Fender Highway 1 strat LH Reglerproblem

von Xerec, 14.06.05.

  1. Xerec

    Xerec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #1
    Hab mir vor ca. 2 jahren die highway 1 LH gekauft, bin mit dem sound auch einigermaßen zufrieden, hab aber seit dem Kauf probleme mit den lautstärke\tone reglern.
    Zum einen sind die natürlich falschrum (ist ja ne linkshändergitarre), das problem jedoch ist dass die Regler nicht richtig funktionieren. Der tone bleibt ganz klar bis ich den regler fast bis am anschlag zudreh, dann springt er plötzlich ganz zu völlig dumpf.
    Bei der Lautstärke ist es genau das selbe... ganz laut bis fast zum anschlag, dann plötzlich kein sound mehr... :screwy:
    Sind die Regler etwa auch falschrum verkabelt..? oder sind die wiederstände (funktioniert doch mit wiederständen :confused: ) kaputt..? und ist das bei allen Highway 1 LHs so?? (ich denk nich das hier nochn lefti die gitarre spielt aber wer weiss..?)
     
  2. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 14.06.05   #2
    Ich hab auch die Highway1 jedoch als Righthand. Also bei mir ist diese problem nicht. Sprüh mal ein bisschen kontaktspray drauf. Kann es sein das sie auch schon stark abgenutz sind?
    Notfalls aufschrauben und Potis ersetzten!
    (Potis kosten seeehr wenig!!) Einfach rauslöten und neue rein! (Aber Potis bitte bei Reichelt bestellen. Bauteile niemals bei Thoman auch wenns Original Fender Potis sind)
    Du musst nur darauf Achten den gleichen Poti zu bestellen. (Steht hinten daruf was für einer verbaut ist)
     
  3. Xerec

    Xerec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.05   #3
    danke für die hilfe erstmal....
    kontaktspray hat nichts gebracht, sin wohl neue poties nötig...
    nee die gitarre ist nicht abgenutzt, höchstens lädiert wegen intensiver nutzung ....vor 2 jahren nach dem kauf war das problem auch schon... jaaa ich weiß, hätt gleich zum händler rasen sollen... aber ist jetzt ja auch egal...
     
Die Seite wird geladen...

mapping