei der framus wird der SC lediglich für die zwischenpositionen benutzt, also bringt das keinen hörbaren Vorteil gegenüber der HH). Die Framus klingt lediglich etwas dunkler, was wohl am Ovanghol Hals und an den PUs liegt.

    Also ich würde mir für den Preis einfach mal beide anschauen, dann vom spielgefühl her entscheiden (und nicht vom Namen her).

    gruss
    eep
     
  15. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 30.04.06   #15
    ahja ansonsten würd ich mir mal die ibanez rg in der preisregion anschauen, ist auch ne ziemlich gute gitarre
     
  16. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 30.04.06   #16
    @ dave1

    ich werd wahrscheinlich jetzt auf die Gibson SG Standard sparen :) ich meine, die sieht schon ziemlich geil aus muss ich sagen und hat wie du gesagt hast sicher voll den fetten sound. Ich werd die einfach mal antesten gehen ;)

    Ich hab zwar im moment eh eine e-gitarre (ziemlich alte Kramer) von meinem Vater deswegen werde ich halt im moment bisschen mit der alten üben und mir dann die Gibson SG Standard zulegen. Ahja, weisst du vielleicht ob es die Gibson SG Standard auch in schwarz gibt?

    gruss
     
  17. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.04.06   #17
  18. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 30.04.06   #18
    hab die bisher im internet in schwarz nicht gefunden. Sieht wirklich geil aus ;)
    Thx für den Link ;)
     
  19. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.04.06   #19
  20. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 30.04.06   #20
    ist eine gute idee, werd ich bestimmt machen :) Ich muss aber bis Oktober warten, weil ich da Geburtstag habe.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping