Fender Blues Deluxe vs. metal zone mt-2

von brushfire, 18.06.05.

  1. brushfire

    brushfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 18.06.05   #1
    Hi Leute...
    also folgendes:
    ich spiele relativ viele musikstile und für die sachen hat mein amp (blues deluxe) bisher eigentlich immer recht gut funktioniert....
    da ich mich aber in die bisschen härtern gefilden begeben will und ich auch gern mal schöne verzerrte metal riffs zocken will etc. hab ich mir jetz einfach mal ein metal zone mt-2 von boss gekauft.
    Das problem is aber das ich grad einfach kein guten sound im verzerrmodus krieg...hört sich total kacke an...
    liegt es daran das ich zu dumm bin den scheiss richtig einzustellen...:evil:
    oder sind mt-2 und fender blues deluxe einfach zu verschieden ausgelegt....?!?
    naja....hab jetz schon ewig rumgestellt...
    vielleicht kann mir einer von euch da draussen einer weiterhelfen
    weil ich hab kein bock mir extra was neues anzuschaffen...
     
  2. BlackArgon

    BlackArgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 18.06.05   #2
    Hmm.. ich nehm mal an es liegt am Pedal. Die Distortion beim MT-2 ist einfach zu stark. Aber viele stehen halt auf dieses mittig abgesägte. Probiers mal mit dem Marshall Jackhammer. Hatte den auch mal vor meinem alten Hot Rod DLX. Klang saugeil.

    Wenn dus net ganz so hart willst könnt ich dir auch The Rat 2 von ProCo ans Herz legen. im Distortion Bereich für mich klar die Nummer 1.

    Das MT-2 würd ich aber zurückschicken...
     
  3. brushfire

    brushfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 18.06.05   #3
    naja..die sache ist die das ich ne gewisse eigenverzerrung schon mit dem verstärker mit übersteuern erreichen kann..hört sich geil an...reicht aber höchstens für leicht angezerrte sounds
    dann hab ich noch den bluesbreaker 2 von marshall....der verzerrt noch mehr und da kann ich auch ganz gute verzerrsounds hinkriegen..vor allem mit dem verstärker....
    aber das ganze reicht mir halt noch nich...
    im proberaum steht grad ausgeliehen ein mesa boogie....und das teil rockt wie die sau..
    mir is schon klar das ich den sound niemals mit meinem equiqment so hinkrieg aber vielleicht annäherungsweise mit na tretmiene....
    und die kohle fürn mesa fehlt da einfach...
    ich werd ma den The rat von proco auschecken...vielleicht is der ja besser...
     
  4. BlackArgon

    BlackArgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 18.06.05   #4
    Hmm... richtung Mesa Boogie solls gehn.. am besten gehste in nen Laden und probierst aus :D

    Wobei ein Boss DS-2 glaub ich deinen Soundvorstellungen entspricht. Allerdings würd ich echt mal nen Jackhammer antesten. Die Ratte geht halt doch eher in die britische Richtung.
     
  5. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 18.06.05   #5
  6. brushfire

    brushfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 20.06.05   #6
    hey leutz...
    also ich war erst im music shop in münchen und hab mal die ' Ratte ' angetestet und ich fand sie nich schlecht....das dumme is nur das man die dinger nur über kopfhörer spielen kann...und ich sich der sound über den blues deluxe wieder ganz anders anhört...
    am besten lass ich mir mal probehalber welche schicken....
    denn ds-2 hatte ich vor dem mt-2 ausprobiert und der hatte wirklich..also speziell für die sachen richtung hendrix echt gute soundeigenschaften aber dafür war der bb-2 von marshall auch ausreichend und meiner meinung nach ham die für meinen geschmack zu wenig gainreserven...
    der tech21 hört sich auch fett an....das war glaub ich echt ne hilfe...denn werde ich mal auschecken
    danke ihr wart echt ne hilfe
     
Die Seite wird geladen...

mapping