Fender FatStrat Nachbau von einem Gitarrenbauer

von PerregrinTuk, 12.12.04.

  1. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 12.12.04   #1
    Hallo ihr Lieben,

    da ich zur Zeit drauf und dran bin mir eine Ibanez SZ-Series zuholen, da ich die Musikrichtung wechsel, würde ich gerne meine geliebte Carson verkaufen. Deshalb wöllte ich euch Fragen wo ich sie am besten verkaufen kann?

    Es ist ein Fender FatStrat ähnlicher Nachbau der von Steffan Carson gebaut wurde. Ich habe sie jetzt seit einem Jahr auf Band Niveau gespielt. Von Reggea bis Grunge war alles einfach nur schön anzuhören. Sie spielt sich meiner Meinung nach identisch wie eine Fender. Sie hat einen Erlen Solidbody, ein Ahorn Hals, ein geöltes Palisander Griffbrett. Das Tremelo fällt etwas globiger aus als das einer Fender was sich meiner Meinung nach sehr positiv auf den Klang auswirkt. Die Mechaniken sind verkapselt. SIe besitzt eine S-S-H Schaltung. Das einzige Manko was sie hat ist, das der PU Wechselschalter manchmal nicht richtig will und nicht sofort Kontakt bekommt, ihn dann aber hält, dieses Prob wär aber sicher für 3-5€ zulösen, Kratzer hat sie eigentlich keine, bis auf die Haarschnarren am Schlagbrett von PleK! Der Neupreis lag damals bei etwa 600€.

    Wo kann ich sie am besten verkaufen? Oder habt ihr Interesse? Ich würde mir so 400€ vorstellen, obwohl ich pers. mehr bezahlen würde.

    Vielen Dank

    Flo

    P.S.: Bilder auf anfrage, ihr könnt mich auch nach besonderen Bildern von ihr bitten, also wenn ihr irgendwelche detai fotos wollt. Gebt mir eure eMail und ihr bekommt Bilder soviel ihr wollt!

    P.S.S.: Ach geanu, sie ist nur mit einem Klarlack überzogen und hat ein weißes Schlagbrett mit so einer (ich glaube man nennt es-) Perloid Maserung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping