Fender FM 210R oder FM 65R,was ist besser ?

von FreshG, 28.12.05.

  1. FreshG

    FreshG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.12.05   #1
    Hi ich will mir einen von den beiden Amps zulegen,als Anfänger hab ich aber noch nicht den Plan davon.Der sollte nur zum Hausgebrauch sein aber ich möchte auch nicht unbedingt so ein 10 Watt Teil haben.Ein bekannter riet mir zum Harley Benton HB80R,nur nachdem ich hier im Forum wenig gutes über die Marke gelesen habe,bin ich dann doch zu nem Namhaften hersteller gewechselt.Ich hoffe der ein oder andere kann mir was zu den Fenderteilen schreiben.
    Vielen Dank schonmal

    Gruß Günni
     
  2. Hatori Hanzo

    Hatori Hanzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #2
    Ich habe selber auch mit dem 210r angefangen und kann dir sagen, dass der für den Anfang auf jedenfall in Ordnung ist. Auch für Bandproben eignet er sich, allerdings nur wenn dein drummer nicht wie ein bekloppter auf die toms haut.

    Ich weiß nicht ob dir das was sagt aber der Amp bringt den "schmatzenden-fender-sound" ziemlich gut rüber. ziemlich geil für blues und so.

    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.
     
  3. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 28.12.05   #3
    Ich hab zwar den FM212r aber denk nicht das die sich sooo arg unterscheiden.

    Ich würd dir eher von dem Ding abraten.

    Zuhause klingt er ja noch in Ordnung aber gegen den Fender Princeton( 2x10" transistor mit einigen Effekten) klingt er wie ne kratzbürste.

    Ihm fehlt jeglicher Bass.
    Wir ham noch keinen Bassisten und mich ärgerts schon das er im vergleich zum amp des anderen Gitarristen so arg abstinkt:(
     
  4. FreshG

    FreshG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.12.05   #4
    Hi,danke für eure Antworten,hab mich jetzt entschieden und den FM65R gekauft,der wird wohl in Verbindung mit dem KorgAX1500G fürs erste reichen.

    Gruß Günni
     
Die Seite wird geladen...

mapping