Fender hot rod dlx.

von kettecobain, 14.11.04.

  1. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 14.11.04   #1
    Meine frage :

    Kann man mit diesem amp und nem entsprechenden verzerrer auch nen etwas härteren sound hinbekommen??? nich metal aber so ne spur härter als ac/dc??? weil der soll ja eher bluesy und fusionmäßig sein!!!

    Gruß, kette
     
  2. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.11.04   #2
    würd mich auchmal interessiern ob wenn mann nen gutes Pedal (z.B: The Rat) dran hängt nen geilen/geigneten Hard Rock Sound hinkriegt...?
    Weil clean muss er ja echt geil sein wass alle so sagen :rolleyes:
     
  3. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 14.11.04   #3
    Auf jeden Fall!!!

    Nen Freund von mir spielt da mit Heavy Metal (www.iron-horses.com) und der geht richtig geil ab, sprich hört sich richtig geil an!

    Wenn man aber den Drive voll reinhaut und dazu noch den "More Drive" Kanal einstellt, hat er doch ne schon ne richtig geile, druckvolle Zerre.
    Könnte man unter Umständen sogar für Hard-Rock missbrauche.

    Aber mit nem guten Pedal kann man den HRD schon gut boosten.

    Ich benutze zum Beispiel auch kein Distortion-Pedal mehr. Hab lange das DS-2 davor gehängt, aber im Endeffekt fand ich den Drive vom Verstärker doch besser :)

    Edit: Ich mach mal fix paar Samples...
     
Die Seite wird geladen...

mapping