Fender DG20 / Yamaha APX5 ?

von Jipi, 20.09.05.

  1. Jipi

    Jipi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.05   #1
    Hi.
    Ich spiel siet einigen jahren E-Gitarre, auch in 2 Bands schon seit längerem. Natürlich hab ich auch öfter ne Akustische in der Hand gehabt, hab zu Hause so ne Kinder Konzertgitarre, die ich auch nicht selten zum Spass spiel.

    Jetzt will ich aber endlich ne eigene E-Akustische haben. Darf schon was kosten, aber nicht die Welt. Von der Qualität sollte sie vergleichbar sein mit meinen E-Gitarren (Verarbeitung, klang, usw.): Das wär ne Fender Jaguar Reissue und ne Yamaha für 700 Euro.

    Hab mir da bis jetzt die hier rausgesucht:

    Yamaha APX5
    https://www.thomann.de/yamaha_apx5a_blk_prodinfo.html

    Fender DG20
    https://www.thomann.de/fender_dg20ce_western_prodinfo.html


    Einsatzgebiet soll durchaus auch Lagerfeuer sein, aber hauptsächlich zum Songwriting zu Hause, für Acoustic-Stücke Studioaufnahmen und auch auf der Bühne jeweils mit Band.

    Sind diese Gitarren für meine Ansprüche angemessen und sinnvoll, oder sollte ich lieber noch ein bisschen sparen und ein bisschen was drauflegen?
     
  2. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #2
    keine Antwort?
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.09.05   #3
    Geduld, junger Padawan :)

    Wenn's auch für's Lagerfeuer sein soll, kann ich von der APX nur abraten. Ich spiel selber zwei, die sind hervorragend, wenn man sie abnimmt, und auch zu Hause sind sie laut genug.

    Unplugged in der Kneipe oder gar im Freien haben sie aber keine Chance gegen eine Dreadnought mit voller Zargentiefe. Selbst eine Ovation Shallowbody ist noch lauter.

    APXe sind einfach Bühnengitarren. Sehr gute, schön klein, spielen sie wie e-Gitarren.......aber unplugged sind sie einfach ein wenig leise.

    PS: ne CPX5 wär noch ne ganz gute Wahl. Lauter als ne APX, aber nicht ganz so sperrig wie ne Dreadnought.
     
  4. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #4
    ok, dankeschön.
    hat jemand Ahnung wies mit der Fender aussieht? Darüber hab ich mit der SuFu nämlich garnix gefunden...
     
  5. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.05   #5
    Ok, wenn die Fender DG20 hier niemand kennt, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als sie vor Ort zu testen. Wird n netter Ausflug zum Thomann.
     
  6. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #6
    Wow, die APX is beim Thomann um 90 Euro teurer geworden!!!
     
  7. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 05.10.05   #7
    Vergiß die APX, wenn du Lagerfeuerromantik im Kopf hast. Die Klampfe mag verstärkt was hergeben, aber unplugged klingt sie schlichtweg nach nichts. Da bist Du mit der Fender mit Sicherheit besser dran, obwohl es in diesem Preissegment relativ viel Auswahl gibt.
     
  8. Jasomir

    Jasomir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #8
    Hi, spiele die Fender DG-22. Die hat einen tieferen (dickeren) Korpus und macht dadurch
    einiges an mangelndem "Ton" (Cutaway) wieder weg. Das ist sicher der Hauptgrund gewesen, warum ich mich für die Fender und gegen die APX entschieden hatte.

    Herzlichst
     
  9. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #9
    So, bin jetz an eine Ibanez aeg10 gekommen, hat verstärkt nen volleren, schöneren Klang als jede CPX usw. Und auch unplugged nen netten Sound. Bisschen leise ist sie, aber das geht schon. Ich frage mich jetz tatsächlich, wie man die live spielen soll, da ist ja nur ein Gurt-Befestigungsteil unten dran. Oben ist keins. Wie soll denn das gehen? Oder darf man Akustik-Gitarren nur im sitzen spielen ;) ? Ist mir irgendetwas Essentielles entgangen?
     
  10. Jasomir

    Jasomir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #10
    Hi, bei meinen Akustik-Gitarren ist auf einer Seite des Gurtes im "Knopfloch" ein
    Schuhband- (= Schnürsenkel , bin Ösi) ähliches Befestigungsband angebracht, welches um den Gitarrenhals (unterhalb der Saiten durch - no na) befestigt wird.

    LG aus Ö
     
  11. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #11
    aber dann können doch die Saiten nicht mehr klingen...
    Ich glaub ich greif lieber aufs gute alte Gaffa zurück.
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.10.05   #12
    Natürlich hinterm Sattel festmachen, dann klingen die Saiten trotzdem.


    Passender Gurt

    Kann man dann gleich an die Wand hängen :)

    [​IMG]

    Gurt mit Gaffa befestigen? :eek:
     
  13. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #13
    ok, das macht doch wirklich noch sinn.
     
  14. Jasomir

    Jasomir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #14

    Hi,
    ... sorry, hab' ich vergessen dazuzusagen!

    LG
     
  15. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #15
    Is aber irgendwie auch logisch...
     
  16. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #16
    Fühlt sich ganz schön ungewohnt an, für nen eGitarristen. Da hängt die Gitarre so komisch.
     
  17. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
Die Seite wird geladen...

mapping