Fender Cyclone Pickups wechseln

von chris07_de, 22.12.04.

  1. chris07_de

    chris07_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.01.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #1
    Hallo!

    Ich habe eine Fender Cyclone und würde gerne, natürlich nach Weihnachten :great:, beide Tonabnehmer (Tex-Mex Single Coil -Neck- und Atomic Humbucker -Bridge- ) gegen "bessere" auswechseln. Die eben genannten sind ja brauchbar, aber sonst naja.

    Habe überlegt, das ich (vielleicht) in der Bridge 'nen DiMarzio Super Distortion einbaue. Aber was für einen Single Coil nehme ich dann? Vielleicht einen Seymor Duncan Jeff Beck Junior - auch wenn es ein Humbucker im Single Coil Format ist-??? Oder ist diese Idee sofort zu verwerfen??

    Gewünschter Sound: Clean hanz normal, aber möglichst "warm" (also nichts besonderes), Gain: stark verzerrt und muss möglichst "fett" aber nicht "Metall-Lastig" klingen.

    Equipment: Egnator TOL 50, SansAmp Classic, Electric Mistress und eben die Fender Cyclone.

    Danke schon mal

    Gruss

    Christian
    [font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1][font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1][font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1][font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][size=-2] [/size][/font][/size][/font][/size][/font][/size][/font]
     
Die Seite wird geladen...

mapping