Fender FM100H vs. Laney MXD120 Head

von Euronymous, 02.08.05.

  1. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 02.08.05   #1
    Fender FM100H vs. Laney MXD120 Head

    Hey leute,
    hab heut grad so 2 richtig günstige topteile entdeckt, https://www.thomann.de/artikel-180738.html und https://www.thomann.de/artikel-170579.html

    hab mit der suchfunktion auch sogut wie nichts gefunden..
    also möchte ich gerne mal eure meinung zu den beiden tops hören, bitte um ausführliche reviews :great:
    und natürlich welches ihr besser findet..
    vor allem will ich wissen wie der clean sound so ist, da meine distortion ja vom metal master kommt ;)

    mfg
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 02.08.05   #2
    daß du mit der sufu nix gefunden hast, glaub ich dir net. zumindest über das laneytop gibts diverseste threads!!

    ausrede?? sufu garnicht genutzt?? wer weiß das schon...
     
  3. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 02.08.05   #3
    Reviews?:
    www.harmony-central.com

    Meinung?:
    Clean: Fender (keine Frage)
    Dist: keiner von beiden
    Crunch: Fender (aber nur leicht)

    Fender allgemein: schon ok, nur halt nicht son guter Dist Sound, aber ein sehr guter, cleaner Trasistoren (mit Vollröhren wollen wir sie erst garnet Vergleichen ;) )
    Laney: Kannste eigentlich in die Tonne treten; der Laney (Transencombo), den ich getestet aber klingt einfach immer bescheiden.
     
  4. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 02.08.05   #4
    Du weitest doch nicht etwa deine erfahrungen von einemamp auf die gesamte firma aus oder?
    oh gott... naja, gut ist der MXD120 wirklich nicht, aber zu dem fender nimmt er sich nicht wirklich viel. erklingt halt anders. Gut Clean is der fender a kleines stück ebsser, aber auch nicht weltbewegend. also für den preis gehen beide -- allerdings würde ich für den Preis kein top kaufen. eher eine etwas größere übungscombo.(oder wenn dus kriegst nen röhre -- bezweifeln tu ichs aber...)
    CHriss
     
  5. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 02.08.05   #5
    Ich denke ich kann die Transen von Laney durchaus vergleichen (da gibt es auch bei andern Herstellern kaum Unterschiede; imo hauptsache gleicher Hersteller).

    Falls der Threadsteller eh noch ne Box braucht reits auch für ne neue Combo (Peavey usw.) aber darüber haben wir schon genug Threads...
     
  6. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 02.08.05   #6
    nur weil ne SG und ne Paula beide von gibson(epiphone oder sonstewas) sind, heißt das nicht, dass sie gleich klingen.
    und genauso is das auch bei amps. nur weil der und der von der selben firma sind, heißt das nicht dass sie gleich klingen. sie klingen ähnlich. das stimmt, aber zwischen manchen (ich weiß nicht welchen du angetestet hast) liegen doch schon (wenn nicht WElten) Städte^^
    also ich würd das nicht auf den nenner bringen... was mir auch noch grad als extremes beispiel einfällt:
    nur weil man von vielen Islamisten derzeit in den nachrichten hört, heißt das nicht, das es auch "normale" Muslime gibt, wobei sicher mehr als 90 Prozent der Muslime
    keine Islamisten sind... aber das nur als extremes beispiel.
    Chriss
     
  7. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 02.08.05   #7
    Also ich besitze die Comboversion des FM, den FM212.
    Der Eingebaute Verzerrer ist nicht so hart und kratzig, kann aber mit nem Overdrivepedal davor verbessert werden.
    Ich hab ein BOSS SD-1 Pedal davorgeklemmt und es war direkt ein besserer Sound.
    Einfach mal ausprobieren.
     
  8. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 03.08.05   #8
    Ich meinte ja nur die Tansistorn Amps. Ich weis sehr gut, dass wie unterschiedelich die Laneys klingen; die Vollröhren sind super (auch gespielt), aber die beiden Laney Transen, die ich gespielt hab klangen völlig gleich. Und so ähnlich ist das auch bei andern Transenamps von andern Herstellern; nach meiner Erfahrung klingen eher die Hersteller, als die unterschiedelichen Modelle eines Herstellers, anders (jetzt NUR bei Transen).

    Die Firmen wollen halt möglichst viel Geld mit den Transistorenamps machen; da wird nicht viel in die Entwicklung der Amps gesteckt, leider.
    (Auch hier bestätigten die Ausnahmen die Regel!)

    @ Pinky01
    Wenn du mit nem Lötkolben umgehenkannst, Bestell dir nen Madamp von www.madamp.de (den M15 Bausatz). Wenn du bis zum 1. September wartest mit der Bestellung wartest gibts den mit fertig gebohrten Alu-Gehäuse und fertig beschriftet. Mit nem Selbstgebauten Holzgehäuse kommst du etwa auf den gleichen Preis, hast aber 15 Watt VOLLRÖHRENPOWER, keinen billigen Tansistor.

    PS: 15 Watt Vollröhre entspricht ca. 70% von der Lautstärke eines 50 Watt Vollröhrenamps, also dürfte die Lautstärke schon in etwa an ein 100 Watt Transistoren Head rankommen; glaub es oder nicht, lass dich mit nem Transitoren Head verarschen oder nicht, denn wenn du ein Transen Top vollaufreist klingt es scheisse, eine Vollröhre hingegen super! :great:
     
  9. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 03.08.05   #9
    man merkt dass ich Laney fan bin?:rolleyes:
    mhm, also ich muss dir an sich wirklich recht geben... transen klingen scheiße:p:p:screwy::D
    ich will mir jetzt auch den madamp holen... hab aber mal wieder in der nächsten zeit den arsch voll mit arbeit... also wirds so schnell nichts... damit will ich dir sagen:
    Die madamps klingen super, hol dir so einen!
    Chriss :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping