Fender Highway 1 US Special

von yamcanadian, 03.11.04.

  1. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 03.11.04   #1
  2. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.11.04   #2
    Die ist schon nicht schlecht (besonders bei dem Preis)!
    Also zwar steht drauf Made in USA aber die ganze Hardware + Elektrik ist aus Mexico dazu kommt noch das der Lack viel dünner ist als bei allen anderen Fendergitarren (muss ja nicht schlecht sein, dann kann das Holz ja schließlich mehr schwingen). Dazu ist der Lack eben matt.
    Die Pickups sind auch nicht schlecht, die Single Coils sind die selben die auch in der 70´s Classic Stratocaster drin sind (ählich denen in den 50´s und 60´s nur noch etwas heller und fetter) und der Humbucker müsste der DH-1 Atomic Humbucker sein der auch in den Deluxe Fat Strats drin ist.

    Also nach meiner Meinung könntest du mit der nicht viel falsch machen.
     
  3. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 04.11.04   #3
    Meine Fender Strat-Favorites sind die neuen Deluxe', Vintage Player mit Texas Specials sowie die Jimmie Vaughan Tex. In der Reihenfolge. Ansonsten begeisterter Fret King-Spieler :D (SCNR)

    Gruß,
    /Ed
     
  4. yamcanadian

    yamcanadian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 04.11.04   #4
  5. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.11.04   #5
    teste sie vorher unbedingt mal an, wenn du die möglichkeit dazu hast. hab die gleiche Gitarre, ziehe aber meine beiden (billigeren) Ibanez' vor, da die bespielbarkeit der strat schlechter ist...
     
  6. yamcanadian

    yamcanadian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 04.11.04   #6
    welche guten Ibanez gibts denn in der Preisklasse oder ein wenig drunter? (ausser der RG 370 DX, die kenn ich schon)
    gruss
     
  7. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 04.11.04   #7
    also zur higway: wenn die pick-ups die gleichen sind, wie die aus der mexico deluxe dann sinds ja texmex. die sind wohl für den anfang ganz gut, aber ich hab meine gegen texas special und nen sd "pearly gates" ausgetauscht. der unterschied ist wie tag und nacht. von der mexico standard..naja..das is eben n absolutes low low price instrument..dann schon eher ne highway..
    oh und zur bespielbarkeit: ich find meine strat besser zu bespielen als ne "standard" ibanez..ich mags wenn der hals n bisschen fülliger ist. da hat man was zum anpacken. :)
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
  9. yamcanadian

    yamcanadian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 04.11.04   #9
    danke fuer die beitraege, so wie das aussieht werd ich die highway dann wohl tatsaechlich mal suchen (in musicstores) und ansonsten einfach mal auf Verdacht bestellen, viel anders als ne USA 70 Strat (so eine habsch angespielt) ist sie ja euren Aussagen nach nicht
    gruss
    PS:Und wie sieht's mit dieser
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-169310.htmlf
    aus?
    Die hatte mir der Ray mal empfohlen, aber da kannte ich die USA Highway noch nicht - da der Preis quasi identisch ist sollte sich das doch eigentlich auch vergleichen lassen oder?
    danke und gruss
     
  10. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.11.04   #10

    Nein, ich mein schon die Classic Serie, Texmex sind in der Jimmie Vaughan und den Deluxe drin. Die Highways haben aber die aus der Classic 70´s.
     
  11. yamcanadian

    yamcanadian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 05.11.04   #11
    Also ich war dann gerade doch mal im Musikgeschaeft und lustigerweise hatten die genau die beiden Gitarren neu drin, also ne USA Highway (wenn auch mit 3 SCs, aber egal) und ne 812V.
    Habe erstmal beide Unplugged gespielt um mich von den genialen Amps nicht verwirren zu lassen, dann ein wenig (45 Minuten?) am Amp gedaddelt und auf jeden Fall eins festgestellt: Beide Gitarren sind ziemlich gut.
    Hoert sich doof an, aber leitet mich zu der Entscheidung jetzt nach eher oberflaechlichen Kriterien wie Preis/Optik zu kaufen. Besonders gut gefiel mir bei der 812 die vierte Position (HB+SC), aber die o.g. Strat hat ja auch einen (meine hatte keinen), denke kaum dass das'n grosser Unterschied sein wird. Jetzt stellt sich die Frage ob Seymour-Duncan Pickups die groessere Symbolkraft einer Fender USA ersetzen, bzw welche Lackierung geiler ist... ich werd mal schauen =)
    gruss
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.11.04   #12
    Hört sich nicht doof an, sondern ist einfach ehrlich.

    Wenn du dich klanglich nicht entscheiden kannst, dann geh nach der bespielbkarkeit und dem Gefühl, wie gut die Klampfe in der Hand liegt. Wenn auch das nicht hilft, gibts keinen Grund, nicht nach der Optik zu gehen.

    Und der Preis ist ja wohl auch immer ein Grund ;-)
     
  13. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 05.11.04   #13
    Langsam sollte man sich von diesen Ketten befreien. Klar, eine Fender kommt bei Männern gut an aber Frauen mögen lieber etwas Eigenständiges, Ausgefallenes.

    ...wo wir schon in den esoterischen Themen gelandet sind. Die vierte Position klingt aber nur bei aufeinander wirklich gut abgestimmten PUs gut. Bei SCs gefiel mir persönlich diese Kombi nur bedingt. SC+HB dagegen viel besser. Warum, weiß ich nicht. Bedenke, dass es hier auch brummen kann, wenn der HB nicht gesplittet wird.

    Gruß,
    /Ed
     
  14. yamcanadian

    yamcanadian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 07.11.04   #14
    Sag ich doch ;)

    Hm das Griffbrett der Fender sowie deren Tremolo gefiel mir etwas besser ,wohl weil das Tremolo bei der Yamaha ein wenig knackte - was aber natuerlich auch an dem Exemplar liegen koennte was ich da angespielt habe. Vom Preis her tun sich die beiden ja zumindest bei Thomann nichts, ich kriege aber wohl beim MusikShop wo ich das ganze beziehen werde 20% Rabatt (falls ich da wirklich kaufe) ueber Bekanntschaften ;)

    Naja ich glaube ich entscheide's im Affekt, viel falschmachen kann man ja kaum wenn einem beide so gut gefallen :)
    gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping