Fender by Squier Jagmaster

von Rodrigo.G., 25.01.05.

  1. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 25.01.05   #1
    Interessiere mich für die Jagmaster von Squier. Was haltet ihr davon ? Is die gut? Habe bis jetzt nur positive Kommentare gehört. Pfeiffen die Tomabnehmer bei hohen Lautstärken falls sie schon mal jemand gespielt hat?
    Was bedeutet das, wenn die beiden Humbucker einen großen Output haben?
    ...mfg...Rodrigo...
    :cool:
     
  2. Arpeggio

    Arpeggio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #2
    Als erstes: Leo Fender würde dich... ich sag's nicht =)

    Das ganze heit SQUIER by FENDER und net umgedreht...
    Ich würde dir nicht unbedingt zu der Gitarre raten. In dieser Preisliga bzw. knapp drüber gibt es wesentlich attraktivere in jeglicher Hinsicht. Ich denke da speziell an Yamaha Pacifica, Fender Japan u.ä.
    Großer Output heißt, dass aufgrund höherer Umwicklung der Spulen, eines andere Magneten etc. der Ausgangspegel, also quasi die Stärke des Signals, welches an die Gitarre dringt größer ist als bei einer Squier mit Singlecoils.
     
  3. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 25.01.05   #3
    nixfürungut, aber das ist wirklich ein Beleidigung für Fender.
     
  4. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #4
    Es geht so muss ich sagen. Schrott ist sie nicht, aber die beiden Humbucker fand ich total schlecht und das Tremolo ist nicht der Hammer, aber für 300- 400 Euro okay. Sie war aber auf jedenfall Stimmstabil soweit ich sie testen konnte und war gut zu bespielen. Also Humbucker tauschen und Tremolo blockieren wenn man es nicht braucht. Dann ist die Gitarre schon nicht schlecht.


    Max
     
Die Seite wird geladen...

mapping