Fender Classic`50 Strat VS. Burns Marquee

von MoonTune, 14.03.08.

  1. MoonTune

    MoonTune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.03.08   #1
    Hi Leute.
    Ihr könntet mir bei meinem ,,Problem" helfen. Möchte mir für ca. 500 € ne neue Gitarre kaufen. Sound sollte in Richtung Knopfler-Marvin-Clean-Sound gehen. Ich weiß, dass ich da mit der Strat sehr gut beraten bin, habe sie auch schon angetestet und bin sehr zufrieden. Da ich aber bereits 2 Strats besitze, bin ich auf der Suche nach einem ähnlichen, aber anderen Modell. Mir ist da als alternative die Burns Marquee eingefallen. Bautechnisch sind sie relativ gleich (3 SInglecoils, Ahornhals, Erle-Korpus). Leider ist es verdammt schwer, irgendwo in Deutscheland diese Gitarren anzuspielen und bei youtube werden die Soundbeispiele immer mit dem typischen Schadows Hall und Echo Effekt verändert. Deshalb müßt ihr mir helfen.
    1. Wäre die Burns eine ädaquate Gitarre zur Fender?
    2. Wie ist die so klanglich im Geg. zur Fender, v.a. der clean-Sound ?
    3. Wie sind die PU`s ?

    Wäre nett, wenn ihr mir Tipps geben könnt.
    Danke!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping