Fender Hot-Rod Deluxe - Betriebsleuchte schwankt

von HansHarz, 02.03.08.

  1. HansHarz

    HansHarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #1
    Hallo,

    bei unserem Fender Hot-Rod Deluxe benimmt sich die Betriebsleuchte äußerst merkwürdig. Mal leuchtet sie in normaler Stärke (meist am Anfang der Proben) und wird dann schnell schwächer, bis nur noch ein Glimmen erkennbar ist. Z.t. bemerkt man ein Abschwächen der Leuchtkraft, wenn man kräftig in die Saiten drischt.
    Vom Sound her bemerken wir nichts außergewöhnliches.
    Trotzdem interessiert uns, woran das liegen kann.

    Viele Grüße,
    HansHarz
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.03.08   #2
    Ganz einfach...die Fassung ist Murks. Ich habe eine Hotrod Deville hier stehen, der macht genau dasselbe...

    Edit: Also kein Grund zur Beunruhigung...
     
  3. Onkel Moe

    Onkel Moe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #3
    hallo...bei meinem hot rod deville war das vor kurzem auch so
    ich hab das dann mal aufgeschraubt. auch beim amp hinten die platte weg.
    und ein bischen an der fassung rumgedreht.
    und schon gehts wieder perfekt.
     
  4. HansHarz

    HansHarz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #4
    Ja, die Fassung wars. Hätte man auch selbst drauf kommen können.....hehe

    Vielen Dank !
     
Die Seite wird geladen...

mapping