Fender Hals

von nike_esp, 26.10.04.

  1. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.04   #1
  2. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.10.04   #2
    der geht für/zwischen 140+160.- weg.
    da ich mir ja auch ne strat gebaut habe, war ich lang genug auf der suche.
    hab aber nen us-hals um 160 bekommen :)
     
  3. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.04   #3
    ist das gut oder schlecht ? ... ca. 140 - 160 € ?

    Werde mal wahrscheinlich probieren mitzubieten. Aber auch nicht mehr als 100€. :o
     
  4. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.10.04   #4
    wenn der zustand 1A ist, gehen 160.- für nen mexico völlig in ordnung.
    bloss lässt sich der zustand schlecht kontrollieren.
    meinen hab ich vom guitar center cologne.
    da war ich mir schon sehr sicher.
    allerdings gabs probleme, welche die dann aber fürn appel+ei beseitigt haben.

    löchere ihn mit fragen, damit du im notfall ne gewisse absicherung hast.
     
  5. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.10.04   #5
    das dürfte schwierig werden.
    squier-hälse gehen im schnitt so um die 70-80.- weg.
    na ja, ich hab 2 monate lang gesucht, deshalb weiss ich auch bescheid.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.10.04   #6
    Angeblich kommen die Hälse ja eh durch die Bank aus dem Mutterwerk in Corona. Im Gegensatz zu den Bodys. Also wär ein Mex-Hals ja eher ein Schnäppchen, wenn man ihn billig bekäme, da er baugleich wäre.

    Ob die Hälse für die US-Strats aber vielleicht besseres Holz haben, keine Ahnung. Kann ja sein, dass die einen Tag lang solche produzieren und am anderen solche o.ä. ;)
     
  7. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.10.04   #7
    Echt?! Dann könnte ich ja meine Squire Strat einfach auseinander bauen und den Hals, den Body und die Hardware einzeln verkaufen. Da krieg ich ja dann wahrscheinlich mehr für, als wenn ich alles zusammengebaut verkaufe... verrückte Welt... oder was meint ihr?! :confused:
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.10.04   #8
    Das is oft so, ich nenns gern den "Wertdefekt" in Anlehnung an den Massendefekt ;)

    [e]Was meinst du, warum bei ebay so viele Oldtimer-Einzelteile drin sind. Die bauen ihre Totalschaden-Schüssel auseinander und verkaufen die Einzelteile.
     
  9. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.10.04   #9
    :great: :great: :great:
    Du bringst es auf den Punkt! Sehr guter Vergleich!!! :great: :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping